> > > > Radeon RX 480 mit 4 GB besitzt doppelten Speicherausbau - Polaris 10 mit 36 CUs entspricht Vollausbau (Update)

Radeon RX 480 mit 4 GB besitzt doppelten Speicherausbau - Polaris 10 mit 36 CUs entspricht Vollausbau (Update)

Veröffentlicht am: von

radeon rx480 reference logoDer heutige Tag dürfte für AMD nicht unwichtig sein, denn heute will AMD einen neuen Treiber für die Radeon RX 480 veröffentlichen, der das Power-Limit stärker einschränken und damit den in Spitzen übermäßigen Bedarf an Spannung und Strom über den PCI-Express-Steckplatz reduzieren soll – diesem Thema werden wir uns im Verlaufe des Tages, nach Veröffentlichung des Treibers, noch einmal widmen.

Derzeit erhalten die ersten Kunden ihre Radeon RX 480, sowohl mit 4 als auch 8 GB Grafikspeicher. Auch wir sind bemüht nach dem Test der Karte mit 8 GB Grafikspeicher ein Sample mit 4 GB zu erhalten, um den Grenzen des Speichers auf den Grund zu gehen. Wer sich aber für das vermeintlich kleinere Modell entschieden hat, könnte sich glücklich schätzen, denn offenbar sind einige der mit 4 GB deklarierten Karten mit 8 GB Speicher ausgestattet, der zur Hälfte deaktiviert ist. So melden mehrere Käufer bei uns im Forum, dass ihre Karten mit acht Speicherchips zu jeweils 1 GB bestückt sind.

Speicher der AMD Radeon RX 480
Speicher der AMD Radeon RX 480

Dies stellt natürlich die Frage in den Raum, ob es nicht möglich sei die zusätzlichen 4 GB freizuschalten und genau dies soll auch möglich sein. In einem Reddit AMA beantwortet Robert Hallock, Technisches Marketing bei AMD, die Frage wie folgt:

"In the market you will see a version with 8GB of physical memory, and a version of 4GB of physical memory. We sent reviewers an 8GB model with a BIOS that allows them to flash between 4GB and 8GB available memory so they could perform testing on both hardware configurations."

Es ist also möglich aus der 8-GB-Variante der Radeon RX 480 eine 4-GB-Variante zu machen. Bisher gab es aber allem Anschein nach noch keine erfolgreichen Versuche, die mit 8 GB bestückte 4-GB-Variante entsprechend mit einem BIOS der 8-GB-Variante zu flashen. Das entsprechende BIOS hätten wir zur Hand, allerdings noch kein Modell mit vermeintlich 4 GB Grafikspeicher.

Polaris 10 mit 36 CUs entspricht dem Vollausbau

Gestern tauchten zudem Meldungen auf, die einen Vollausbau der Polaris-10-GPU auf der Radeon RX 480 bestätigen. Dies dürfte für Leser von Hardwareluxx allerdings keine Neuigkeit sein, denn bereits mehrfach hatten wir berichtet, dass die auf der Radeon RX 480 verbaute Polaris-10-GPU mit ihren 36 CUs und 2.304 Shadereinheiten dem Vollausbau entspricht. In Gesprächen mit Mitarbeitern von AMD auf dem Polaris Tech Day gelangten wir zu dieser Erkenntnis.

Polaris-10-GPU der AMD Radeon RX 480
Polaris-10-GPU der AMD Radeon RX 480

Damit wiedersprechen wir anderslautenden Meldungen, die sich hartnäckig halten und von bis zu 40 CUs für die Polaris-10-GPU sprechen. Unter anderem hatten dies Computerbase und Golem in dieser Form berichtet.

Update:

Inzwischen hat uns AMD das BIOS für die 4- und 8-GB-Version zur Verfügung gestellt, so dass wir unser Sample mit 8 GB Grafikspeicher auf die 4-GB-Version bringen können.

Die zwei BIOS-Versionen der Radeon RX 480 mit 4 und 8 GB Grafikspeicher
Die zwei BIOS-Versionen der Radeon RX 480 mit 4 und 8 GB Grafikspeicher

Social Links

Kommentare (43)

#34
customavatars/avatar117663_1.gif
Registriert seit: 04.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 711
Zitat Freak 1000;24726705
Genau was interessiert mich mein Gehype von Gestern :d


Quote?
#35
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29566
Zitat majus;24726770
Mit neuen Treibern?


Auf den warten wir noch.

