> > > > Scythe kündigt Kaze Q 3,5-Zoll-Lüftersteuerung an

Scythe kündigt Kaze Q 3,5-Zoll-Lüftersteuerung an

Veröffentlicht am: von

scytheMit dem Scythe Kaze Q erweitert der japanische Kühlungsspezialist Scythe sein Portfolio um eine 4-Kanal-Lüftersteuerung für 3,5-Zoll-Einbauschächte. Das zeitlos schicke Design soll durch die Verwendung besonders hochwertiger Materialien noch mal unterstrichen werden und fügt sich nahtlos in das Gesamtbild aktueller Top-PC-Systeme ein. Maximal vier Lüfter können laut Scythe mit dem Kaze Q unabhängig voneinander gesteuert werden, wobei die zwischen 5 und 12 V frei regelbare Ausgangsspannung pro Kanal dem Nutzer zwischen minimaler Lautstärke und maximaler Kühlung alle Optionen offen lässt. Aufgrund des besonders platzsparenden Designs kann der Kaze Q bei Abmessungen von 102 x 25 x 93 mm in einen freien 3,5-Zoll-Gehäuseschacht eingebaut werden. Der Scythe Kaze Q Fan-Controller ist ab sofort in Schwarz oder Silber für etwa 12 Euro bei uns im Handel.

Produkt Informationen

  • Modellname: Kaze Q 3.5"
  • Model-Nr.: KQ01-BK-3.5 (Schwarz) KQ01-SL-3.5 (Silber)
  • Abmessungen: 102 x 25 x 93 mm (BxHxT)
  • Länge der Drehregler: 12 mm
  • Ausgangsspannung: 5 V (±10%) - 12 V (±10%)
  • Lüfterkanäle: 4 (max. 1 Ampere / max. 12 W)
  • Drehzahl-Regelbereich: 0 - 9,900 U/min
  • Gewicht: 116 g
  • Zubehör: 4 Lüfteranschlusskabel, Stromanschlusskabel, Schrauben

54a

54b

54c

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (49)

#40
customavatars/avatar70561_1.gif
Registriert seit: 15.08.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2272
könnte besser aussehen :(
ich überlegs mir noch mal..
#41
customavatars/avatar79371_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007
Ruhrpott
Admiral
Beiträge: 23271
Enttäuschend - sieht nicht wirklich gut aus.
Schade.
#42
Registriert seit: 08.04.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 182
Ja, mich störts auch wenig, funktionieren tut sie übrigens bestens, 3 verschieden Lüfter waren dran und ließen sich auch problemlos regeln ;)

und für 11€..
#43
customavatars/avatar98783_1.gif
Registriert seit: 15.09.2008
Sauerland/NRW
Oberbootsmann
Beiträge: 836
Zitat bonnis82;11938384
scheinbar hat scythe sich da doch etwas im farbton vergriffen


In wie fern? Oder meinst du Scythe hätte das Ding genau im Lian Li Farbton bauen sollen damit es nur in die Gehäuse optisch passt
#44
customavatars/avatar70561_1.gif
Registriert seit: 15.08.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2272
Besser so als anders herum oder?^^
#45
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6806
Bei den LianLis passt es irgendwie garnicht... zum einen die Farbe, zum anderen ist der Strichschliff genau in die falsche Richtung :D
#46
customavatars/avatar42634_1.gif
Registriert seit: 07.07.2006
Schwäbisch Hall
Admiral
Beiträge: 9283
na ja wenn jemanden das schwarze nicht passt kauf ich ihn das ding ab:fresse:
#47
customavatars/avatar106309_1.gif
Registriert seit: 11.01.2009

Bootsmann
Beiträge: 572
Zitat Crystexs;11938681
In wie fern? Oder meinst du Scythe hätte das Ding genau im Lian Li Farbton bauen sollen damit es nur in die Gehäuse optisch passt


richtig...
besser passend zu einer recht weit verbreiteten marke, als zu gar keiner...
#48
customavatars/avatar81175_1.gif
Registriert seit: 30.12.2007
Bremen
Leutnant zur See
Beiträge: 1146
vielleicht passts ja zu z.B. Thermaltake ;)


naja, hauptsache nicht so ein PWM-Gedöhns.
Da bin ich damals mit dieser Sharkoon-3,5"-Steuerung ziemlich auf die Fresse gefallen.
Fiese Geräusche, die die Lüfter durch sowas machen können
#49
Registriert seit: 08.04.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 182
So, wie angedroht nochmal ohne Blitz.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]