> > > > Wärmeleitpaste 'Gelid GC-2' im Anmarsch

Wärmeleitpaste 'Gelid GC-2' im Anmarsch

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_new Der in Hong Kong ansässige Hersteller "Gelid Solutions", laut eigenen Angaben "Spezialist für hochwertige Kühllösungen", stellt heute den Nachfolger der "GC-1"-Wärmeleitpaste vor. Mit "GC-2" war man bei der Namensgebung etwas unkreativ - die Verbesserungen sollen es jedoch umso mehr sein, weshalb der Verkauf des Vorgängers mit erscheinen der neuen Paste eingestellt wird. Ein noch geringerer Wärmewiderstand und die bessere Leitfähigkeit sollen die Wärmeleitpaste zu einer der Top-Produkte am Markt machen. Der größte Vorteil der Paste sei, dass das Produkt nicht elektrisch leitend, ätzend oder ausschwitzend ist und auch nach langer Zeit nicht aushärtet, so der Hersteller. Die 7-Gramm-Tube soll mit 4,99 Euro für den gleichen Preis wie der Vorgänger mehr Leistung bieten - ab Juni ist die Tube zu erstehen. "Driverheaven" und "Tweaktown" konnten die Paste schon vorab Testen und bestätigen die gute Leistung - weitere Berichte sind abzuwarten.

“GELID Solutions previously impressed us with their GC-1 paste and we are left with a similar impression of GC-2. Their new thermal compound exceeds the performance of Arctic Cooling's MX-2 under load and idle condition which makes it our first choice in any system build.” Driverheaven.com

“I found the GC-2 compound very easy to use and spread on both the IHS and the base of a few cooler types I tried it on. With the four thermal pastes I tried including the original GC-1 compound, I found the GELID Solutions GC-2 thermal compound to be the best performer. GC-2, in our lab-like environment of testing, performed just shy of 2° Celsius better than the GC-1, and more than a degree better than both of the others tested. Great job on the new thermal compound, it makes it to the top three as far as what thermal compound I would purchase.” Tweaktown.com

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6895
Wozu hat man alte EC Karten :D
halbiert und gut ists...

Wenn schon WLP dann MX2!!!11eins Weil is teh best :D
#8
customavatars/avatar6909_1.gif
Registriert seit: 24.08.2003
Leipzig/Heidelberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2363
kann den herstellern mal jemand sagen, dass der kampf der WLPs total fürn podex ist?
#9
customavatars/avatar29704_1.gif
Registriert seit: 12.11.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 796
Die GC-2 ist inzwischen wieder abeglöst worden von der GC-Extreme. Und der Unterschied von Gc-1 über GC-2 bishin zu GC-Extreme ist zwar klein, es gibt ihn aber. Habe das Zeug mal zusammen mit GELIDs Silent Spirit getestet gehabt... (Hier zu finden) :)
#10
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Hab jetzt beim Zusammenbau meine Artic 5 nicht gefunden und musste die von Scythe nehmen... geht auch!

Aber die extreme schaut auch gut aus! Der Schaber ist klasse... hab bisher ne alte SIM-Karte genommen! :fresse:
#11
Registriert seit: 29.05.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Ich nehm zum verstreichen immer ne alte karte aus der videothek. Einmal drüberstreichen und alles ist perfekt verteilt^^
#12
Registriert seit: 31.03.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 309
ich verteil das immer mit ner rasierklinge xD geht auch perfeckt muss man nur aufpassen das man sich nicht schneidet xD (mir schon paar ma passiert)
und artic silver 5 ftw :P
#13
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2929
Jemand ne ahnung wo man die GELID Solutions GC-Extreme kaufen kann?!
das Ding scheint zZ mit die (oder die) beste WLP zu sein...

http://www.techpowerup.com/reviews/Gelid_Solutions/GC-Extreme/4.html

die 7° gegenüber der AS5 sind zwar etwas "komisch" aber sie holt in fast jedem Test zumin. ein paar grad raus, und bei dem Preis.....:banana:

auch hier ist sie die beste WLP im Test...
http://www.tweaktown.com/reviews/2862/gelid_solutions_gc_extreme_cutting_edge_thermal_compound/index5.html

hier auch...
http://www.bjorn3d.com/read.php?cID=1619&pageID=7208
#14
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 799
die einzige möglichkeit das "GELID Solutions GC-Extreme" zu beziehen ist über EBAY !!

http://cgi.ebay.de/GELID-GC-EXTREME-Thermal-Paste-Compound-Grease-CPU-GPU_W0QQitemZ160357414733QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item25560bf74d&_trksid=p3286.m63.l1177#shId

mit versandkosten & transportversicherung sind es aus HONGKONG per PAYPAL ca. 12€ .

naja, in 7-14 tagen werde ich sehen, ob das zeugs was taugt !! :d
#15
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2929
ja thx hab das zeug schon seit ca ner woche daheim, mir hat es gegenüber der AS5 nicht die Welt gebracht
#16
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 799
...wie hoch ist bei dir die differenz zum AC5 ?? :confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]