> > > > XFX GeForce 6600 mit 256 MB DDR2

XFX GeForce 6600 mit 256 MB DDR2

Veröffentlicht am: von
Nachdem [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url] bereits vor einigen Tagen die GeForce 6600 mit DDR2 Speicher ankündigte, hat [url=http://www.xfxforce.com]XFX[/url] nun eine entsprechende Grafikkarte vorgestellt.

The re-vitalized product has been overclocked on it’s GPU [as usual] from 350 MHz to 400 MHz, providing a considerable gain in the benchmark scores [3DMark 2005; Single 2600 marks / SLi ]. It will first come out with one TV, VGA and DVI output connector and it will evolve to a DUAL DVI solution very soon.

"But this was not enough. When completing such a perfect mid-range motor, XFX wanted to fire it up with some nasty pumped up muscle. That’s why the board was mounted by some really nice DDR 2 memory, running on an effective data rate of 800 MHz. Not just 128 MB, but 256 MB and it will have some real juice to splash some great graphics in today’s 3D games AND also be ready for tomorrow’s games", according to Mr. C. Brown, VP of Sales XFX Europe.
Obviously, the price-aspect needed to be taken into consideration. It will not make any sense to build a product, which is out priced by its contenders. XFX managed to build this brand new product for just a mere 119 euros incl. VAT. and stays ahead of the competition on all levels.

In this price you will not just find the great product, but also a great bundle. The best 1st person shooter of all time, Far Cry, with a value of approx. 29 euros can be found inside. The, unique to XFX, AI-driver including the video-editing suite 3D Edit from our friends at Tenomichi. The revolutionary software with a value of 64 euros, utilizes the GPU and provides real-time rendering without you having to wait forever and get some coffee in the meantime. The video cable and DVI converter again come for free, packed inside that well-known, slick looking X-shaped retail box. It has all the elements to become yet another successful product for the gaming brand from California, USA.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]