> > > > Schwarze Sonderedition - Prolimatech Black Series Megahalems

Schwarze Sonderedition - Prolimatech Black Series Megahalems

Veröffentlicht am: von
prolimatech_logo

Prolimatechs Megahalems ist nach wie vor einer der beliebtesten CPU-Kühler. Mit dem Prolimatech Black Series Megahalems wurde jetzt ein neues Ausführung dieses jungen Klassikers vorgestellt.

Die aktualisierte Variante sorgt mit schwarzen Kühllamellen für optische Abwechslung - vor allem, weil der Kontrast zu den nun polierten silbernen Nickelfläcken besonders deutlich ausfällt. Neben dem äußeren Erscheinunbsbild kann der Prolimatech Black Series Megahalems jedoch auch noch mit einigen weiteren Veränderungen aufwarten. Er nutzt ein neues Montagesystem, dass bereits bei den jüngeren Prolimatech-Kühlern Super Mega und Genesis eingesetzt wurde. Damit ist nun auch die Montage auf AMD-Mainboards möglich. Aktualisierte Lüfterklammern lassen die Nutzung von bis zu zwei 120- oder 140-mm-Lüftern zu.

Bei unserem Partner www.caseking.de wird der Prolimatech Black Series Megahalems ab Anfang Juli erhältlich. Sein Preis soll bei 54,90 Euro liegen. Alternativ gibt es ab 63,90 Euro auch Angebote inklusive diverser Lüfter.

{jphoto image=13583}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1917
Ja er ist besser als der MUGEN 3 kommt aber ohne Lüfter im Liferumfang und ist auch sonst recht teuer. Sollte es am Geld nicht scheitern macht man mit ihm nichts falsch.
#5
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Als Sonderedition ganz nett, trotzdem gibts für das Geld schon einen Siler Arrow inkl brauchbaren Lüftern.
:S
#6
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26168
An der guten Kühlleistung wird sich kaum viel geändert haben - nunmehr auch zur Nutzung mit 14cm Lüfter geeignet.

Und mit Montagekit für AMD - das für Megahalems Rev. A/B noch extra zu erwerben war - Kostenpunkt ca. 12€

Wenn man allein das mit einbezieht ist er gar net mal so teuer. ;)
#7
customavatars/avatar122208_1.gif
Registriert seit: 28.10.2009
Hessen
Oberbootsmann
Beiträge: 901
ich bin mit meinem megashadow zufrieden :)
#8
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2822
Zitat News
Er nutzt ein neues Montagesystem, dass bereits bei den jüngeren Prolimatech-Kühlern Super Mega und Genesis eingesetzt wurde.

haben Megahalems, Mega Shadow und Super Mega nicht das gleiche Montagesystem?
#9
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26168
Beim Kit vom normalen Rev A/Rev B waren lange Schrauben dabei die den Einsatz von 14cm Lüftern verhindern - dafür ist der etwas bequemer zu fixieren.

Und auch die Lüfter-Klammeren eignen sich nur für 12cm Lüfter.

Beim Super Mega sind wie auch bei diesem Exemplar bereits die neuen Klammern/Schrauben mit dabei.
#10
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Zitat keynex;17099482
Ist der Prolimatechs Megahalems besser wie der Mugen 3?


vll. ein bisschen aber nicht viel.


Bei Prolimatech ist die aber die Befestigung deutlich komfortabler...
#11
customavatars/avatar54770_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2438
Bild 11 der Fotostrecke - mit den schwarzen NB Blacksilent Pro :love:
#12
customavatars/avatar13203_1.gif
Registriert seit: 05.09.2004
MIA SAN MIA
Kapitän zur See
Beiträge: 3335
Kann man den Megahaelms am AM3+ Sockel frei ausrichten das er nach hinten rausbläßt?
#13
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Na klar. So wird der eigentlich auch befestigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]