> > > > SilverStone zeigt CPU-Kühler HE01

SilverStone zeigt CPU-Kühler HE01

Veröffentlicht am: von

silverstone logoDas Unternehmen SilverStone hat mit dem HE01 seinen neusten CPU-Kühler vorgestellt. Als Bodenplatte setzt der Hersteller auf eine vernickelte Kupferplatte und diese ist durch sechs Heatpipes (Durchmesser sechs Millimeter) mit den Kühllamellen aus Aluminium verbunden. Der Kühler selbst setzt auf ein Twin-Tower-Design und der mitgelieferte Lüfter wird auf 140 Millimeter setzen. Zudem kann der Nutzer die Anzahl der Lüfter erweitern und somit insgesamt bis zu drei Lüfter befestigen. Als Leistungsdaten gibt der Hersteller an, dass eine Kühlleistung von bis zu 300 Watt möglich sind und dabei trotzdem nur ein geringer Geräuschpegel erzeugt werden soll. Des Weiteren verspricht der Hersteller eine problemlos Installation in den handelsüblichen Gehäusen, da der Kühler nur eine Höhe von 164 Millimetern besitzt und dabei ein Gweicht von 926 Gramm auf die Waage bringt.

Natürlich wird der Kühlkörper auf alle aktuellen Sockel von Intel und AMD zu installieren sein und das entsprechende Montagematerial wird selbstverständlich zum Lieferumfang gehören. Der HE01 von SilverStone soll in wenigen Tagen in den Handel kommen und für rund 70 Euro über die virtuelle Ladentheke gehen.

silverstone he01

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.67

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32810
Zitat Chezzard;19228103
Wenn man den Gamma wert des bildes ändert sieht man es Der "hintere" teil ist 2/3 der vordere ca 1/3 dick;)

[x] check



Weitere Bilder direkt bei Silverstone:

SilverStone Technology Co., Ltd.- HE01
#8
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Das mit dem 32mm Lüfter ist echt ne interessant, als auch gute Idee, es wir nur ein Problem geben und das ist die Auswahl an alternativen Lüftern.
#9
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Du meinst 38mm Lüfter. Das ist jedoch kein größeres Problem, da die Lüfterklemmen für Lüfter ohne Montagetunnel konzipiert sind, weshalb sich damit auch herkömmliche 120er und 140er Lüfter mit 120er Montagepunkten montieren lassen.
#10
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Wenn der halbwegs das hält was er verspricht, also ungefähr au fNiveau der anderen Top Kühler zu performen, dann werd ich den zusammen mit einem GT AP14 vorne in mein neues System bauen!
#11
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Zitat HardwareHotte;19228658
Du meinst 38mm Lüfter. Das ist jedoch kein größeres Problem, da die Lüfterklemmen für Lüfter ohne Montagetunnel konzipiert sind, weshalb sich damit auch herkömmliche 120er und 140er Lüfter mit 120er Montagepunkten montieren lassen.


Ja, natürlich 38mm. Aber wenn ich mir den Kühler kaufe, dann will ich doch Vorteile solcher Lüfter nutzen;)
#12
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3599
Warum sich keiner die Mühe macht einfach mal die 3 Reviews anzusehen die auf der Silverstone Seite verlinkt sind, versteh ich nicht. Der wird feststellen das der Kühler bei gleicher Lüfterdrehzahl auf ca. Augenhöhe mit dem Noctua D14 steht. Und viele weitere Informationen erkennt man an den ganzen Bildern auch ohne das man chinesisch kann.
Zumindest endlich mal ein neuer Ansatz als der ewige wiederkehrende gleiche Kram den viele verzapfen. 38 mm dicker Lüfter, schmälerer vordere Turm - was sicherlich der Ramproblematik entgegenkommt und nach hitnen ragender zweiter Turm, womit man sich den Gehäusehecklüfter noch zunutze macht.
Die Montage dürfte auch nicht sonderlich schwierig sein, auch wenn es viele Teile sind.
#13
customavatars/avatar39543_1.gif
Registriert seit: 01.05.2006
die strassse weiter bei der kreuzung links dann die zweite rechts
Korvettenkapitän
Beiträge: 2269
LOL ich hab erst gedacht 38mm lüfter von der breite her wo ich das gelesen hab.
Aber der Kühler an sich sieht durchaus intressant aus.
#14
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17900
Zitat
besitzt und dabei ein [COLOR="#B22222"]Gweicht[/COLOR] von 926 Gramm
;)


Topic: Netter Kühler, aber SilverStone sollte sich lieber weiter auf LP Kühler konzentrieren...
#15
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3599
Zitat Pirate85;19230121
;)


Topic: Netter Kühler, aber SilverStone sollte sich lieber weiter auf LP Kühler konzentrieren...


Darauf sollten sich einige Hersteller konzentrieren. Der Markt ist ja quasi noch Freiland. Viel interessantes gibt es da nicht. Ein völlig überteuerter Samuel 17, ein zu lauter Scythe Kozuti und ansonsten gibts nur noch klassischen Einheitsbrei. Schade eigentlich.
#16
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Ich finde mittlerweile gibt es "genug" Tower Kühler :D Der Markt wird völlig überfüllt, und gekauft wird trotzdem das was lange bekannt ist, was gut ist, egal wie das neue Produkt ist.

Ein leiser Kühler für HTPC´s (oder miniITX PC`s)der mal nicht Passiv ist wäre mal ne Innovation... Es gibt noch viele andere Bereiche die die Ein Kühler Roundup vertragen könnten :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]