> > > > Fujitsu bald mit schnellstem Gamer-PC der Welt?

Fujitsu bald mit schnellstem Gamer-PC der Welt?

Veröffentlicht am: von
fujitsuWie "PCLaunches.com" berichtet, will Komplett-PC-Hersteller Fujitsu nun etwas ganz besonderes auf den Markt bringen. So soll es schon bald den schnellsten Gaming-PC der Welt aus dem Hause Fujitsu geben - somit tritt man in direkte Konkurrenz zu Gaming-Spezialist Alienware. Die Entwicklung des neuen PCs findet in Deutschland statt und soll durch "German Ultra Clocking" und handselektierte Komponenten einen besonderen Leistungsschub enthalten. Über verbaute Komponenten wurde bislang jedoch noch nicht gesprochen - ebenso wenig wie über ein Erscheinungsdatum oder ein angepeiltes Preissegment. Weder die abgelichtete Folie, noch das YouTube-Video von Fujitsu geben mehr Auskunft.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
juckt , total sinnlos der PC jetzt , ende des jahres kommen neue grakas raus und diese sind deutlich schneller als diese \"handselektierten\" sachen im Fujitsu PC...

und ne CPU mit 4Ghz wirds wohl öfters zu finden sein...
#2
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
handselektiert ... lol
und der preis? 10.000€?
#3
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25268
Und auch hier gilt: mit nem selbst zusammengestellten PC fährt man besser!
#4
customavatars/avatar48733_1.gif
Registriert seit: 05.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 2014
Terence und Bud, was für ein Zufall :shot:.
#5
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1620
Wird hoffnungslos überteuert & mit teils einfach unsinniger Hardware vollgestopft sein, so wie jeder anderen \"Highend\".PC von der Stange...
#6
customavatars/avatar109158_1.gif
Registriert seit: 24.02.2009

Mr. President
Beiträge: 2641
High End und von der Stange passen für mich sowieso nicht zusammen...aber jedem das seine.
#7
customavatars/avatar58547_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2253
Zitat ronin24;12524736
High End und von der Stange passen für mich sowieso nicht zusammen...aber jedem das seine.


eben, mann muss ja nicht alles mitmachen ;)
#8
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6765
Es muss ja einen Markt geben, sonst würden sie es nicht tun.
#9
customavatars/avatar12262_1.gif
Registriert seit: 01.08.2004
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3411
wobei ich mich Frage, ob es den wirklich gibt, oder ob es einfach die Prestigesache ist, sagen zu können Hersteller des schnellsten Gaming PCs der Welt zu sein um dieses Image an die Marke generell zu binden um so auch andere Produkte profitieren zu lassen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte GB-BNi7HG6-1060: Kleiner Schreihals mit Kaby Lake und GeForce GTX 1060...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GB-BNI5HG6-1060/GIGABYTE_BRIX_VR_1060-TEASER

Müssen Kleinstrechner tatsächlich Abstriche bei der Spieleleistung machen und ein trostloses Dasein mit trister Optik hinter dem Monitor auf dem Schreibtisch fristen? Nein, hat sich Gigabyte gedacht und erst kürzlich das GB-BNi7HG6-1060 vorgestellt. Dieses setzt auf einen quaderförmigen Aufbau,... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 3.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES17_HIGHEND-TEASER

Nach unseren beiden ersten Buyer's-Guide-Rechnern für 750 und 1.650 Euro, legen wir eine weitere Schippe obendrauf und verdoppeln unser Budget abermals. Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie bauen wir einen Spielerechner für rund 3.300 Euro und prüfen in unseren Benchmarks, was mit... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 1.600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-TEASER

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides, welchen wir gestern veröffentlichten, erhöhen wir nun das Budget von 750 auf rund 1.600 Euro um mehr als den Faktor 2 und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Ryzen-Prozessors von AMD verwenden wir nun einen... [mehr]

Dubaro Gamer PC XXL MSI Edition im Test: Günstiger als im Eigenbau

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DUBARO_GAMER_PC_XXL_TEST

Gaming-PCs von der Stange kommen für einen Großteil unserer Leser nicht in Frage. Zu gering ist die Auswahl der Komponenten, um sie auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen anpassen zu können, zu teuer ist der Aufpreis für den Zusammenbau und den etwaigen Support im Falle... [mehr]

MSI Nightblade MI3: Erster Gaming-PC mit Intels Optane-Technik im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI-NIGHTBLADE-MI3-OPTANE/MSI_NIGHTBLADE_MI3_OPTANE-TEASER

Als einer der ersten Hersteller überhaupt verbaut MSI in einem seiner kompakten Gaming-PCs Intels Optane-Technik, welche herkömmliche SSDs durch eine Kombination aus schnellem 3D-XPoint-Speicher und einer Festplatte sowie einer intelligenten Software-Lösung verdrängen soll. Ob das gelingt und... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 750-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-EINSTEIGER

Zum dritten Mal in Jahresfolge und damit mit einer gewissen Regelmäßigkeit präsentieren wir im Rahmen unserer diesjährigen Buyer's Guides wieder drei Spielerechner für unterschiedliche gefüllte Geldbeutel, welche mit Komponenten bestückt sind, die von der Hardwareluxx-Redaktion für gut und... [mehr]