> > > > NVIDIA fertigt G78-Chip in 65 nm

NVIDIA fertigt G78-Chip in 65 nm

Veröffentlicht am: von
Bei NVIDIA ist man offensichtlich zu der Erkenntnis gekommen, dass nicht alle Nutzer DirectX 10 benötigen und hat dafür den G72 einem "Shrink" auf 65 nm unterzogen. Dieser Chip wird bei GeForce 7300 Grafikkarten eingesetzt. Die Verkleinerung der Strukturen von 90 auf 65 nm benötigt allerdings erhebliche Veränderungen am Chip selbst. Weil sich NVIDIAs AIB-Partner auf die kommenden neuen DirectX 10 Grafikkarten GeForce 8600 und 8500, über die wir mehrmals berichteten, konzentrieren findet der neue Chip bei diesen kaum Beachtung. Für OEMs könnten Grafikkarten basierend auf diesem Chip durchaus interessant sein, dürfte man durch die Verkleinerung auf geringere Abwärme und einem kleineren Preis hoffen. Die Grafikkarte sollte ca. 800 Punkte im 3DMark06 erreichen, was zwar nicht überragend ist, für Office-PCs und HTPCs allerdings mehr als ausreichend.

Besonders für HTPCs, wo in der Regel wenig Platz ist und somit eine große Abwärme problematisch ist, würde sich eine solche kleine Karte mit HDMI-Anschluss eignen. Die DIE-Größe des Chips liegt bei 60 mm² und die Massenfertigung wird Ende März bis Anfang April starten. Die Grafikkarte, welche über ein 64-Bit breites Speicherinterface verfügt, soll ATI X1050 und GeForce 7100 Grafikkarten das Leben schwer machen und wird wahrscheinlich günstiger als Beide werden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]