> > > > Thermalright zeigt Grafikkartenkühler mit 140-mm-Lüfter - den "Shaman"

Thermalright zeigt Grafikkartenkühler mit 140-mm-Lüfter - den "Shaman"

Veröffentlicht am: von

thermalrightGrafikkarten werden nicht nur immer leistungsfähiger, auch ihre Leistungsaufnahme steigt immer weiter an. Damit steigen die Ansprüche an die Grafikkartenkühler, die nicht nur ausreichend Kühlleistung bieten müssen, sondern dabei auch noch möglichst leise zu Werke gehen sollen. Eine naheliegende Konsequenz ist es, auf größere Lüfter zurückzugreifen.

Der Luftkühlungsspezialist Thermalright hat jetzt in einem Youtube-Video einen neuen Grafikkartenkühler gezeigt, der diesen Weg beschreitet und den Einsatz eines 140-mm-Lüfters ermöglicht (ein 120-mm-Modell kann ebenfalls montiert werden). Dieser Kühler namens "Shaman" soll im Bundle mit Thermalrights eigenem 140-mm-Lüfter "TY-140" vertrieben werden, der erst kürzlich vorgestellt wurde (wir berichteten). Diese Kombination soll herausragende Kühlleistung bei geringer Geräuschemission ermöglichen. Für den großformatigen Kühler setzt Thermalright ganze acht Heatpipes ein. Der "Shaman" unterstützt die meisten aktuellen  Mid-Range- und High-End-Grafikkarten. Er ist kompatibel zu NVIDIAs GeForce GTX 460, 465, 470 und 480 und zu den AMD-Modellen Radeon HD 4850, 4870, 5850, 5870 und laut Hersteller auch zu den zukünftigen Modellen der HD 6800er und der 6750er Serie. 

Thermalrights neuer High-End-Grafikkartenkühler soll noch vor Ende September auf den Markt kommen. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (41)

#32
customavatars/avatar47303_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Dorf bei Hildesheim
Flottillenadmiral
Beiträge: 4794
Zitat Hartigan;15450485
...er scheint halt tats. sehr hoch zu bauen....


? Deutsch ?
#33
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
Er ist groß und hoch und belegt vermutlich tats. bis zu vier Slots - capisce?
#34
customavatars/avatar47303_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Dorf bei Hildesheim
Flottillenadmiral
Beiträge: 4794
Ne leider immer noch nich. Was soll Tats heißen ?
#35
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
"tats." (also mit Punkt) - ist die allgemein gültige Abkürzung für "tatsächlich" ....
#36
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
wobei 'tatsächlich scheinen' auch ein wenig oxymoronatisch angehaucht is :xmas:
#37
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
:lol: "oxymoronatisch" das Wort gibt es nicht.... ;) Du meinst kontradiktorisch, was ich zu verneinen wage. Der Satz bringt lediglich zum Ausdruck, dass ich mir nicht sicher bin, es aber eher dem Wahrscheinlichen zuwende.

Kontradiktorisch hingegen wäre dann auch Deine Aussage "..ein wenig....". In meiner altruistischen Art werde ich über Deinen Fauxpas hinwegsehen...

...:lol: das war spassig - aber können wir nun zum Thema zurückkehren :D

Ich fürchte das Ding belegt tatsächlich vier Slots...
#38
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Zitat Hartigan;15459351
:lol: "oxymoronatisch" das Wort gibt es nicht.... ;) Du meinst kontradiktorisch, was ich zu verneinen wage. Der Satz bringt lediglich zum Ausdruck, dass ich mir nicht sicher bin, es aber eher dem Wahrscheinlichen zuwende.

Kontradiktorisch hingegen wäre dann auch Deine Aussage "..ein wenig....". In meiner altruistischen Art werde ich über Deinen Fauxpas hinwegsehen...

...:lol: das war spassig - aber klönnen wir nun zum Thema zurückkehren :D

Ich fürchte das Ding belegt nacher vier Slots...


huh warne lustig gemeinte wortkreation
#39
customavatars/avatar47303_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Dorf bei Hildesheim
Flottillenadmiral
Beiträge: 4794
vermutlich tatsächlich klingt aber genauso bescheuert wie das gewichse auf die Fremdwörter^^
#40
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1054
hä? :hmm:

ach :btt:
#41
customavatars/avatar30725_1.gif
Registriert seit: 04.12.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2543
Der Schamane soll ab 5. November lieferbar sein: Thermalright Shaman VGA Kuehler
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]