> > > > Akasa enthüllt Freedom-Force Grafikkarten-Kühler

Akasa enthüllt Freedom-Force Grafikkarten-Kühler

Veröffentlicht am: von
akasa_logo_bannerAkasa stellte den Freedom-Force Grafikkarten-Kühler erstmals auf der CeBIT 2009 der breiten Öffentlichkeit vor. Nun gelangten die Kollegen von CPUsers.gr an weitere Informationen. So soll der Freedom-Force bei Abmessungen von 190 x 107,5 x 55 mm (Länge / Breite / Höhe) rund 440 g auf die Waage bringen. Aluminium-Kühlrippen, vier Heatpipes und zwei LED-Lüfter, die jeweils mit 2200 U/min arbeiten, sollen für den effektiven Abtransport der Hitze von den wärmeerzeugenden Teilen der Grafikkarte sorgen. Die Lochabstände der Kühlerhalterung (43,2 mm, 53,2 mm und 61,5 mm) implizieren Kompatibilität zu Grafikkarten der NVIDIA-GeForce-GTX200-, GeForce 9/8/7-Serie und AMD Radeon-HD-4000/3000/2000-Serie. Der Akasa Freedom-Force soll im Juni für rund 30 Euro in den Handel kommen.

Spezifikationen

  • Kühler-Abmessungen: 190 (Länge) x 107,5 (Breite) x 55 (Höhe) mm
  • Lüftergeschwindigkeit: 2200 U/min
  • Nennstrom: 0,28 A
  • Energieverbrauch: 3,4 W
  • Anschluss: standard 3-Pin
  • Gewicht: 440 g

{gallery}galleries/news/d_adams/akasa{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
einerseits schön und gut das man nun einfach ein kühler für alle aktuellen karten kaufen kann die es nötig haben , und einersetz doof das die spawas immer noch so vernachlässigt werden
#2
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Sollte der Thread nicht eher im Graka-Forum sein?

Die zwei kleinen Lüfter sehen für mich wie 60er aus. Zwei 60er mit 2200 U/min dürften ganz schön (oder eher unschön) Raudau machen :fresse:
Da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, daß die wie angepriesen mit 0.7 Sone sehr leise sind.
#3
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
bischen falsch hier oder..??? kan man neueer dings grakas auch zum musik machen ok...klingen tuen grakas nicht:fresse:
#4
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7289
Wieder das Backofenprinzip. :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]

Corsair ML120 Pro und ML140 Pro mit Magnetlager im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_ML-SERIE/CORSAIR_ML_LOGO

"Wenn die NASA einen Lüfter für Computergehäuse entwerfen würde – so sähe er aus." Das ist der Slogan, mit dem Corsair die neue ML-Lüfterserie bewirbt. Ein Magnetlager soll Materialkontakt und damit Lagergeräusche reduzieren. Mit (optional) beleuchtetem Rotor sehen die ML-Lüfter auch noch... [mehr]