> > > > CoolIT Domino - Advanced liquid Cooling vorgestellt

CoolIT Domino - Advanced liquid Cooling vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolitDa die Installation einer Wasserkühlung oft mit großem handwerklichen Aufwand verbunden ist, schrecken doch sehr viele User davor zurück auf eine entsprechende Kühllösung umzusteigen. Diesem Problem hat sich CoolIT angenommen und sein neues Produkt vorgestellt, den Domino A.L.C (Advanced liquid Cooling). Die Lösung ist für alle Anwender gedacht, welche sich der Einfachheit einer Luftkühlung erfreuen aber nicht auf die Vorteile einer Wasserkühlung verzichten möchten. Die Montage geht denkbar einfach. Der Radiator wird mit seinen vorinstallierten Entkopplungen einfach in einen freien 120-Millimeter-Lüfterplatz eingerastet. Nun muss nur noch der Kühler montiert werden. Der Kühler wird auf den Prozessor aufgesetzt und mit der passenden Backplate, welche sich im Lieferumfang befindet, verschraubt.

Nach der Inbetriebnahme fällt einem ein blau leuchtendes Display auf. Das Display zeigt die Umdrehungen der Pumpe und Lüfter sowie die Wassertemperatur und den aktuell gewählten Modus an. Zur Wahl stehen drei Modi. Leise, Performance und Maximum. Letzterer fährt die Pumpen- und Lüfterumdrehungen auf das Maximum. Falls eine der Komponenten einmal ausfallen sollte, so gibt es eine Alarmfunktion, welche sofort auf dem Display zu sehen ist.

Die Kompatibilität ist zu den Sockeln 1336, 1156 und 775 von Intel gegeben. Für AMD kann die Kühlung auf den Sockeln AM3, AM2+ und AM2 genutzt werden.

coolit_alc

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar113406_1.gif
Registriert seit: 14.05.2009

Obergefreiter
Beiträge: 65
Also Corsair´s Hydro Series H50 in grün?
#2
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Hier schonmal ein Test
#3
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14942
Hmm, der Lüfter is ab Werk als rausblasend montiert. Der H50 hat das zumindest garnicht gepasst und die Leistung is stark eingebrochen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Arctic Liquid Freezer 240 im Test - AiO-Kühlung in Push-Pull-Konfiguration

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240_LOGO

Hohe Kühlleistung zum günstigen Preis - das verspricht Arctic mit der AiO-Kühlung Liquid Freezer 240. Gleich vier 120-mm-Lüfter befördern die Abwärme in einer Push-Pull-Konfiguration vom tiefen 240-mm-Radiator weg. Doch wie stark profitiert die Kühlleistung davon wirklich? Es spricht für... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]

Cryorig A40 Ultimate Wasserkühlung mit VRM-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRYORIG_A40_ULTIMATE/CRYORIG_A40_ULTIMATE_LOGO

Anders als Luftkühler kühlen typische Wasserkühlungen das Areal um den Prozessorsockel nicht direkt. Mit den ersten eigenen AiO-Kühlungen will Cryorig dieses Problem lösen. Anhand der A40 Ultimate wollen wir herausfinden, welche Auswirkungen das "Hybrid Liquid Cooling" hat.  So kurz... [mehr]