> > > > Prolimatech zeigt neue Details des GPU-Kühlers MK-26

Prolimatech zeigt neue Details des GPU-Kühlers MK-26

Veröffentlicht am: von

prolimatech logoDer Kühlerspezialist Prolimatech hat sich in den letzten Jahren einen guten Ruf erarbeitet und bietet neben hochwertigen CPU-Kühlern auch Kühler für Grafikkarten an. Wie der Hersteller nun meldet, wird mit dem MK-26 bald ein neues Modell im Handel stehen. Bei den Leistungsdaten gibt Prolimatech an, dass eine Verlustleistung von bis zu 320 Watt möglich sind und die Installation neben AMDs Radeon HD7000-Serie auch auf NVIDIAs GeForce GTX-600-Baureihe erfolgen kann. Beim Lieferumfang gibt das Unternehmen an, dass aus dem eigenen Haus die neuste Wärmeleitpaste PK-3 im Paket liegen wird. Mit dieser Paste soll die Wärmeübertragung nochmals etwas gesteigert werden, da laut Datenblatt eine deutlich bessere Wärmeleitfähigkeit geboten wird als noch beim Vorgänger PK-1.

prolimatech mk-26 1

Der Kühler selbst setzt auf sechs Heatpipes und misst dabei eine Größe von 230 x 146 x 47 Millimeter. Zudem kann der Nutzer insgesamt zwei 120- oder 140-mm-Lüfter installieren und damit für die entsprechende Frischluft sorgen. Bei einem ersten Test der Kollegen von Expreview konnte der Kühler auf einer Radeon HD 7970 Direct Cu II von ASUS ein um 7 Grad besseres Ergebnis erzielt werden.

Der MK-26 soll ab Ende August im Handel stehen und für rund 64 Euro verkauft werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Der MK 26 hätte gegenüber dem Peter zumindest schonmal den Vorteil der optionalen Platte für 7970, so dass er zu sämtlichen Karten kompatibel ist.
#11
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Zitat Elohimovitch;19243163
Der MK 26 hätte gegenüber dem Peter zumindest schonmal den Vorteil der optionalen Platte für 7970, so dass er zu sämtlichen Karten kompatibel ist.


Ich finde das ist halt mal wirkliche Highlight


Gesendet via HardwareLuxx IPhone App.
#12
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5302
Zitat Elohimovitch;19243163
Der MK 26 hätte gegenüber dem Peter zumindest schonmal den Vorteil der optionalen Platte für 7970, so dass er zu sämtlichen Karten kompatibel ist.


Auch mit den super praktischen "Türmen" auf der 680? :vrizz:
#13
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25956
Und für die hälfte gibt es den Gelid ICY Vision REV.2 der wunderbar auf eine GXT680 passt - und zwar inklusive Lüfter.

Installation of REV.2 ICY vision on GTX680

Bin ja ein großer Fan der Prolimatech CPU Kühler aber der GPU Kühler ist einfach zu teuer.
#14
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
naja wenn ich mir einen VGA Kühler hole, dann nur einen mit austauschbaren Lüftern. Ansonsten gibts ja auch ordentliche Alternativen von Asus etc...

@CH4F
ich bine infach mal davon ausgegeganen, dass es passt, aber guter Punkt ;)
#15
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25956
Es steht Dir ja frei andere Lüfter am Icy Vision anzubringen. ;)
#16
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Was die Kompatibilität angeht scheint der MK-26 in der aktuellen Revision nicht zu Referenz-GTX680-Karten kompatibel zu sein, die Retail Version später jedoch schon. So deute ich jedenfalls das Kauderwelsch, das der Google Übersetzer ausspuckt:

Zitat
Wir wollten die GTX680 oben auch versuchen das Laden der MK-26 V2, sondern wegen der GTX680 die beiden 6Pin Stromversorgung Schnittstelle ist relativ hoch, und Konflikte mit dem MK-26 V2 fin, MK-26 V2 noch nicht in GTX680 installiert werden treffen die finanziellen Aspekte des Follow-up von der Retail-Version wird Kühlkörper Anordnung, mit der Möglichkeit der GTX680 optimiert werden.
#17
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Hm, der mit 2x140mm wäre perfekt für meine 670. :) Hoffentlich passt das Ding und hoffentlich fällt der Preis noch etwas. Optisch finde ich den sehr ansprechend.
#18
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Der erinnert mich stark an einen EKL Peter!
#19
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007
Oberpfalz
Vizeadmiral
Beiträge: 6587
Ja und der Peter erinnert stark an den MK-13 ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]