> > > > ATI präsentiert Radeon X1800 GTO

ATI präsentiert Radeon X1800 GTO

Veröffentlicht am: von
Neben einem neuen Treiber hat [url=http://www.ati.de]ATI[/url] heute auch eine neue Grafikkarte vorgestellt, welche als Reaktion auf die NVIDA GeForce 7600 GT angesehen werden kann. Die R520 GPU verfügt über 12 Pixel-Pipelines und taktet mit 500 MHz. Die 256 MB GDDR3 Grafikspeicher schaffen es ebenfalls immerhin auf 500 MHz.

ATI Technologies Inc. (TSX:ATY)(NASDAQ:ATYT) today announced the newest family member of the Radeon® X1800 series, the Radeon® X1800 GTO. Available from ATI's add-in-board partners by the end of the month at a suggested retail price of $249, the Radeon X1800 GTO delivers outstanding gaming performance that will dominate other graphics options in its price class. With simultaneous support of high definition rendering (HDR) and anti-aliasing (AA)-functionality unique to ATI-the Radeon X1800 GTO is the ideal choice for those who want their games to look their best.

"ATI recognizes that there are gamers at every price point-and the Radeon X1800 GTO is a clear price-performance winner at $249," said Vijay Sharma, Director, Desktop Discrete Graphics, ATI. "The X1800 GTO is an important addition to the Radeon X1800 series further strengthening the mid-range market and giving users a powerful gaming card with a range of multimedia functions."

Featuring the same ultra-threaded shader architecture and revolutionary new memory architecture of ATI's award-winning Radeon X1800 XT and Radeon X1800 XL GPUs; the Radeon X1800 GTO rounds out the series at an unbeatable value-to-performance ratio. In addition, ATI's Avivo visual technology ensures the Radeon X1800 GTO delivers superior high definition video playback and image quality.

Radeon X1800 GTO has 12 pixel shader processors, a 256-bit GDDR3 memory interface and operates at 500 MHz core and 1000 MHz memory speeds-ensuring it has the performance headroom to support the most visually intensive games and applications today and well into the future. It will also ensure an exceptional experience with Microsoft's next-generation operating system, Windows Vista, when it launches later this year.

For more information about the Radeon X1800 GTO please visit. www.ati.com.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]