Zitat EL-Loco1980;24726828
Bin ich jetzt blind oder gibs da kein Download zu ?


Ich bin mir nicht sicher, ob wir das zum Download anbieten sollten.
#36
customavatars/avatar156588_1.gif
Registriert seit: 05.06.2011
Landkreis Celle
Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Huhu, also ich hätte auch eine RX 480 4 Gb aus der ersten Charge und würde es auch gerne mal probieren :). Mal sehen ob ich mehr Glück habe als damals mit dem 6950-6970 Flash :D


Gruß

Edit: Gerade Nach geschaut. Meine ist ebenfalls mit 8Gb bestückt :)
#37
customavatars/avatar56667_1.gif
Registriert seit: 26.01.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2125
ebenfalls ne 4Gb 480 hier rumfliegen die mit 8Gb bestückt ist
#38
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29566
Wir haben gleich erste Benchmarks, mehr dann morgen.
#39
Registriert seit: 12.06.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 226
Das das "neue" ATIFlash geht zwar nicht unter DOS aber in Windows, Bitte nur die 512KB Bios verwenden!

Bei mir hats geklappt

[ATTACH=CONFIG]367000[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]367001[/ATTACH]
#40
Registriert seit: 27.05.2008
Simmerath 52152
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
Dumme frage gibt es schon den neuen Treiber wo der PCIE Skandal gefixt wird
Die 4gb Version scheint wirklich in den specs zu sein bei maximal 10% Verlust wegen dem Speicher Überlauf.
Was man dank bios ändern kann.
#41
customavatars/avatar253208_1.gif
Registriert seit: 27.04.2016

Banned
Beiträge: 903
Zitat YB0b;24726852
Quote?


"RX 480 und GTX 1060 sind doch Schnee von Gestern. Wo bleiben die Infos zur RX 490?"

Das war Ironie auf den merkwürdigen Satz von oben bezogen, als ob der Hype bei der rx480 noch jemanden interessieren würden, steht doch ein neuer Hype um die rx490 schon in den Startlöcher, oder wie ist der Satz zu verstehen? ... ;)
#42
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3109
Zitat angelsdecay;24728031
Dumme frage gibt es schon den neuen Treiber wo der PCIE Skandal gefixt wird


http://www.hardwareluxx.de/community/f14/erneutes-statement-zum-stromproblem-der-radeon-rx-480-von-amd-treiber-am-donnerstag-1125984.html
#43
Registriert seit: 04.10.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 161
Zitat Gandalfus;24727071
Huhu, also ich hätte auch eine RX 480 4 Gb aus der ersten Charge und würde es auch gerne mal probieren :). Mal sehen ob ich mehr Glück habe als damals mit dem 6950-6970 Flash :D


Gruß

Edit: Gerade Nach geschaut. Meine ist ebenfalls mit 8Gb bestückt :)


Woran erkennt man, ob die Graka aus der ersten Charge ist? Gibts ne Serien Nummer oder ähnliches? Welche hast du denn? Kann man die noch kaufen, würde mir auch noch eine kaufen falls möglich.

Danke

Edit: Ausverkauft. Der Zug wohl schon abgefahren :/ trotzdem für die Akten. Welches Modell lässt sich freischalten und ab welchem neuen wirds nicht mehr gehen?

Edit2: Hab doch noch welche Gefunden!

a)4096MB PowerColor Radeon RX 480 Aktiv PCIe 3.0 (Retail) compuland
€ 219,00
Hersteller Artnr.: AXRX 480 4GBD5-M3DH
EAN: 4715409188087


b)4096MB PowerColor Radeon RX 480 Aktiv PCIe 3.0 (Retail) mindfactory
€ 219,00
Modellnummer: AXRX 480 4GBD5-M3DH

Beide gleich. Ist diese Flashbar? Kann mir das jemand bestätigen? Wenn ja dann bestell ich gleich eine.

Vielen Dank und Grüße

Edit3: Bei klick auf "Bestellen" kommt dann doch die Meldung Nicht mehr lieferbar. Schade ... :(

Edit4: Bei Proshop gibts eine für 249,- € Modell: RX-480M4BFA6 ??? <-- Laut legitreviwes.com soll die XFX Radeon RX 480 DirectX 12 RX-480M4BFA6 4GB auf 8GB flashbar sein. Habe sie mir bestellt. Habe aktuell noch eine [email protected] und würde mich nur freuen jetzt wieder so eine upgrade Karte zu haben :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]