> > > > Aquatuning mit neuen Wasserkühlern für NVIDIAs GTX 470 und GTX 480

Aquatuning mit neuen Wasserkühlern für NVIDIAs GTX 470 und GTX 480

Veröffentlicht am: von
hardwareluxx_news_new

Aufgrund der hohen Wärmeentwicklung und des exorbitanten Strombedarfes erreichen NVIDIAs GeForce GTX 470 und GTX 480 unter Last gerne einmal 96 Grad, einige Modelle nagen sogar an der magischen 100-Grad-Grenze. Für viele stand deshalb fest wenn die neue grüne DX11-Generation in den heimischen Rechner wandern soll, dann nur mit einer Komplettwasserkühlung oder einer extrem starken Luftkühlung. Zumindest für die Besitzer einer H2O-Kühlung scheint sich die Situation seit gestern etwas gebessert zu haben, denn bei Aquatuning sind einige neue Wasserkühler für NVIDIAs GeForce GTX 470 und GTX 480 alias Fermi eingetroffen. Neben den jetzt gelisteten Modellen von Aquacomputer, EK-Waterblocks, Koolance, Watercool und XSPC soll innerhalb der nächsten 14 Tage eine weitere Lieferung von Koolance eintreffen; ebenfalls neu erhältlich sind einige Backplatten und Single-Slot-Adapter-Bleche. Im Gespräch stehen noch weitere Komplettkühler von Liquid Extasy und Watercool, die aber noch nicht offiziell vorgestellt wurden.

tumb_480-470

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Hab ich mir schon angeschaut die Teile von AquaComputer, sehen wie immer sehr gut aus :)
#2
customavatars/avatar54770_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2329
Und was genau hat das im Lukü-Bereich zu suchen? :)
#3
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
vielleicht um die lüftis neidisch zu machen? :asthanos::d
#4
customavatars/avatar43546_1.gif
Registriert seit: 25.07.2006
Frankfurt(Main)
Bootsmann
Beiträge: 570
Ach neue Backplatten, klingt bescheuert ;)
Ich will ja nichts sagen, aber wieso klingt das so sehr nach Aquacomputing-Werbung?
#5
customavatars/avatar132781_1.gif
Registriert seit: 08.04.2010
Österreich
Obergefreiter
Beiträge: 103
Die Kühler sehen wirklich gut aus, besonders die von aquacomputer:cool:
Vielleicht ein grund mehr( von den schon sehr wenigen) sich eine Thermi zu kaufen:d
#6
customavatars/avatar120417_1.gif
Registriert seit: 26.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 493
@nforce007

Luftkühlung ist wohl nicht das passende Unterforum ;)
#7
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Das soll jetzt eine Nachricht sein?

Das AT die GTX 470 / 480 Kühler samt Zubehör führt? Ist ja eine Wahnsinnsmeldung, nachdem seit Wochen bereits Teile davon verfügbar sind?

Bei A-C Shop gibt es auch GTX470/480 Kühler, genauso wie bei Caseking und anderen diversen Shops.

Dazu kommt noch der Punkt das in der News steht das die Watercool Kühler vielleicht kommen werden, dabei sind sie schon gelistet und sogar auf Lager!

Tut mir leid, fließt hier Geld um Werbung zu platzieren?
Den Text von Aquatuing erhalten und 1 zu 1 kopiert und ins System übertragen und noch nicht mal großartig "recherchiert" was denn nun den Fakten entspricht?
Ist das eure Ansicht von Journalismus?
#8
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46993
Werden die Onlineredakteure denn nicht pro Newsmeldung bezahlt ? :hmm: Hättest dich damals wohl doch bewerben sollen ;)

€:

http://www.hardwareluxx.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14271 &catid=59&Itemid=201

"Entlohnung auf Stückzahlbasis"
#9
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Ich habe mir den Watercool Headkiller geholt und bin mehr wie zufrieden damit!

P.S. Sehr leichte Montage!

Meine GTX480 macht ohne Probleme 888/1776/2101 @1,15V und kommt auf gerademal 62° in Battlefield BC2 und alles auf High 4xAA 1680x1050.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]