> > > > ATI präsentiert Radeon X1800 GTO

ATI präsentiert Radeon X1800 GTO

Veröffentlicht am: von
Neben einem neuen Treiber hat [url=http://www.ati.de]ATI[/url] heute auch eine neue Grafikkarte vorgestellt, welche als Reaktion auf die NVIDA GeForce 7600 GT angesehen werden kann. Die R520 GPU verfügt über 12 Pixel-Pipelines und taktet mit 500 MHz. Die 256 MB GDDR3 Grafikspeicher schaffen es ebenfalls immerhin auf 500 MHz.

ATI Technologies Inc. (TSX:ATY)(NASDAQ:ATYT) today announced the newest family member of the Radeon® X1800 series, the Radeon® X1800 GTO. Available from ATI's add-in-board partners by the end of the month at a suggested retail price of $249, the Radeon X1800 GTO delivers outstanding gaming performance that will dominate other graphics options in its price class. With simultaneous support of high definition rendering (HDR) and anti-aliasing (AA)-functionality unique to ATI-the Radeon X1800 GTO is the ideal choice for those who want their games to look their best.

"ATI recognizes that there are gamers at every price point-and the Radeon X1800 GTO is a clear price-performance winner at $249," said Vijay Sharma, Director, Desktop Discrete Graphics, ATI. "The X1800 GTO is an important addition to the Radeon X1800 series further strengthening the mid-range market and giving users a powerful gaming card with a range of multimedia functions."

Featuring the same ultra-threaded shader architecture and revolutionary new memory architecture of ATI's award-winning Radeon X1800 XT and Radeon X1800 XL GPUs; the Radeon X1800 GTO rounds out the series at an unbeatable value-to-performance ratio. In addition, ATI's Avivo visual technology ensures the Radeon X1800 GTO delivers superior high definition video playback and image quality.

Radeon X1800 GTO has 12 pixel shader processors, a 256-bit GDDR3 memory interface and operates at 500 MHz core and 1000 MHz memory speeds-ensuring it has the performance headroom to support the most visually intensive games and applications today and well into the future. It will also ensure an exceptional experience with Microsoft's next-generation operating system, Windows Vista, when it launches later this year.

For more information about the Radeon X1800 GTO please visit. www.ati.com.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]