> > > > Thermalright stellt schlanken Tower-Kühler Archon vor

Thermalright stellt schlanken Tower-Kühler Archon vor

Veröffentlicht am: von

thermalrightDie Kühlerhersteller neigen bei Tower-Kühlern zu Gigantomanie. Dabei leidet die Kompatibilität zu anderen Komponenten, z.B. kann es bei Arbeitsspeicher mit hohen Heatspreadern zu Problemen kommen.

Thermalright hat jetzt mit dem "Archon" einen neuen CPU-Kühler vorgestellt, der bewusst als besonders schlanker Tower-Kühler konzipiert wurde und trotzdem eine hohe Kühlleistung bieten soll. Dafür wird der Kühler mit einem 140-mm-Lüfter aus eigenem Hause, dem "TY-140", gebundelt. Dieses PWM-Modell arbeitet mit 900-1300 U/min. Um den Luftstrom optimal zu nutzen, kombiniert der Archon zwei Kühllamellentypen miteinander. Somit soll der Nachteil ausgeglichen werden, dass der Kühler (ohne Lüfter) nur 53 mm breit ist. Die Abwärme wird über sechs 6-mm-Heatpipes zu den Lamellen abgeführt. Zur Montage setzt Thermalright auf das vom "Venomous X" bekannte System. Damit kann bei Intel-Systemen der Anpressdruck variiert werden. Im Lieferumfang befindet sich aber auch AMD-Montagematerial. Der "Archon" ist damit kompatibel zu Intels Sockeln LGA 1366, 1156 und 775 und zu den AMD-Sockeln AM2 und AM3 Socket.

Zu Preis und Verfügbarkeit des "Archons" gibt es noch keine Angaben. Auch in unserem Preisvergleich wird der Kühler noch nicht gelistet.

{jphoto image=3682}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar51677_1.gif
Registriert seit: 17.11.2006
Niedersachsen/Lüneburg
Bootsmann
Beiträge: 760
Der soll auf den Markt kommen, bissel günstiger werden und dann ist der gekauft :-)
#5
customavatars/avatar99097_1.gif
Registriert seit: 21.09.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 168
Ja, wenn man bedenkt, dass man z.B. den Noctua NH-D14 mit zwei Lüftern und jeder Menge Zubehör schon für 63,xx € kriegt...
Aber wenn 65,- € die UVP ist, dann geht da bestimmt noch was...
#6
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 285
Schaut nicht schlecht aus. Aber seit wann hat TR diese glatt polierten Kontaktflächen? Kenne nur vom IFX-14 und HR-01 Plus die normal geschliffenen.
#7
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15044
Seit dem Venomous X, aber auch nicht bei allen Kühlern. Is aber ne reine Optiksache, Leistung wird dadurch net besser
#8
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
das teil erinnert eh stark an Thermalright... auch vom sockel her identisch
#9
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17355
pinki, der Kühler ist von Thermalright!? :fresse: Oder versteh ich das jetzt falsch?

Der Kühler noch in ner Black Edition und er ist so gut wie gekauft :D
#10
customavatars/avatar51677_1.gif
Registriert seit: 17.11.2006
Niedersachsen/Lüneburg
Bootsmann
Beiträge: 760
Der muss und soll erst mal rauskommen :-)
#11
customavatars/avatar76353_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6714
Im Dezember wird er wohl verfügbar sein.
#12
customavatars/avatar51677_1.gif
Registriert seit: 17.11.2006
Niedersachsen/Lüneburg
Bootsmann
Beiträge: 760
Ich hoffe doch das der schon früher kommt, brauche so langsam einen neuen. Meiner zieht immo die warme Luft von der Grafikkarte an und so wird der Prozessor nicht mehr optimal gekühlt :-)
#13
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
lol man bin ich blond... hab Thermaltake gelesen... dachte mir schon.. die werden doch nicht mal nen brauchbaren.... loooool sorry mein fehler *schäm und in die ecke stell*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Noctua NH-L12S im Test - kompakter und leiser Low-Profile-Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/NOCTUA_NH-L12S_LOGO

Mit dem NH-L12S löst Noctua sein bisheriges Platzspar-Modell NH-L12 ab. Der neue Low-Profile-Kühler will möglichst kompatibel und flexibel sein und dabei auch noch ordentlich kühlen. Gegenüber dem Vorgänger soll er vor allem leiser werden. Im Test sehen wir uns den Kompaktkühler deshalb... [mehr]