> > > > Arctic Cooling ab sofort auch mit Alkali-Mangan Batterien

Arctic Cooling ab sofort auch mit Alkali-Mangan Batterien

Veröffentlicht am: von

arctic_1_newWie das schweizer Unternehmen Arctic Cooling nun in seiner neusten Pressemitteilung bekannt gab, will man sich nicht mehr nur auf Netzteile, Gehäuse, Lüfter und CPU- sowie GPU-Kühler beschränken, sondern sein Produktangebot auch auf weitere Elektronikprodukte ausweiten. Den Anfang soll dabei die Arctic-Power-Reihe, welche nichts anderes als Alkali-Mangan-Batterien umfasst, machen. Die Stromspender sollen dabei in zwei verschiedene Varianten auf den Markt kommen und jeweils im 8er-Pack erhältlich sein. Die AAA- und AA-Batterien bieten bei einer Betriebsspannung von 1,5 Volt 2900 bzw. 1300 mAh und sollen laut Hersteller eine bis zu vier mal höhere Kapazität als herkömmliche Zink-Kohle-Batterien bieten. Die Arctic-Power-Reihe soll ab September im Fachhandel erhältlich sein und mit Preisen von 5,70 bzw. 5,90 Euro zu Buche schlagen – zusammen mit einer Garantiezeit von fünf Jahren. In unserem Preisvergleich sind die neuen Stromspender jedenfalls noch nicht gelistet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3536
Aber lieber nim ich dann welche von Arctic ;)
kostet vielleicht mehr, als im Discounter, aber dafür Garantie!
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Yeah nach 6 Monaten im Briefkasten von Arctic Cooling
8 Alkali-Magnan Batterien mit einem Text dazu...

\"Ich poche auf meine Garantie denn meine Batterien sind leer^^\"

das stell ich mir geil vor ich würde am liebsten die fressen von dennen sehen xD
#8
customavatars/avatar89671_1.gif
Registriert seit: 16.04.2008
Uslar
Vizeadmiral
Beiträge: 6567
irgendwie voll :banana:
#9
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3536
Zitat fhantastic;12677140
irgendwie voll :banana:


Jo !

Garantie finde ich nicht unwichtig... ich hab schon oft bei Discounter und marken Batterien erlebt, dass sie warum auch immer, sehr schnell leer sind ( 2 bis 3 wochen ).
Wenn man dann den Hersteller anschreibt, bekommt man als Antwort nur ein grinsen ... bin aber sehr gespannt, was da aus der Schweiz noch alles auf uns zukommt.
#10
customavatars/avatar46398_1.gif
Registriert seit: 01.09.2006
Österreich / Vlbg
software developer
Beiträge: 3870
nichts besonderes:
\" sollen laut Hersteller eine bis zu vier mal höhere Kapazität als herkömmliche Zink-Kohle-Batterien bieten\"

Duracel behauptet doch schon seit Jahren das selbe :-)
obs stimmt, kA habe shcon lange keine AA/AAA-Batterien verwendet
#11
customavatars/avatar4528_1.gif
Registriert seit: 11.02.2003
localhost
Korvettenkapitän
Beiträge: 2494
Ist so ein Thread im Luftkuehlungsforum nicht irgendwie ... hmm ... deplatziert?
#12
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3536
Zitat eXtremist;12677793
Ist so ein Thread im Luftkuehlungsforum nicht irgendwie ... hmm ... deplatziert?


Jep, hat sich Stegan wohl vertan ;)
Liegt bestimmt an den Temps. wo drausen herschen
#13
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 284
@Purged: Ja ja, immer diese Temps. :lol:

@News:
Ich frage mich ob die Batterien die selbe Qualität wie die Kühler haben. :D Jetzt wo ich weiß, dass AC aus Schweiz ist wundere ich mich. Die Schweizer bauen doch sonst immer Top-Zeug.
#14
customavatars/avatar115597_1.gif
Registriert seit: 01.07.2009
Between Keyboard an Chair
Bootsmann
Beiträge: 598
He, achtung was de schreibts Hab einaml solche Batterien gehabt und die hielten in meinem MP ganz schön lange im Vergelich zu Duracel, aber ernsthaft, Batterien gibt es genug also Wayne
#15
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25441
Garantie ... es tut weh, manche Posts hier ... Schmerzen ...


Die 5 Jahres Garantie bezieht sich wohl höchstens auf "sind noch nicht ganz leer" und "du hast keine ausgelaufene Suppe in der Schublade".
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]