> > > > Enermax mit zwei neuen Lüfterserien

Enermax mit zwei neuen Lüfterserien

Veröffentlicht am: von
enermaxlogo

Seitdem Enermax seine Lüfter mit Twister-Lager auf den Markt gebracht hat, erfreuen sich diese großer Beliebtheit. Im Vorfeld der CeBIT hat das taiwanesische Unternehmen jetzt zwei neue Lüfterserien vorgestellt, die wiederum auf der bewährten Lager-Technologie basieren.

Mit den "Apollish Vegas"-Lüftern erhält die noch recht junge "Apollish"-Serie einen Nachfolger. Diese Lüfter werden in fünf verschiedenen Farben auf den Markt kommen und bieten nun mittels einer externen Steuerung die Möglichkeit, zwischen bis zu sieben Lichteffekten zu wählen. Somit sollen diese Lüfter eine relativ hohe Kühlleistung bei geringer Lautstärke mit einer auffälligen Optik verbinden.

enermax-vegas

Die zweite neu vorgestellte Lüfterserie richtet sich hingegen an ein anderes, pragmatischeres Klientel, nämlich die Silent-Fetischisten. Die "T.B.Silence"-Lüfter sollen bei 11 dB(A) einen Luftdurchsatz von 71 m³/h schaffen. Der Rahmen dieser Lüfter wird durch einen Aluminiumring verstärkt. Die Lüfter sollen mit einer MTBF (Mean Time Between Failures) von bis zu 100.000 Stunden zuverlässig und langlebig ihren Dienst verrichten. Laut Produktbild wird es diese Lüfter zumindest in Ausführungen mit 120 und 140 mm Durchmesser geben.

enermax-tbsilence

Nähere Informationen zu den neuen Lüfterserien sollen im Rahmen der CeBIT (vom 2. bis 6. März in Hannover) publik gemacht werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
själavrak
Beiträge: 1437
die T.B.Silence gefallen mir sehr gut... die anderen finde ich ziemlich überflüssig^^
#2
Registriert seit: 05.05.2009
Erbach
Bootsmann
Beiträge: 687
Ja sieht vielversprechend aus bin eh auf der suche nach einem 140mm silent lüfter
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6804
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/?fs=noiseblocker+140x140&in=

such dir einen aus :P

Und wirklich "neu" ist nur der 140er T.B.Silence. Der 120er ist ja nur ein normaler Enermax Lüfter in schwarz/Durchsichtig und die Apollish haben lediglich ne Steuerung dazu bekommen.
#4
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
haben die t.b. silence dann auch led\'s?
#5
customavatars/avatar119637_1.gif
Registriert seit: 11.09.2009
Potsdam
Oberbootsmann
Beiträge: 893
Na das sieht ja mal lecker aus, Silentlüfter kann man immer gebrauchen und die neuen Apollish klingen interessant, bin gespannt welche Art von Lichteffekten man damit machen kann, vllt. tausche ich ja dann meinen normalen Apollish gegen eine Vegas Version...
#6
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6107
Wann kann man die Enermax T.B. Silence Käuflich erwerben?
#7
Registriert seit: 26.09.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 129
hat die Lüfter schon jemand getestet und kann eine Aussage darüber treffen ob die werte von geizhals stimmen :
Zitat
Enermax Apollish Vegas blau 140x140x25mm, 700-1500rpm, 71.99-154.27m³/h, 15dB(A) (UCAPV14A-BL)


denn 154m³/h bei nur 15dB ist schon eine sehr gute leistung.
andere Lüfter in der lautstärke haben grade mal 100 -110 m³/h
#8
Registriert seit: 14.09.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 258
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Angabe sich auf die niedrigste Stufe bezieht. Dort soll der Lüfter in etwa so laut wie die T.B. Silence sein (laut eines Enermax-Mitarbeiters im Enermax-Forum). Ich interessiere mich selbst für den 140er Lüfter, leider ist der noch ziemlich teuer :(.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]