> > > > Enermax mit zwei neuen Lüfterserien

Enermax mit zwei neuen Lüfterserien

Veröffentlicht am: von
enermaxlogo

Seitdem Enermax seine Lüfter mit Twister-Lager auf den Markt gebracht hat, erfreuen sich diese großer Beliebtheit. Im Vorfeld der CeBIT hat das taiwanesische Unternehmen jetzt zwei neue Lüfterserien vorgestellt, die wiederum auf der bewährten Lager-Technologie basieren.

Mit den "Apollish Vegas"-Lüftern erhält die noch recht junge "Apollish"-Serie einen Nachfolger. Diese Lüfter werden in fünf verschiedenen Farben auf den Markt kommen und bieten nun mittels einer externen Steuerung die Möglichkeit, zwischen bis zu sieben Lichteffekten zu wählen. Somit sollen diese Lüfter eine relativ hohe Kühlleistung bei geringer Lautstärke mit einer auffälligen Optik verbinden.

enermax-vegas

Die zweite neu vorgestellte Lüfterserie richtet sich hingegen an ein anderes, pragmatischeres Klientel, nämlich die Silent-Fetischisten. Die "T.B.Silence"-Lüfter sollen bei 11 dB(A) einen Luftdurchsatz von 71 m³/h schaffen. Der Rahmen dieser Lüfter wird durch einen Aluminiumring verstärkt. Die Lüfter sollen mit einer MTBF (Mean Time Between Failures) von bis zu 100.000 Stunden zuverlässig und langlebig ihren Dienst verrichten. Laut Produktbild wird es diese Lüfter zumindest in Ausführungen mit 120 und 140 mm Durchmesser geben.

enermax-tbsilence

Nähere Informationen zu den neuen Lüfterserien sollen im Rahmen der CeBIT (vom 2. bis 6. März in Hannover) publik gemacht werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
adora vivos
Beiträge: 1500
die T.B.Silence gefallen mir sehr gut... die anderen finde ich ziemlich überflüssig^^
#2
Registriert seit: 05.05.2009
Erbach
Bootsmann
Beiträge: 687
Ja sieht vielversprechend aus bin eh auf der suche nach einem 140mm silent lüfter
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6906
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/?fs=noiseblocker+140x140&in=

such dir einen aus :P

Und wirklich "neu" ist nur der 140er T.B.Silence. Der 120er ist ja nur ein normaler Enermax Lüfter in schwarz/Durchsichtig und die Apollish haben lediglich ne Steuerung dazu bekommen.
#4
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
haben die t.b. silence dann auch led\'s?
#5
customavatars/avatar119637_1.gif
Registriert seit: 11.09.2009
Potsdam
Oberbootsmann
Beiträge: 893
Na das sieht ja mal lecker aus, Silentlüfter kann man immer gebrauchen und die neuen Apollish klingen interessant, bin gespannt welche Art von Lichteffekten man damit machen kann, vllt. tausche ich ja dann meinen normalen Apollish gegen eine Vegas Version...
#6
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6322
Wann kann man die Enermax T.B. Silence Käuflich erwerben?
#7
Registriert seit: 26.09.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 129
hat die Lüfter schon jemand getestet und kann eine Aussage darüber treffen ob die werte von geizhals stimmen :
Zitat
Enermax Apollish Vegas blau 140x140x25mm, 700-1500rpm, 71.99-154.27m³/h, 15dB(A) (UCAPV14A-BL)


denn 154m³/h bei nur 15dB ist schon eine sehr gute leistung.
andere Lüfter in der lautstärke haben grade mal 100 -110 m³/h
#8
Registriert seit: 14.09.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 258
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Angabe sich auf die niedrigste Stufe bezieht. Dort soll der Lüfter in etwa so laut wie die T.B. Silence sein (laut eines Enermax-Mitarbeiters im Enermax-Forum). Ich interessiere mich selbst für den 140er Lüfter, leider ist der noch ziemlich teuer :(.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]