> > > > Thermalright zeigt "TR-360"-Kühler für die XBox 360

Thermalright zeigt "TR-360"-Kühler für die XBox 360

Veröffentlicht am: von

thermalrightThermalright hat via Pressemitteilung einen Kühlkörper für die XBox 360 vorgestellt. Der "TR-360" soll dabei die Lautstärke der Microsoft-Konsole bedeutend senken, da die Kühllösung passiv gestaltet wurde. Zudem soll auch die Temperatur nach dem Einbau gesenkt worden sein und somit die Konsole vor dem Hitzetod geschützt sein. Der Kühler selbst verfügt über eine Kupfer-Grundplatte und vier vernickelte 6-mm-Heatpipes. Die Kühlerkonstruktion soll dabei alle Bereiche der XBox 360 abdecken und sowohl die GPU, als auch den Chipsatz bei niedrigen Temperaturen halten. Des Weiteren ist laut Hersteller die Kühllösung auch mit den Platinenrevisionen Xenon, Zephyr, Opus, Falcon und Jasper kompatibel.

thermalright_tr_360

Der Thermalright TR-360 ist ab sofort im Handel verfügbar und soll für rund 50 Euro seinen Besitzer wechseln.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 279
Bisschen spät aber ich finds cool. Für Bastler genau richtig und auch nicht besonders teuer. Schade dass ihc keine Xbox habe :p
#2
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Xbox Modding ahoi? Fehlt mir nurnoch die Xbox. Not...
#3
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
Find es so bescheuert, dass andere Hersteller nachbessern müssen, was Microsoft vergeigt hat.

Verstehe aber auch nicht, warum so viele ne Xbox haben um daran rumzumodden.
Warum kauft man sich ne Xbox? Weil man PCs zu teuer und zu kompliziert findet, und nicht daran rumfrickeln will.
Wenn man nun genau so viel rumschraubt wie am PC, ist man doch mitm richtigen Rechner besser dran...
#4
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 279
evtl. was für Tech-Freaks die gerne basteln. Im Wohnzimmer mit Maus und Keyboards vor dem Fernseher zu Zocken ist halt nicht so das Wahre. Da gibt es halt die Xbox. Manche Leute mögen es generell nciht am PC zu spielen. Für die technikbegeisterten von ihnen oder für Hardcore-Modder die an allem rumschrauben was geht, ist halt dieser Kühler.
#5
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Zitat luno;16318482
evtl. was für Tech-Freaks die gerne basteln. Im Wohnzimmer mit Maus und Keyboards vor dem Fernseher zu Zocken ist halt nicht so das Wahre. Da gibt es halt die Xbox. Manche Leute mögen es generell nciht am PC zu spielen. Für die technikbegeisterten von ihnen oder für Hardcore-Modder die an allem rumschrauben was geht, ist halt dieser Kühler.


Und vor allem versaut die Lautstärke den Spaß dran. Wenn man die fuck Lüfter nu abklemmen kann, wär viel gewonnen.
#6
Registriert seit: 12.11.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 268
Das ding ist ganz gut wenn man den ein oder anderen vorteil der älteren Xbox 360 lange ausnutzen möchte...^^
Allerdings mit passiv wird nix, da die Cpu ja auch gekühlt werden möchte...
#7
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Mit dem Kühler wird man noch schneller kalte Lötstellen haben werden.
#8
Registriert seit: 09.09.2010

Gefreiter
Beiträge: 33
ehm geht dann auch der ROD weg, wenn man den schon hatte ? Ich hab hier noch eine rumstehn....;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]