> > > > Computex: Thermalright zeigt VRM-Kühler für die Radeon HD 4870/4890

Computex: Thermalright zeigt VRM-Kühler für die Radeon HD 4870/4890

Veröffentlicht am: von

thermalrightVor kurzem berichteten wir über die neuen GPU-Kühler aus dem Hause Thermalright, den T-Rad² und den Spitfire. Damit auch die Kühlung der Spannungswandler nicht zu kurz kommt, hat der Hersteller noch einen speziellen VRM-Kühlkörper im Angebot, der für die Grafikkarten der Radeon-HD-4870- und -4890-Serie gefertigt wurde. Der kleine Kühler verfügt über zwei Heatpipes, die die Abwärme von der speziell geformten Bodenplatte an einen winzigen, abgewinkelten Lamellen-Turm abführen, der optisch an den Thermalright-HR-05-Northbridge-Kühler erinnert. An diesem Turm ließe sich eventuell ein Mini-Lüfter montieren, der die Kühlleistung noch verbessern würde.

{gallery}/newsbilder/mguensch/computex_thermalright_vrm_cooler{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 02.03.2006
Zelt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Bei den wahnsinnig vielen Meldungen der letzten Tage kann man schonmal eine übersehen ;)

...soo jetzt kann man die Bilder auch mal sehen.
#3
customavatars/avatar108998_1.gif
Registriert seit: 22.02.2009
München
Hauptgefreiter
Beiträge: 216
Heute habe ich mir einen Musashi für meine 4870 gekauft, also interessiert der mich nicht mehr. Außerdem bezweifle ich stark, dass dieser Winzling die digitalen Spawas ausreichend kühlen kann.
#4
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14989
Hast du was an den Augen oder wieso nennst du das Ding winzling? O.O
#5
customavatars/avatar108998_1.gif
Registriert seit: 22.02.2009
München
Hauptgefreiter
Beiträge: 216
Zitat
Der [COLOR=Red]kleine[/COLOR] Kühler verfügt über zwei Heatpipes, die die Abwärme von der speziell geformten Bodenplatte an einen [COLOR=Red]winzigen[/COLOR], abgewinkelten Lamellen-Turm abführen

1. siehe oben
2. bestätigen das auch die Bilder. Vielleicht mag er jetzt in meinen Augen klein sein, ist aber in echt ganz groß, trotzdem glaube ich, dass, aufgrund des Aufbaus, die Spawas nicht gut gekühlt werden.
3. weiß hier ja wohl jeder, dass du großer Thermalrightfan bist :d
#6
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14989
Der Kühler is so groß wie nen HR-05.................der is so groß wie nen 80mm Lüfter genau.

Die Kühlfinnen sitzen direkt vorm CPU Lüfter, gibt dafür extra 2 Versionen für Tower und TopBlow Kühler.

Glaub mir.........der kühlt die ausreichend ;)
#7
Registriert seit: 04.07.2007
Heidelberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1669
Mal sehen ob man den zusammen mit nem Musashi verwenden kann :bigok:
#8
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14989
kann man ^^
#9
Registriert seit: 04.07.2007
Heidelberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1669
Dann werd ichs mir wohl auch kaufen, hab nämlich noch das orig. Sapphireteil drauf :)
#10
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 279
Besser kann man Die SpaWas glaube ich nicht kühlen. :D
Top die Teile!

Hoffe man wird sie noch an der HD5890 (oder wie auch immer die nächste Generation heißen wird) verwenden können.
#11
customavatars/avatar108998_1.gif
Registriert seit: 22.02.2009
München
Hauptgefreiter
Beiträge: 216
:wall::wall:Ich nehme alles zurück. Ich Dummkopf habe wieder nicht richtig gelesen und dachte das Teil sei für die ganze Graka. Somit muss ich euch(vor allem dir Tommy) doch wieder recht geben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]