> > > > Erstes Bild einer mobilen HD-4850-Grafikkarte aufgetaucht

Erstes Bild einer mobilen HD-4850-Grafikkarte aufgetaucht

Veröffentlicht am: von
Auf der Webseite Hardspell sind Bilder von einem neuen mobilen Grafikchip von AMD aufgetaucht. Dieser setzt auf die aktuelle GPU RV770, trägt den Namen M98 und stellt die mobile Variante der HD-4850 dar. Über die genauen Taktraten ist nichts bekannt, doch könnten diese um Energie zu sparen etwas unter dem Desktop-Pendant liegen. Ein geringerer Takt würde es AMD zudem ermöglichen, die Versorgungsspannung und damit den Verbrauch weiter zu senken. Auf dem abgelichteten MXM-Modul findet sich GDDR3-Speicher von Qimonda, der vermutlich per 256 Bit breitem Interface mit der GPU verbunden ist. Laut der Webseite lag die Kapazität des Grafikspeichers bei insgesamt 1 GB. Neben der guten Leistung der RV770-GPU könnten insbesondere aufgrund der zuletzt erhöhten Ausfallrate bei den mobilen Grafikchips von NVIDIA die Notebook-Hersteller verstärkt zu AMD greifen.Aber auch NVIDIA hat mit dem G92b einen Grafikchip in 55-nm-Strukturbreite zur Verfügung, der sich gut in Notebooks machen könnte. Es wird sich zeigen, wer bei den Herstellern die besseren Karten hat.








Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]