> > > > Neue Gerüchte um die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

Neue Gerüchte um die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

Veröffentlicht am: von

NVIDIA Geforce LogoNach langem Schweigen gibt es nun einmal wieder neue Gerüchte zur potentiellen NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti. Die Grafikkarte sollte sich in der Leistung freilich zwischen der bekannten GeForce GTX 1080 und NVIDIAs absolutem Enthusiasten-Modell Titan X platzieren. Leider war es in den letzten Monaten allzu ruhig um die vermeintliche Grafikkarte geworden, so dass man schon an einer Veröffentlichung zweifeln konnte. Jetzt gibt es wenigstens einen kleinen Hoffnungsschimmer: In der indischen Import-Datenbank Zauba wird seitens NVIDIA eine neue Lieferung aufgeführt, welche folgendes Modell aufführt:

FOC / PG611 SKU0010 GPU / 384-BIT 10240MB GDDR COMPUTER GRAPHICS CARDS, 699-1G611-0010-000

Dabei handelt es sich ganz offensichtlich um eine neue Grafikkarte mit 10 GB VRAM, welche über eine 384-bit-Schnittstelle angebunden sind. Die reguläre NVIDIA GeForce GTX 1080 nutzt 8 und die Titan X 12 GB RAM. Als Basis dürfte die GPU GP102 mit Pascal-Architektur dienen, welche hier auf dem PG611-Board säße. Die NVIDIA Titan X trägt übrigens die Kennzeichnungen 699-1G611-0000-000 bzw. PG611 SKU 00. Somit müsste die bei der Zauba ausgewiesene Karte definitiv ein neues Modell sein – es sei denn hier wurden gleich mehrere, extreme Fehler gemacht. Als Wert der Grafikkarte werden bei der Zauba im Übrigen 1.010 US-Dollar angegeben, was umgerechnet ca. 940 Euro entspricht. Aus den Angaben der Zauba lässt sich aber nicht auf den Preis schließen, welchen die potentielle NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti im Handel tragen könnte.

Insgesamt ist ohnehin noch Vorsicht geboten: Zu den technischen Daten der NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti wissen wir leider weiterhin so gut wie nichts. Außerdem hat NVIDIA die Existenz der neuen Grafikkarte immer noch nicht bestätigt. Aus den Daten der Zauba lässt sich zwar ableiten, dass wohl etwas in Arbeit ist, Genaueres weiß aktuell aber nur NVIDIA selbst.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (108)

#99
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Banned
Beiträge: 745
Ob 10nm von NVIDIA übersprungen wird ist doch noch nicht bekannt.

7nm für Volta ist noch zu früh, wenn Volta vor 2019 kommen soll!
Volta wird wohl größer als ein Smartphone-SOC...
#100
Registriert seit: 08.11.2015

Banned
Beiträge: 1381
Das ARM SoC Gelaber ist mal nicht so wichtig, denn ich denke TSMC wird wohl oder übel auch non SoCs für den high perf. computing process anbieten, denn 10nm bietet mit ~30% mehr Perf/watt nicht gerade was Nvidia oder AMD für ihre Big Dices im Sinne haben. 7nm Volumeproduction ist für Anfang 2018 geplant. Glaskugelzeit...
#101
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Banned
Beiträge: 745
Zitat
Das ARM SoC Gelaber ist mal nicht so wichtig

Kein Gelaber, einfach eine Tatsache!
Ist nicht meine Schuld...

Zitat
denn ich denke TSMC wird wohl oder übel auch non SoCs für den high perf. computing process anbieten

Eien GPU ist kein SOC udn so große Dice kommen immer später....

Zitat
7nm Volumeproduction ist für Anfang 2018 geplant.

Toll, aber NICHT für große GPUs, da kommen SOCs mit maximal 100mm²...

Zitat
Glaskugelzeit...

Nein, jahrelange Erfahrung...
#102
Registriert seit: 08.11.2015

Banned
Beiträge: 1381
20nm war auch nur für SoCs und da kam nichts später mehr für big dice. 10nm wird das selbe sein. Für 7nm gibt es bis dato nur das ARM SoC Presse-Gelaber und keine geleakten Slides. Solange es keine geleakten Slides gibt wo big dice für den 7nm FinFet high perf. process dementiert sind, gehe ich mal stark davon aus, daß auch die big Chips von Nvidia und Co. von 7nm was haben werden :p

2019 ist schon knapp EUV Lager.

edit;
Kommt auch darauf an was TSMC für ihre Wafer haben möchte aber wie gesagt, selbst mit mixed precission ist im klassischen 32bit Gaming Bereich da Fahnenstange erstmal angesagt mit 16nm. Keine Ahnung wie es Nvidia mit ihren (Parker) Tegra SoC für Nintendo plant, und was AMD-MS-Sony da noch in der Pipeline haben mit halber Genauigkeit, doch bevor die Software darauf angepasst ist (Compiler) vergeht wohl noch einige Zeit (3 Jahre minimum).

