> > > > Scythe stellt Kama Flow 2-Lüfterserie vor

Scythe stellt Kama Flow 2-Lüfterserie vor

Veröffentlicht am: von
scythe

Die japanische Kühlerschmiede Scythe hat in einer Pressemitteilung eine neue Lüfterserie vorgestellt. Die neue Serie trägt die Bezeichnung „Kama Flow 2" und beinhaltet insgesamt neun unterschiedliche Lüfter, die sich in Größe (80 mm, 92 mm und 120 mm) und Umdrehungsgeschwindigkeit differenzieren. Die „Kama Flow 2"-Lüfter besitzen ein neu entwickeltes EX-FDB Lager, das laut Herstellerangaben sehr laufruhig sein soll. Das EX-FDB-Lager soll mit einer Gruppe V-förmiger Vertiefungen ausgestattet sein, die für eine gleichmäßige Verteilung des Ölfilms im Wellengehäuse sorgen und so die Reibung auf ein Minimum reduzieren sollen.

Die neuen Gehäuse-Lüfter sind in Verbindung mit einem 3-Pin- auf 4-Pin-Molex-Adapter ab sofort für 7,50 Euro (80-mm-Versionen) bzw. 7,95 Euro (92-mm-Versionen) und 9,95 Euro (120-mm-Versionen) im Handel erhältlich. Scythe gibt eine Lebensdauer von bis zu 120.000 Stunden (MTBF) an. In unserem Preisvergleich sind die neuen Modellen bereits gelistet. Der günstigste Online-Shop bietet die 80-mm-Modelle bereits ab 6,73 Euro an.

1

Die verfügbaren Lüfter in der Übersicht:

  • SP1225FDB12L (120 mm - 900 upm) - 11 dBA - 52 m³/h
  • SP1225FDB12M (120 mm - 1.400 upm) - 27,6 dBA - 81 m³/h
  • SP1225FDB12H (120 mm - 1.900 upm) - 33,8 dBA - 107 m³/h
  • SP0925FDB12L (92 mm - 1.200 upm) - 16,9 dBA - 36 m³/h
  • SP0925FDB12M (92 mm - 1.700 upm) - 24,4 dBA - 51 m³/h
  • SP0925FDB12H (92 mm - 2.200 upm) - 29,5 dBA - 68 m³/h
  • SP0825FDB12L (80 mm - 1.400 upm) - 14 dBA - 32 m³/h
  • SP0825FDB12M (80 mm - 2.200 upm) - 25,9 dBA - 53 m³/h
  • SP0825FDB12H (80 mm - 2.900 upm) - 32,2 dBA - 68 m³/h

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar97988_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mönchegladbach, NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Also Scythe ist gut, aber über NB kommt nichts ;)
#5
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13231
Jap ein Roundup wäre sehr interessant.

Aber das kommt sicher irgendwo irgendwann :)

Speziell die 92er Lüfter sind z.B. für TJ07 Besitzer u.U. von Interesse...

Da gibt es nämlich gar nicht soviel Auswahl im niedrigeren Drezahlbereich. (Um die 1000rpm @ 12V).
#6
Registriert seit: 09.03.2007
Langenteilen
Leutnant zur See
Beiträge: 1168
SP0925FDB12L (92 mm - 1.200 upm) - 16,9 dBA - 36 m³/h vs Scythe S-Flex 92mm 1000rpm - 9,4dBA - 37m³/h

also für silentzwecke würde ich allein von den daten her den alten sflex bevorzugen... nen review wär echt nice, vor allem da ich gerade eh auf der suche nach silent 92er lüffis bin für meine hdds ^^
#7
Registriert seit: 11.01.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 343
mich spricht eig nur der an # SP1225FDB12L (120 mm - 900 upm) - 11 dBA - 52 m³/h, da die anderen schon ziemlich laut sind für die kleine m³/h leistung
#8
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
SP1225FDB12M (120 mm - 1.400 upm) - 27,6 dBA - 81 m³/h
SP1225FDB12H (120 mm - 1.900 upm) - 33,8 dBA - 107 m³/h

Mal ohne Scheiß, die sind laut! Vergleich:
Enermax Magma UCMA12 (120 mm - 1.500 upm) - 18 dBA - 117,49 m³/h

Keine Chance, da gehen die Scythe wieder ausm Case raus =/
#9
Registriert seit: 09.03.2007
Langenteilen
Leutnant zur See
Beiträge: 1168
Enermax Magma UCMA12 (120 mm - 1.500 upm) - 18 dBA - 117,49 m³/h

aus 4m entfernung gemessen? kein lüffi >1000rpm is wirklich leise ^^
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6803
Zitat Vagabund;14457315
SP1225FDB12M (120 mm - 1.400 upm) - 27,6 dBA - 81 m³/h
SP1225FDB12H (120 mm - 1.900 upm) - 33,8 dBA - 107 m³/h

Mal ohne Scheiß, die sind laut! Vergleich:
Enermax Magma UCMA12 (120 mm - 1.500 upm) - 18 dBA - 117,49 m³/h

Keine Chance, da gehen die Scythe wieder ausm Case raus =/


So lange schon dabei und dennoch vertraust du auf Herstellerinformationen was die Lautstärke angeht?

Wärst du glücklicher, wenn Scythe das Messverfahren so ändern würde, dass da nurnoch 8dBa rauskommen? macht das den Lüfter leiser?

Wie immer: Kein genormtes Messverfahren, jeder Hersteller kann die Distanz von Lüfter zu Mikrofon selber bestimmen, und dass ein lüfter lauter ist, wenn man das Mikro näher ran hält als weiter weg, muss ich dir wohl nicht erzählen.

Da sowohl Scythe als auch Enermax sehr gute Lager verbauen, hört man von denen quasi keinen Ton - es sind rein die Strömungsgeräusche der Luft, und die sind bei 107m³/h mit Sicherheit nicht lauter als bei 117,49m²/h...

Dass ein Lüfter mit 1500rpm nicht leise ist (was die dBa Angabe aber verspricht) ist selbsterklärend.
#11
Registriert seit: 09.03.2007
Langenteilen
Leutnant zur See
Beiträge: 1168
werde mir mal ein paar der neuen mit 1200rpm zulegen... ma schauen ob die überzeugen in sachen silent, werden natürlich geregelt
#12
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13231
Gibts inzwischen einen Test ?

Ich interessiere mich v.a. für die 92mm Pendants.

Da gibt es nämlich wirklich wenig Auswahl.
#13
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13231
:wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]