> > > > Thermalright Venomous X ausgepackt

Thermalright Venomous X ausgepackt

Veröffentlicht am: von

thermalrightRechtzeitig zum Fest hat es Thermalrights kommendes Flaggschiff unter den CPU-Kühlern, der Thermalright Venomous X, in die Testhallen der Kollegen von Expreview.com geschafft. Dort angekommen wurde er gleich auch näher unter die Lupe genommen. Wie die Thermalright-Ultra-120-Reihe verfügt auch dieses Modell über sechs 6-mm-Heatpipes und zahlreiche Aluminium-Lamellen. Mit einer Größe von 127 x 63 x 160 mm bringt es der heiß erwartete CPU-Kühler auf rund 755 Gramm. Dank des Lamellenabstands von gerade einmal 1,9 mm ist der Kühlkörper nicht nur für langsam drehende Lüfter ausgelegt, sondern auch für einen Semi-Passiven-Betrieb. Während man mit Sockel LGA775, LGA1156 und LGA1366 alle aktuellen Intel-Prozessoren auf Temperatur halten kann, gehen AMD-Nutzer hingegen leer aus. Zusammen mit dem benötigten Montagematerial, der Chill-Factor-II-Wärmeleitpaste und zweier Halterungsclips für zwei 120-mm-Lüfter soll es ab sofort auch schon losgehen. Preislich hat Thermalright wohl knapp 60 Euro vorgesehen. In unserem Preisvergleich sucht man das neue Flaggschiff allerdings noch vergebens.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/expreview-thermalright-vomous-x-preview{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar106312_1.gif
Registriert seit: 11.01.2009
Krems an der Donau
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1439
Es wird wieder Zeit für eine Pedition :D Ehrlich gesagt ist es mir schon egal, ob Montagematerial beiligt oder nicht. Ich hbae ja schon 3 Bolt Thru Kits zuhause. :fresse:
#18
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17342
Zitat Maeximum30;13623043
Es kommen immer neue Sockel raus, kaufst gerne ein Sockelkit um 10 € oder lässt es dir dann doch lieber umsonst nach hause schicken ?


sry, es gibt genausoviele test wo die nordwand besser oder gleichgut ist, das bessere pl verjältnis und montage für alle sockel hat sie eh ;)
#19
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15010
Zitat GA-Thrawn;13626249
sry, es gibt genausoviele test wo die nordwand besser oder gleichgut ist, das bessere pl verjältnis und montage für alle sockel hat sie eh ;)


Es kommen aber in den nächsten Jahren auch wieder neue Sockel und von Noctua bekommst du dafür das passende Montagesystem kostenlos zugeschickt. Das macht in diesem Ausmaß kein anderer Hersteller ;)
#20
customavatars/avatar98415_1.gif
Registriert seit: 09.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
jup, der service von noctua ist wirklich SPITZE!!
#21
Registriert seit: 25.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 201
Bei AC kann man auch 190€ für einen Kühlblock ausgeben. Ist alles steigerbar...
#22
customavatars/avatar39674_1.gif
Registriert seit: 03.05.2006
Terra Incognita
Korvettenkapitän
Beiträge: 2359
Das mit dem Sockelsystem ist ein sehr schwaches Argument.
Wenn ich schon 30-40€ spare dann kauf ich gerne für 10€ eine neue Sockelhalterung.
Falls man das überhaupt macht...es ist schon unwahrscheinlich genug das man beim Sockelwechsel den Kühler behält und bei zwei Sockelwechsel so gut wie ausgeschlossen.

Oder haben aktuelle AM3 Sys Besitzer noch einen Sockel A Kühler bzw. Intel Besitzer noch Sockel 423 Kühler ? Eher nicht...
#23
customavatars/avatar113835_1.gif
Registriert seit: 23.05.2009
Wien
Master of Wakü-Pics
Beiträge: 4712
Zitat GA-Thrawn;13626249
sry, es gibt genausoviele test wo die nordwand besser oder gleichgut ist, das bessere pl verjältnis und montage für alle sockel hat sie eh ;)


was interessieren mich tests wenn ich die kühler selber daheim herum liegen hab.
Bei Computerbase zb. gehen die EKL Kühler immer besser als bei mir daheim[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:58 ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:56 ----------

[/COLOR]
Zitat Nordmende;13627855
Das mit dem Sockelsystem ist ein sehr schwaches Argument.
Wenn ich schon 30-40€ spare dann kauf ich gerne für 10€ eine neue Sockelhalterung.
Falls man das überhaupt macht...es ist schon unwahrscheinlich genug das man beim Sockelwechsel den Kühler behält und bei zwei Sockelwechsel so gut wie ausgeschlossen.

Oder haben aktuelle AM3 Sys Besitzer noch einen Sockel A Kühler bzw. Intel Besitzer noch Sockel 423 Kühler ? Eher nicht...



Das ist kein schlechtes Argument, ich kann mich noch erinnern wie die Noctua Leute sich gefreut haben als der 1156er raus kam und die Sockelkits geschickt wurden.
Der Lüfter auf Nordwand oder Brocken egal welcher, sind nicht nur Leistungstechnisch hinten anzusiedeln sondern auch von der Lautstärke.
#24
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15010
Den NH-U12P gabs damals bei LGA775 schon und für den gabs inzwischen wenn gewünscht einmal LGA1366 Kit gratis und LGA1156 Kit nochmal gratis.
#25
customavatars/avatar21424_1.gif
Registriert seit: 01.04.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 276
Ist er kompatibel mit dem Intel Sockel 1151?
#26
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31488
Der Lochabstand von LGA1151 ist unverändert gegenüber LGA1156/1155/1150.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]