> > > > Scythe kündigt Big Shuriken 2 an

Scythe kündigt Big Shuriken 2 an

Veröffentlicht am: von

Der japanische Kühler-Spezialist Scythescytheg3j kündigte heute per Pressemitteilung den Big Shuriken 2 an. Der Grundaufbau ist im Vergleich zum Vorgänger gleich geblieben, aber an den Details wurde gearbeitet. So besitzt der neue Big Shuriken anstatt vier Kupfer-Heatpipes nun fünf. Dies soll dem besseren Wärme-Transport dienen. Die verwendete Bodenplatte beim Shuriken fällt weg und somit sollte eine einfachere Installation möglich sein. Ebenfalls wird der Shuriken 2 nicht mehr per Montageklemmen befestigt, sondern per Backplate und Schrauben. Wie schon beim Vorgänger kommt auch beim Big Shuriken 2 ein Slip Stream Slim 120 PWM Axiallüfter für die Zufuhr von Frischluft zum Einsatz. Dieser trägt zur niedrigen Gesamtbauhöhe von nur 58 mm bei. Somit bleibt der Big Shuriken 2 einer der niedrigsten CPU-Kühler auf dem Markt.

Sockel-Kompatibilitätsliste:

Intel

  • 1155
  • 1156
  • 1366
  • 775

AMD

  • AM2
  • AM2+
  • AM3
  • AM3+
  • FM1

Der Scythe Big Shuriken 2 soll ab sofort im Handel erhältlich sein. Die unverbindlichen Preisempfehlung liegt bei 35,95 Euro.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 11.10.2011

Matrose
Beiträge: 4
"Bodenblatte" sollte wohl eher Bodenplatte heißen ;)
#2
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31093
Bin gespannt auf die Montage in der Praxis :fresse:
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Die Montage dürfte eigentlich problemlos funktionieren, sieht aus meinen Augen aus wie beim Muggen 2 und da ists gut machbar.
#4
customavatars/avatar117258_1.gif
Registriert seit: 27.07.2009
G-Hole nähe Heidelberg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 470
Bin auch mal auf die Montage gespannt, habe den Vorgänger 2mal daheim verbaut. Endlich mal ohne Pushpins =)
#5
customavatars/avatar132702_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 109
Bin auf einen Test gespannt. Vielleicht ist er ja besser als der Samuel von ProLiMaTech, ansonsten ...
#6
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
für mich sieht aber da nch aus, dass dr kühler etwas weniger fläche hat als der alte, obwohl 1 heatpipe mehr.
#7
customavatars/avatar32263_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005
BRD - Lübeck
Stabsgefreiter
Beiträge: 335
Muh heute nen Samuel 17 verbaut .... hätten die news net etwas früher kommen können ?^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]