> > > > Scythe stellt neuen CPU-Kühler Namens Kabuto vor

Scythe stellt neuen CPU-Kühler Namens Kabuto vor

Veröffentlicht am: von
scythe Der japanische Kühlerspezialist Scythe hat am heutigen Tag seinen neuen Top-Flow-Prozessor-Kühler Kabuto vorgestellt, welcher vor allem durch seine gute Kühlleistung und Laufruhe punkten soll. Der knapp 730g schwere Kühler, der insgesamt sechs Heatpipes und eine Bodenplatte aus Kupfer mit Nickellegierung vorweist, soll in der Lage sein, die entstandene Wärme schnell abzugeben und im Zuge seiner besonderen Konstruktion Komponenten, die sich in der Nähe des Kühlkörpers befinden, ebenfalls mit frischem Wind zu versorgen. Als Lüfter kommt ein Slip-Stream-PWM-Lüfter mit einem Durchmesser von 120 mm zum Einsatz, der bereits vom Mugen 2 bekannt ist und mit einer Drehzahl von rund 1300 Umdrehungen/Minute die Luft vom Kühler abtransportieren soll. Dabei entsteht ein Geräuschpegel von 26,5 db. Der 124 x 133 x 132 mm große Kühler kann in allen vier Ausrichtungen auf dem Prozessor verbaut werden, so soll der Kunde in der Lage sein, den Kühlkörper nach seinen Vorlieben und Gegebenheiten im Gehäuse ausrichten zu können.

In unserem Preisvergleich ist der Kabuto noch nicht gelistet, soll jedoch nach Herstellerangaben zum Preis von 39,90 Euro ab sofort verfügbar sein.

Modellname:
Kabuto CPU Kühler

Modellnummer:
SCKBT-1000

Hersteller:
Scythe Co., Ltd. Japan

Gewicht:
730 g (ohne Zubehör)

Abmessungen:
124 x 133 x 132 mm

Geräuschpegel:
0 - 26,5 dBA

Luftdurchsatz:
0 - 126 m³/h

Lüfterdrehzahl:
Scythe Slip Stream PWM 1.300 upm

Kompatibilität:
Intel:
Sockel 478 alle Taktraten
Sockel T / LGA775 alle Taktraten
Sockel LGA1366 alle Taktraten

AMD:
Sockel 754 alle Taktraten
Sockel 939 alle Taktraten
Sockel AM2 alle Taktraten
Sockel AM2+ alle Taktraten
Sockel AM3 alle Taktraten
Sockel 940 alle Taktraten

Zubehör:
Befestigungsschrauben, Befestigungsklemmen,
Wärmeleitpaste

Material der Bodenplatte: Kupfer mit Nickellegierung

{gallery}galleries/news/srautenberg/scythe_labuto{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
so heißt ein pokemon...
#5
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24508
Zur Namensgebung: http://de.wikipedia.org/wiki/Kabuto

*Kristallkugelschau* Der Kühler ist im Roundup in der nächsten Printed vertreten. *Kristallkugelschau*
#6
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6883
Zitat gotcha43;11617951
so heißt ein pokemon...


OMG....





Das Teil heist Kabutops
http://www.bisafans.de/pokedex/141.shtml
:shot:
#7
customavatars/avatar50143_1.gif
Registriert seit: 25.10.2006
Lippe
Oberbootsmann
Beiträge: 942
Zitat
Das Teil heist Kabutops
http://www.bisafans.de/pokedex/141.shtml

Das ist die entwicklung :P
http://www.bisafans.de/pokedex/140.shtml
#8
customavatars/avatar95177_1.gif
Registriert seit: 17.07.2008
Dahoam
Flottillenadmiral
Beiträge: 5233
http://www.bisafans.de/pokedex/140.shtml
schon mal eins davor geschaut? :D
Bin gespannt was der leistet....
#9
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
so so pokemon...
und ihr wisst das auswendig... nun bin ich geschockt, ich glaub ich bin zu alt für HWL ;)
#10
customavatars/avatar91185_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Rostock
Oberbootsmann
Beiträge: 952
in der tat geiler name.

meint ihr der kühler passt in ein v350?
leistungstechnisch ist er denke ich etwas unter dem noctua nh-c12p anzusehen oder?

bin gespannt auf die reviews.
#11
customavatars/avatar41398_1.gif
Registriert seit: 10.06.2006
Berlin
Moderator
Marktplatz
Beiträge: 9873
Ich war schon mit dem Andy Samurai Master sehr zufrieden. Der neue wird es mit Sicherheit noch toppen.
#12
customavatars/avatar89023_1.gif
Registriert seit: 08.04.2008
Kowelenz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 475
Ich bin zwar schon etwas alt für die Viecher, aber ich wäre gespannt auf den Scythe Enton für S775.
#13
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
@ pissdrunx1987

Ich denke das Lian Li V350 ist genau der richtige einsatzort für den Kühler.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]