> > > > EKLs Matterhorn als "Shamrock Edition" erhältlich

EKLs Matterhorn als "Shamrock Edition" erhältlich

Veröffentlicht am: von

ekl alpenfoehn_logoDas Unternehmen EKL Alpenföhn ist vor allem für seine Kühler im Bereich der CPU und auch Grafikkarte bekannt. Wie der Hersteller nun via Pressemitteilung meldet, ist der bekannte High-End-Kühler "Matterhorn" in einer besonderen Edition auf den Markt gekommen. So soll der Kühlkörper mit dem Zusatz "Shamrock Edition" an den Start gehen, wobei sich EKL dazu entschieden hat, den Kühlkörper selbst nicht zu verändern. Somit wird der Käufer beim Auspacken immer noch eine Kupferplatte vorfinden, welche über sechs Heatpipes mit den Kühllamellen verbunden ist. Das Besondere an diesem Paket ist, dass für die Luftbewegungen Wing-Boost-Shamrock-Lüfter enthalten sein werden. Diese Lüfter zeichnen sich durch ein neongrünes Design aus, welches als Blickfang gelten soll. Zudem wurde gegenüber der Standard-Version die Drehzahl geändert, damit die Lüfterblätter zwischen 500 bis 1200 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Damit liegt die Geschwindigkeit rund 300 Umdrehungen pro Minute niedriger, als bei den Standard-Lüftern und zudem ist auch der Schalldruck auf 23,8 dB(A) gefallen.

Der Matterhorn-Kühler von EKL in der Shamrock-Edition ist ab sofort im Handel verfügbar und soll für rund 60 Euro seinen Besitzer wechseln.

SHAMROCKPOSTERVORLAGE

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar153094_1.gif
Registriert seit: 08.04.2011
Ruhrgebiet
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 454
Seeeehr schick! Die grünen Lüfter sehen geil aus!
#2
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
warum bleibt man nicht bei Deutsch = Kleeblatt ?
#3
customavatars/avatar116312_1.gif
Registriert seit: 12.07.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 995
Matterhorn Kleeblatt-Edition würde sich wohl nicht so gut anhören…

mfg dorndi
#4
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Dieses denglish kotzt mich auch so an... :kotz:
#5
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28318
Zitat
Matterhorn Kleeblatt-Edition


:lol:

man könnte ja zusätzlich des Matterhorn ins englische übersetzen :D
#6
customavatars/avatar105601_1.gif
Registriert seit: 02.01.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1672
Droopy Bugle Shamrock Edition. :D

Wobei ich die Matterhorn Kleeblatt Edition gar nicht so abwegig finde, passt doch.
#7
customavatars/avatar148036_1.gif
Registriert seit: 17.01.2011
im Norden
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 393
Dann sollte es aber auch "Ausführung" und nicht "Edition" heissen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Noctua NH-L12S im Test - kompakter und leiser Low-Profile-Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/NOCTUA_NH-L12S_LOGO

Mit dem NH-L12S löst Noctua sein bisheriges Platzspar-Modell NH-L12 ab. Der neue Low-Profile-Kühler will möglichst kompatibel und flexibel sein und dabei auch noch ordentlich kühlen. Gegenüber dem Vorgänger soll er vor allem leiser werden. Im Test sehen wir uns den Kompaktkühler deshalb... [mehr]

MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]