> > > > Sapphire stellt auf der CeBIT erste HDMI-Grafikkarte vor

Sapphire stellt auf der CeBIT erste HDMI-Grafikkarte vor

Veröffentlicht am: von
Wie wir bereits vor kurzem [url=http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=3694]berichteten[/url] wird [url=http://www.sapphiretech.com]Sapphire[/url] auf der CeBIT unter Anderem eine ATI Radeon X1600 Pro mit HDMI-Ausgang vorstellen. Aufgrund des hohen Interesses hat Sapphire nun detailliertere Informationen zu dem neuen Produkt präsentiert. Die SAPPHIRE Radeon X1600 PRO HDMI bietet volle HDCP-Unterstützung und wird im April im Handel erhältlich sein. Ein genauer Preis ist leider noch nicht bekannt.„Die neue X1600 Serie besitzt eine komplett neue Architektur, bei der besonders auf hohe Effektivität, hohe Leistung im Shader Modell 3.0 und auf hohe Bildqualität Wert gelegt wurde. Die Architektur unterstützt außerdem AvivoTM und erlaubt so lebendige Bilder mit hoher Farbtreue und Videoplayback selbst für High-Definition-Videostandards. Die neue HDMI-Version ist eine ‘low profile’ PCI-Express-Karte, mit HDCP-Unterstützung, die aufregende, neue HDTV-Welten in Ihr Zuhause bringen wird! SAPPHIRE stellt zwei verschiedene Versionen dieser Karte vor, eine mit einem externen SPDIF-Kabel und eine mit einem internen SPDIF-Kabel, bei der das Audiosignal über den HDMI-Ausgang übertragen wird.

Die SAPPHIRE Radeon X1600 PRO HDMI ist mit 12 Pixel Pipelines die leistungsstärkste Karte seiner Klasse, vor allem für Shader intensives Gaming! Ausgestattet mit 128MB GDDR3 Speicher kann dieses Modell bis 500 MHz (Chip) und 400 MHz (Speicher) hochgetaktet werden.

[url=http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/tkornmayer/X1600%20PRO%20HDMI.jpg][img]http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/tkornmayer/X1600%20PRO%20HDMI_klein.jpg[/img][/url]



Für den Enduser hält SAPPHIRE selbstverständlich noch ein zusätzliches Software und Spiele-Paket bereit! Das Software-Bundle enthält Multimedia-Software, u.a. PowerDVD, das Spielebundle befindet sich auf der SAPPHIRE Select DVD. Diese DVD enthält eine Auswahl an Top-Spielen verschiedener führender Softwarehersteller. Der Endkunde kann jedes Spiel eine Stunde lang kostenlos testen, bevor er sich für ein Spiel entscheidet und dieses mit dem Aktivierungscode freischaltet.“

Technische Daten:
  • 500 MHz Engine Clock
  • 12 Schader Units
  • 400 MHz GDDR3 Memory Clock
  • 128-bit Memory Interface
  • 128 MB Memory Support
  • PCI-Express Bus Interface
  • VGA / HDMI
  • 1920x1080 (HDMI),2048x1536 (VGA)
  • DirectX® 9, ShaderModel3.0
  • Avivo Software
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

    Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

    Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

    In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

    Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

    Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

    Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

    Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

    AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

    In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]