> > > > Deepcool stellt 1,8 kg schweren Kupferkühler Fiend Shark XT vor

Deepcool stellt 1,8 kg schweren Kupferkühler Fiend Shark XT vor

Veröffentlicht am: von
Deepcool

Schwere Kuperkühler sind mittlerweile zu Ausnahmeerscheinungen geworden. Abgesehen von Sondermodellen wie Thermalrights "Ultra-120 eXtreme True Copper" oder Scythes "Ninja CU" bestehen zumindest die Kühlfinnen von Prozessorkühlern in der Regel aus Aluminium. Das hat auch seine Gründe - u.a. den hohen Kupferpreis und das hohe Gewicht entsprechender Kühler. Das Unternehmen Deepcool hat sich von diesen Nachteilen nicht abschrecken und einen neuen Top-Flow-Kühler vorgestellt, der aus Kupfer besteht.

Der "Fiend Shark XT" ist dabei die Premium-Ausführung des einfacheren "Fiend Shark", bei dem die Kühlfinnen aus Aluminium gefertigt werden. Sechs Heatpipes transportieren die Abwärme zu den Kupferkühlfinnen. Die Materialwahl macht sich natürlich auch beim Gewicht bemerkbar - der 157 x 156 x 131 mm große "Fiend Shark XT" bringt ganze 1837 g auf die Waage. Der Kühler wird mit einem 140-mm-Lüfter ausgeliefert, der mit 700 bis 1200 U/min arbeitet. Er ist kompatibel zu allen aktuellen Sockeln - zu den Intel Sockeln LGA 1366, 1155, 1156 und 775 und den AMD-Sockeln AM2, AM2+ und AM3.

Zu Preis und Verfügbarkeit des "Fiend Shark XT" gibt es noch keine Angaben. Als Kupferkühler wird er jedoch sicherlich deutlich teurer als die Alu-Ausführung werden.

deepcool_fiend_shark_xt

deepcool_fiend_shark_xt2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (25)

#16
Registriert seit: 01.04.2009

Obergefreiter
Beiträge: 88
Der Lüfter hat scheinbar die Montagelöcher wie ein 120mm Lüfter, also sollten da denke ich mal die meisten gängigen Lüfter draufpassen. Auch 140mm Lüfter wie der EKL Alpenföhn Föhn 140 Wing Boost (der praktisch identisch ausschaut) oder der Thermalright 140mm Lüfter sollten denke ich passen.
#17
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24504
Deep Cool liefert OEM-Modelle für Alpenföhn. Diese sind dann aber auch für Deutschland exklusiv.
Da der Fiend Shark XT von DC selbst in Deutschland angeboten wird, wird dieser wohl nicht von Alpenföhn kommen.
#18
customavatars/avatar117499_1.gif
Registriert seit: 01.08.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 220
Weiß jemand, wo man die neuen Kühler von Deepcool in Deutschland beziehen kann ?
#19
customavatars/avatar94702_1.gif
Registriert seit: 10.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 963
Gab doch schon mal so etwas ähnliches von Thermalright, den eXtreme 120 True Copper. Wie schwer war der? 2,0 Kg? :D

Zumindest kann ich mich daran erinnern, dass das Mainboard das auch noch aushält.
#20
customavatars/avatar7657_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
in Trauer um den LTDW * 17.02.2003, 19:41 † 26.10.2004, 18:08
Moderator
Samurai Champloo
Sir Walk-a-lot
Der mit dem Feuer spielt...
Beiträge: 12740
Zitat Duke_Nukem_71;16453330
Weiß jemand, wo man die neuen Kühler von Deepcool in Deutschland beziehen kann ?


alternate verkauft zumindest deepcool Kühler :)

ALTERNATE - HARDWARE - Prozessoren (CPU) - CPU-Lüfter
#21
customavatars/avatar149476_1.gif
Registriert seit: 31.01.2011

Gefreiter
Beiträge: 36
Den Hol ich mir und bau nen andern Lüfter drauf!
#22
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Der Lüfter ist eigentlich ziemlich gut!
#23
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2946
Sowas ist geil :) Keine Kompromisse beim Material und das mainboard wird mitgekühlt was für die Lebensdauer auch wohl wichtig ist.
#24
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32373
Zitat Duke_Nukem_71;16453330
Weiß jemand, wo man die neuen Kühler von Deepcool in Deutschland beziehen kann ?

Es ist so einfach: Luftkühlung/CPU-Kühler Deepcool | Hardwareluxx Preisvergleich
#25
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32373
Jetzt auch ein offizieller Sammelthread für den Fiend Shark und den XT:

http://www.hardwareluxx.de/community/f136/deepcool-fiend-shark-xt-806060.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]