> > > > Thermalright bringt T-Rad 2 GTX

Thermalright bringt T-Rad 2 GTX

Veröffentlicht am: von

thermalrightAuch Thermalright war in den letzten Tagen fleißig und werkelte an seiner neuen Version des T-Rad², welche man nun offiziell vorstellte. Der 228 x 140 x 25 mm große Thermalright T-Rad2 GTX bringt mit seinen sechs Heatpipes rund 360 Gramm auf die Waage. Wahlweise wird der Grafikkarten-Kühler von zwei 92- oder einem 120-mm-Lüfter unterstützt. Um die bestmögliche Ableitung der heißen GPU-Abwärme zu ermöglichen, ist die Kontaktfläche gewohnt aus Kupfer gefertigt worden. Dank der geringen Abmessungen eignet sich der Neuling auch für Multi-GPU-Systeme, bestehend aus mehreren Grafikkarten. Dabei ist es egal ob NVIDIAs SLI oder aber AMDs Crossfire X zum Einsatz kommt, denn der Thermalright T-Rad2 GTX passt auf nahezu alle aktuellen Grafikkarten der beiden großen Hersteller. So bedarf es mindestens einer GeForce 8800 oder einer ATI Radeon HD 2600.

Der Thermalright T-Rad2 GTX soll in den nächsten Tage bei den Händlern zu finden sein. Erste Preisinformationen stehen allerdings noch aus. Auch in unserem Preisvergleich sucht man den neuen Kühler noch vergebens. Dort wechselt der T-Rad² jedenfalls für 36,90 Euro seinen Besitzer.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/thermalright-t-rad2-gtx{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar105385_1.gif
Registriert seit: 29.12.2008
Unterfranken
Fregattenkapitän
Beiträge: 2774
Gibts mittlerweile wieder was neues?
#23
customavatars/avatar100024_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
Kulturbrauerei
Fregattenkapitän
Beiträge: 2676
trad gtx ist da 42,90 bei pc cooling und im lager
#24
customavatars/avatar12912_1.gif
Registriert seit: 25.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2141
grad per paypal bestellt und schon ne dhl sendungsnummer erhalten :)

kommt auf ne 275gtx, mal sehen was die temps machen (atm bis zu 88°C unter furmark :fresse: )
#25
customavatars/avatar38761_1.gif
Registriert seit: 17.04.2006
Hessen, Hanau
Leutnant zur See
Beiträge: 1035
mal den thread auffrischen...
weis jemand ob der kühler auch auf ne gtx470 passt?
hab den nämlich auf ner gtx275 und wollt mal bischen aufstocken...
#26
customavatars/avatar54932_1.gif
Registriert seit: 03.01.2007
Rendsburg
Bootsmann
Beiträge: 613
Ja, Thermalright weiß das und schreibt auf seiner Homepage: No Compatibility
#27
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Thermalright GF-100 Bolt-Thru-Kit für Spitfire | Geizhals.at Deutschland

hiermit sollte es passen!
#28
customavatars/avatar38761_1.gif
Registriert seit: 17.04.2006
Hessen, Hanau
Leutnant zur See
Beiträge: 1035
jo dank euch jungs, war auf der hp, aber da steht ja nur was passt, aber das ja so alt da gabs noch keine 470er, glaub nicht das die das auf ihrer hp aktualisieren, oder war ich doch so blind?
#29
customavatars/avatar54932_1.gif
Registriert seit: 03.01.2007
Rendsburg
Bootsmann
Beiträge: 613
http://thermalright.com/layout/system/file.php?code=f164366bsmEmzBS8Nlc9W2rD7QFLHu52Huh6esq%2BuVaRQc%2FAOQPODJNDO82ZyZ0exoAFjTd7qJG1fD%2FImBBGkODsOz6%2FkJJ%2BR61eGfA7ozKIugvTzAUeatVgC4pVuZurFubn%2FT7QFKl%2BthfwZCV19qxeVKYXCHM

Gucks dir an und dann entscheide selbst ob du mal wieder zum Augenarzt möchtest oder nicht :bigok:
#30
customavatars/avatar140289_1.gif
Registriert seit: 11.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
sorry, ich hatte an den hr-03 gedacht. Falls du die Möglichkeiten hast könntest du neue Gewinde in den Kühler bohren, so könnte jman ihn edenfalls mit ein wenig Bastelei passend machen.
#31
customavatars/avatar144679_1.gif
Registriert seit: 06.12.2010
Dresden
Obergefreiter
Beiträge: 69
Also ich habe mittlerweile schon den HR-2 Macho für die CPU und der GPU-Kühler gefällt mir auch ganz gut. Vielleicht nehme ich die für meine 5870. Zusammen mit dem passiven X-Series 400W ist der PC dann endgültig super silent. :hail:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]