> > > > Thermalright zeigt "TR-360"-Kühler für die XBox 360

Thermalright zeigt "TR-360"-Kühler für die XBox 360

Veröffentlicht am: von

thermalrightThermalright hat via Pressemitteilung einen Kühlkörper für die XBox 360 vorgestellt. Der "TR-360" soll dabei die Lautstärke der Microsoft-Konsole bedeutend senken, da die Kühllösung passiv gestaltet wurde. Zudem soll auch die Temperatur nach dem Einbau gesenkt worden sein und somit die Konsole vor dem Hitzetod geschützt sein. Der Kühler selbst verfügt über eine Kupfer-Grundplatte und vier vernickelte 6-mm-Heatpipes. Die Kühlerkonstruktion soll dabei alle Bereiche der XBox 360 abdecken und sowohl die GPU, als auch den Chipsatz bei niedrigen Temperaturen halten. Des Weiteren ist laut Hersteller die Kühllösung auch mit den Platinenrevisionen Xenon, Zephyr, Opus, Falcon und Jasper kompatibel.

thermalright_tr_360

Der Thermalright TR-360 ist ab sofort im Handel verfügbar und soll für rund 50 Euro seinen Besitzer wechseln.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 282
Bisschen spät aber ich finds cool. Für Bastler genau richtig und auch nicht besonders teuer. Schade dass ihc keine Xbox habe :p
#2
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Xbox Modding ahoi? Fehlt mir nurnoch die Xbox. Not...
#3
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
Find es so bescheuert, dass andere Hersteller nachbessern müssen, was Microsoft vergeigt hat.

Verstehe aber auch nicht, warum so viele ne Xbox haben um daran rumzumodden.
Warum kauft man sich ne Xbox? Weil man PCs zu teuer und zu kompliziert findet, und nicht daran rumfrickeln will.
Wenn man nun genau so viel rumschraubt wie am PC, ist man doch mitm richtigen Rechner besser dran...
#4
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 282
evtl. was für Tech-Freaks die gerne basteln. Im Wohnzimmer mit Maus und Keyboards vor dem Fernseher zu Zocken ist halt nicht so das Wahre. Da gibt es halt die Xbox. Manche Leute mögen es generell nciht am PC zu spielen. Für die technikbegeisterten von ihnen oder für Hardcore-Modder die an allem rumschrauben was geht, ist halt dieser Kühler.
#5
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Zitat luno;16318482
evtl. was für Tech-Freaks die gerne basteln. Im Wohnzimmer mit Maus und Keyboards vor dem Fernseher zu Zocken ist halt nicht so das Wahre. Da gibt es halt die Xbox. Manche Leute mögen es generell nciht am PC zu spielen. Für die technikbegeisterten von ihnen oder für Hardcore-Modder die an allem rumschrauben was geht, ist halt dieser Kühler.


Und vor allem versaut die Lautstärke den Spaß dran. Wenn man die fuck Lüfter nu abklemmen kann, wär viel gewonnen.
#6
Registriert seit: 12.11.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 269
Das ding ist ganz gut wenn man den ein oder anderen vorteil der älteren Xbox 360 lange ausnutzen möchte...^^
Allerdings mit passiv wird nix, da die Cpu ja auch gekühlt werden möchte...
#7
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Mit dem Kühler wird man noch schneller kalte Lötstellen haben werden.
#8
Registriert seit: 09.09.2010

Gefreiter
Beiträge: 37
ehm geht dann auch der ROD weg, wenn man den schon hatte ? Ich hab hier noch eine rumstehn....;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]