> > > > VIA zeigt lüfterlosen PC ARTiGO 1200

VIA zeigt lüfterlosen PC ARTiGO 1200

Veröffentlicht am: von

viaDen Hersteller VIA bringt man meist in Verbindung mit integrierten Prozessoren oder ähnlichen Dingen. Jetzt stellte VIA den ARTiGO A1200 vor. Das sehr kompakte System wird von einer 1,0 GHz VIA Eden X2-CPU befeuert, welche zwei Kerne hat. Der Front Side Bus beläuft sich auf 800 MHz und der L2-Cache ist 2 MB groß. Auch der verwendete Chipsatz, der auf den Namen VX900 hört, stammt aus dem Hause VIA. 1 GB DDR-1066-MHz-SDRAM-SODIMM sind bereits verbaut. Die maximal ausbaubare Kapazität sind 4 GB. Auch beim Grafikchip macht VIA keine Ausnahme, denn der Chrome 9 HD DX9 kommt auch aus eigenem Hause. Als Hauptspeicher ist Platz für eine 2,5-Zoll-SATA-Festplatte oder auch SSD. Ein Gigabit-Ethernet-Port ist verbaut und weiterhin auch die Möglichkeit kabellose Verbindungen über optional erhältliche Module aufzubauen. Auch sind vier USB-2.0-Ports an Board und ein weiterer USB-3.0-Port ist optional.

 

a1200-1

 

Der Anschluss eines Displays wird über VGA oder HDMI ermöglicht. Ein genauer Stromverbrauch ist bisher noch nicht bekannt, jedoch ist der VIA ARTiGO mit den Abmaßen von 234 x 30 x 124 mm und einem Gewicht von lediglich 1,2 kg sehr kompakt gehalten. Eine Preisempfehlung und ein Erscheinungsdatum wurden bisher nicht genannt.

 

a1200-5

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6990
"1 GB DDR-1066-MHz-SDRAM-SODIMM sind bereits verbaut. Die maximal ausbaubare Kapazität sind 4 GB."


ehm soll da DDR(1) So-Dimm RAM rein oder wie? ^^
#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
1066 ist DDR3 scheint sich ein Fehler iengeschlichen zu haben.
#3
customavatars/avatar8397_1.gif
Registriert seit: 15.12.2003
MUC
Matrose
Beiträge: 23
Hiervon würde mich ein HWLuxx Test brennend interessieren! Wenn Ihr also an so ein Gerät kommt bitte der ZBox oder dem EDGE HD2 gegenüberstellen.
#4
Registriert seit: 04.11.2010
Karlsruhe
Obergefreiter
Beiträge: 76
Hauptspeicher in Verbindung mit Festplatte bzw. SSD zu bringen ist etwas verwirrend (zumindest beim ersten Lesen).
#5
customavatars/avatar7300_1.gif
Registriert seit: 28.09.2003

Bootsmann
Beiträge: 602
"Ein Gigabit-Ethernet-Port ist verbaut" laut der Quelle soll es sogar 2 sein... damit wäre das Teil ne feine Sache als IPcop oder Mini-Server wenns passende Treiber gibt und der Verbrauch nicht so hoch ist =)
#6
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Zitat regim;18956652
Hiervon würde mich ein HWLuxx Test brennend interessieren! Wenn Ihr also an so ein Gerät kommt bitte der ZBox oder dem EDGE HD2 gegenüberstellen.


Ja, mich würde das auch interessieren! Macht das bitte. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Dubaro Gamer PC XXL MSI Edition im Test: Günstiger als im Eigenbau

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DUBARO_GAMER_PC_XXL_TEST

    Gaming-PCs von der Stange kommen für einen Großteil unserer Leser nicht in Frage. Zu gering ist die Auswahl der Komponenten, um sie auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen anpassen zu können, zu teuer ist der Aufpreis für den Zusammenbau und den etwaigen Support im Falle... [mehr]

  • ASRock DeskMini GTX 1060 im Test: Micro-STX mit MXM-Grafik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_DESKMINI_GTX1060-TEASER

    Wer auf der Suche nach einem kompakten und vor allem spieletauglichen Mini-PC ist, der hatte bislang nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man entschied sich für eine leistungsfähige ZBOX von ZOTAC oder aber man schusterte sich selbst einen Spielerechner auf Mini-ITX-Basis mit... [mehr]

  • Intels stärkster NUC: Hades Canyon im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-HADES-CANYON

    Mit den Core-Prozessoren mit Radeon-RX-Vega-M-Grafik wurde Anfang des Jahres die erste Zusammenarbeit zwischen den beiden Kontrahenten vorgestellt. AMD hielt sich etwas zurück, schließlich ist es ein Produkt auf dem Intel als Hersteller genannt wird. Wohl aufgrund fehlender eigener... [mehr]

  • ZOTAC MEK1: Ein stylischer Spielerechner im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC_MEK1_TEST

    Wenn die Rede von besonders schlanken PC-Systemen ist, dann fällt meist ein Hersteller-Name als erstes: ZOTAC. Die Chinesen haben sich in den letzten Jahren vor allem mit ihren ZBOX-Geräten einen Namen gemacht und selbst spieletaugliche Mini-PCs mit hoher Grafikleistung auf den Markt... [mehr]

  • PCZentrum Ultima X02: Ein übertakteter High-End-Spielerechner im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PCZENTRUM_KONFIGURATOR_SYSTEM_01-TEASER

    Seit Oktober mischt PCZentrum, die deutsche Tochter von PCSPEZIALIST aus England, auch in Deutschland mit und vertreibt überwiegend maßgeschneiderte PC-Systeme und Notebooks, deren Hardware sich je nach Anwendungsgebiet des Käufers bestimmen lässt – egal ob Gaming-System, Office-Rechner oder... [mehr]

  • Office-Power im 0,15-Liter-Gehäuse: Der ECS Liva Q im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ECS_LIVA_Q_REVIEW-TEASER

    Wer lediglich ein paar Office-Arbeiten erledigen oder aber seinen alten Fernseher smarter machen möchte, in dem er an ihn einen halbwegs leistungsfähigen PC anschließt und damit das Internet, YouTube, Netflix und Co. ins Wohnzimmer bringt, der braucht dafür nicht wirklich einen teuren... [mehr]