Im Bruteforce PC-Desktop dGPU Bereich ist 2018 eine Node mit ~doppelter Perf/watt Vorraussetzung.
#103
Registriert seit: 08.11.2015

Banned
Beiträge: 1381
Zitat Anandtech
Latest word from China: NVIDIA is about to start shipping the Geforce GTX 1080 Ti


https://forums.anandtech.com/threads/nvidia-pascal-thread.2463869/page-172#post-38591571


Also dann vielleicht doch noch diesen Monat :love:

Und ich blödi kaufe mir 'nen Kondenstrockner weil ich dachte das Ding kommt net mehr dieses Jahr :/
#104
customavatars/avatar17965_1.gif
Registriert seit: 15.01.2005
Hannover
Admiral
Beiträge: 12011
Zitat kalle666;25091549
https://forums.anandtech.com/threads/nvidia-pascal-thread.2463869/page-172#post-38591571


Also dann vielleicht doch noch diesen Monat :love:

Und ich blödi kaufe mir 'nen Kondenstrockner weil ich dachte das Ding kommt net mehr dieses Jahr :/


Im Nachinein kannst du sagen, dass du nur vernünftig gehandelt hast :fresse:
#105
Registriert seit: 06.06.2003

Flottillenadmiral
Beiträge: 5872
Zitat kalle666;25091549
https://forums.anandtech.com/threads/nvidia-pascal-thread.2463869/page-172#post-38591571


Also dann vielleicht doch noch diesen Monat :love:

Und ich blödi kaufe mir 'nen Kondenstrockner weil ich dachte das Ding kommt net mehr dieses Jahr :/


Für solche Dinge wird von guten Vermögensberatern empfohlen mind. 1 - 2 Nettogehälter auf dem Sparbuch bei der Hausbank zu haben :lol:
#106
Registriert seit: 19.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4773
Mist, dann hab ich Zuviel auf dem Sparbuch.
Da kann ich ja dann zeitig vorbestellen und muß die 1080 nichtmal verticken. Juhu.
#107
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 21061
Zitat webmi;25080672
Wird zum Release der TI trotzdem genug Bettler geben, die dann sagen: "Dickes HAHA an die Titan XP Käufer, wieder mal schön verarscht worden"


die gibts doch immer...
#108
Registriert seit: 08.11.2015

Banned
Beiträge: 1381
Zitat even.de;25092959
Im Nachinein kannst du sagen, dass du nur vernünftig gehandelt hast :fresse:


Auch wenn die Trockner eigentlich nur Stromfresser sind, hat der mir in der kurzen Zeit schon immens geholfen. Also eigentlich handel ich ja immer allzugern unvernünftig, aber mit knapp 39 sollte man das dann auch mal sein lassen :o

@topic
Sollte das Shipment des Konsumer GP102 bald starten dann sind es noch 3 bis 4 Wochen herum bis ein Verkaufsstart folgen kann, dann könnte ja die CES2017 mit dem 5.Januar gar net mal so abwegig sein. Wenn schon erst Januar dann wenigstens kein Paperlaunch :p
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

EVGA GeForce GTX 1060 Gaming im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX1060-GAMING/EVGA_GTX1060_KURZTEST-TEASER

Während der letzten Tage hatten wir uns zahlreiche Custom-Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1060 näher angeschaut und viele verschiedene Modelle von ASUS, Gigabyte, MSI und Inno3D auf den Prüfstand gestellt. Mit der GeForce GTX 1060 SC Gaming war darunter auch ein Ableger von EVGA, welcher mit... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]

EVGA GeForce GTX 1070 und 1060 FTW Gaming im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX1070_1060_FTW/EVGA_GTX1060_1070FTW_TEASER

Von der NVIDIA GeForce GTX 1070 und GTX 1060 hatte EVGA nicht nur die Founders Edition ins Programm genommen, sondern natürlich auch Modelle mit eigenem Kühlsystem und höheren Taktraten. Ein eigenes Platinenlayout mit einer aufgemöbelten Strom- und Spannungsversorgung gibt es bei den bislang... [mehr]