> > > > Arctic Cooling bringt Kühler für die Radeon HD4870X2

Arctic Cooling bringt Kühler für die Radeon HD4870X2

Veröffentlicht am: von
Der Kühlungsspezialist Arctic Cooling hat heute mit dem Accelero-XTREME-4870X2 den ersten eigenen Grafikkartenkühler für Grafikkarten mit zwei Grafikprozessoren vorgestellt. Der riesige Kühler mit den Maßen 295 mm (Länge) x 96 mm (Breite) x 54 mm (Höhe) ist mit insgesamt drei 92-mm-PWM-Lüftern ausgestattet, die in einem Bereich von 1000 bis 2000 U/min drehen sollen. Der dabei entstehende Luftdurchsatz wird mit 138 m³/h beziffert. Der Kühler soll dank seiner acht Heatpipes eine Kühlleistung von bis zu 320 Watt erzielen. Der Hersteller gibt an, dass sich die GPU-Temperaturen im Vergleich zum Standardkühler um bis zu 50 °C verbessern würden. Neben einer besseren Kühlleistung soll der Accelero-XTREME-4870X2 auch deutlich leiser als der Referenzkühler sein. Selbst bei voller Drehzahl, mit 2000 U/min soll der der Accelero-XTREME-4870X2 mit nur 0,5 Sone Lautheit sehr leise sein.In Verbindung mit einer 6-jährigen Garantie ist der 680g schwere Kühler ab Ende März verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 64,20 Euro. In unserem Preisvergleich ist er leider noch nicht gelistet.

Spezifikationen
- Maße: 295 L x 96 B x 54 H mm
- Lüfter: 92 mm x 3 Lüfter
- Drehbereich: 1000 – 2000 UPM (PWM-Gesteuert)
- Luftdurchsatz: 81 CFM / 138 m3/h
- Max. Kühlleistung: 320 Watt
- Lager: Fluid Dynamic Bearing
- Gewicht: 680g



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]