> > > > Scythe Slipstream 140 verfügbar

Scythe Slipstream 140 verfügbar

Veröffentlicht am: von

scytheg3jAuf der CeBIT 2010 stellte der Kühlerspezialist Scythe die neuen "Slip Stream 140"-Lüfter-Serie vor, nun sind diese verfügbar. Die "Slip Stream 140"-Lüfter sind der Nachfolger der "Kaze Maru"-Serie und lösen diese nun offiziell ab. Bei der neuen Serie wurde darauf geachtet die Lüfternabe möglichst klein und die Lüfterblätter möglichst groß zu halten, um auch bei niedrigen Drehzahlen einen hohen Luftdurchsatz zu erreichen. Bei den "Slip Stream 140"-Lüftern handelt es sich zwar um 140-mm-Lüfter, allerdings werden die Bohrungen der 120-mm-Lüfter verwendet, was die Kompatibilität enorm erhöht. Das kleinste Modell mit 500 Upm schafft 46 m³/h bei 9,6 dBA, das größte Modell mit 1700 Upm mehr als drei Mal so viel Luftdurchsatz (157 m³/h), arbeitet dabei allerdings auch wesentlich lauter (36,4 dBA). Die "Slip Stream 140"-Serie umfasst vier Lüfter, die sich nur in ihrer Drehzahl (500, 800, 1200, 1700 Upm) und der daraus resultierenden Laustärke unterscheiden. In unserem Preisvergleich sind alle Lüfter ab etwa acht Euro verfügbar.

Slip-Stream140-Package

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar85852_1.gif
Registriert seit: 25.02.2008
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1528
Ich würd gern ma nen Vergleich zum Noctua sehen.
#2
customavatars/avatar18241_1.gif
Registriert seit: 21.01.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 5855
Ich hätte gerne 140er Lüfter mit 140er Bohrungen :fresse:

So schön das auch ist das man sie auf 120er Kühler bekommt. Dafür giebts 120er Slippies.

MfG
#3
Registriert seit: 31.01.2010
Berlin
Matrose
Beiträge: 3
Und das dann bitte noch als PWM-Version, für meinen Zipang2
#4
customavatars/avatar109272_1.gif
Registriert seit: 26.02.2009
Good old Switzerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1661
Passen diese Lüfter in den Deckel eines Lian Li PC-B25F? Oder haben die dort verbauten Lian Li 140mm Lüfter "normale" Bohrungen für 140mm Lüfter?
#5
customavatars/avatar100302_1.gif
Registriert seit: 10.10.2008
Kölle
Fregattenkapitän
Beiträge: 2748
So ein Blödsinn,für 140er Radis nicht zugebrauchen.Ein normaler 140er Slipstream wäre besser gewesen.120er gibst schon.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]