> > > > Bilder zeigen Produktionsstraße der AMD Radeon RX 480

Bilder zeigen Produktionsstraße der AMD Radeon RX 480

Veröffentlicht am: von

xfxAMD hat die Radeon RX 480 auf Basis der Polaris-Architektur bereits während der Computex erstmals offiziell vorgeführt. Dort wurde während der Präsentation auch das Referenzmodell der Grafikkarte dem Fachpublikum präsentiert. Bei den Kollegen von VideoCardz sind nun weitere Bilder des 3D-Beschleunigers aufgetaucht. Gezeigt wird die Produktion der Radeon RX 480 beim Boardpartner XFX. Laut den Bildern scheint der Hersteller schon die ersten Modelle mit einem eigenen Design herzustellen.

XFX RX 480

Die hier produzierte Radeon RX 480 ist nämlich mit einer Backplate versehen worden, wohingegen das Referenzmodell auf jene verzichtet. Somit scheint XFX bereits wenige Änderungen an den Vorgaben von AMD vorgenommen zu haben. Zudem sprechen die Quellen davon, dass die Platine mit einem DVI-D-Anschluss ausgestattet sei. AMD sieht bei der Radeon RX 480 eigentlich keinen DVI-Anschluss mehr vor und verbaut beim Referenzmodell lediglich dreimal DisplayPort und einmal HDMI. Der Kühlkörper respektive Lüfter wurde von XFX hingegen wohl nicht verändert und sieht dem Referenzdesign sehr ähnlich.

Radeon RX 480 cooler

Ein GPU-Z-Screenshot verrät zudem, dass das hier gezeigte Modelle wohl mit etwas höheren Taktfrequenzen arbeitet als AMD dies vorsieht. Die gezeigte XFX Radeon RX 480 soll mit einem Basistakt von 1.328 MHz ausgestattet sein, was auf eine etwas bessere Kühlung durch die Backplate hindeuten könnte. Hier gilt allerdings zu beachten, dass AMD die finale Taktfrequenz der RX 480 noch nicht verraten hat und somit sollte diese Angabe mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden. Eventuell wird auch das Referenzmodell mit den hier erreichten 1.328 MHz an den Start gehen.

XFX RX 480 GPUZ

Laut aktuellen Informationen wird AMD am 29. Juni 2016 die Radeon RX 480 offiziell in den Handel bringen und anscheinend bereiten sich die Boardpartner bereits jetzt auf die Veröffentlichung vor. Ob die Boardpartner zum Start tatsächlich bereits eigene Designs der Grafikkarte gegenüber dem Referenzdesign anbieten werden, bleibt abzuwarten. Aber zumindest scheint XFX die Produktion gestartet zu haben, sodass Ende Juni die interessierten Käufer genügend Auswahl vorfinden sollten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2317
Lol - ich glaube doch nicht, dass Produkte besser werden, umso moderner und toller die Produktionsumgebung aussieht. Grafikkarten sind allesamt von ausnahmslos lausiger Qualität, sonst würden sie 25Jahre halten, wie eine alte Miele-Waschmaschine (die wesentlich mehr aushalten muss!) - so einfach ist das.
Und wie Ginmarr: schon bestätigt: Die Industrie weiss genau, weshalb man in der Produktion gerne noch immer auf Technik aus den 70ern bis 80ern setzt - die wurde nämlich nach damaligem Mantra gebaut um zu funktionieren, und nicht wie heutige Technik, um genau so lange zu funktieren wie die Garantiezeit andauert.
#23
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Zitat Elmario;24681839
Und wie Ginmarr: schon bestätigt: Die Industrie weiss genau, weshalb man in der Produktion gerne noch immer auf Technik aus den 70ern bis 80ern setzt - die wurde nämlich nach damaligem Mantra gebaut um zu funktionieren, und nicht wie heutige Technik, um genau so lange zu funktieren wie die Garantiezeit andauert.


Du ziehst völlig falsche Rückschlüsse. Die alte Technik wird aus [U]wirtschaftlichen[/U] Gründen weiterverwendet, nicht weil sie besser ist. Solche Maschinen kosten Hundertausende bis etliche Millionen, überleg mal, wieviele Grafikkarte bei den teilweise winzigen Margen verkauft werden müssen, bis man da überhaupt schwarze Zahlen schreiben kann. Und neue Maschinen in der Industrie gehen nicht üblicherweise wie Dein Staubsauger nach 24 Monaten kaputt.
#24
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11743
Zitat Elmario;24681839
Lol - ich glaube doch nicht, dass Produkte besser werden, umso moderner und toller die Produktionsumgebung aussieht. Grafikkarten sind allesamt von ausnahmslos lausiger Qualität, sonst würden sie 25Jahre halten, wie eine alte Miele-Waschmaschine (die wesentlich mehr aushalten muss!) - so einfach ist das.

Nicht wirklich, eine GPU wird viel mehr betrieben als eine Waschmaschine. Zudem hat sie schlicht das Problem dass ständiges Erwärmen und abkühlen schlecht für Elektronik ist. In Waschmaschinen ist diese getrennt vom heissen Wasser untergebracht.
Ein ziemlicher Apfel - Birnenvergleich.

Ansonst ja, der Verpackungs- und Prüfprozess, der ja alles ist was man hier sieht, sagt nicht viel über die Qualität der Karte aus.

Btw. man setzt auf die alte Technik weniger weil sie "gut ist" sondern schlicht weil sie da ist. Sitze grad selbst in einem Produktivunternehmen (wenn auch am Forschungsstandort) und man beklagt sich wie unflexibel diese alten, hartgecodeten Systeme sind, nur wäre es halt teuer sie abzulösen. Auf die Idee einen neuen Standort mit sowas anzuschaffen käme aber kaum jemand.

70er bis 80er ist auch etwas übertrieben. Die Systeme hier zumindest sind vom Ende der 90er - XP als Betriebssystem :D
Jedenfalls wenn es um automatisierte Systeme geht. Stahlpressen und ähnliches für Grob-Verarbeitung gibt es sicher.
#25
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Zitat Ginmarr;24681679
Ich war vor 2 Jahren bei Zotac da die alte Siemens Bestückautomaten von uns bekommen haben da sieht es genau so aus, und die Fertigen da die neuen GTX Serien. Also kein hoch Moderner Automatisierter Roboter Betrieb.


Ist ja schön und gut, aber ich würde bei so einem Bild keine Karte dort mehr kaufen!

Sehe den SKANDAL schon kommen, das zerknitterte Tütchen mit der Nummer 5 vom Bild auf dem Band 2 war bei einem in der Packung :D
#26
customavatars/avatar3061_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
Hessen
Admiral
Beiträge: 9216
woher wolt ihr wissen ob es woanderst besser ist, in diesem Land wird alles Produziert und kommt zu uns rüber.

Im Prinzip egal solange alles funktioniert.
#27
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Zitat NoiseKiLLeR;24682864
woher wolt ihr wissen ob es woanderst besser ist, in diesem Land wird alles Produziert und kommt zu uns rüber.

Im Prinzip egal solange alles funktioniert.


Sieht eh überall so aus. Das ist sicher richtig.
#28
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11743
Davon abgesehen sind das hier keine Lebensmittel >_> Also zumindest nicht nach Duden Definition :D
#29
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2340
Zitat DragonTear;24684530
Davon abgesehen sind das hier keine Lebensmittel >_> Also zumindest nicht nach Duden Definition :D


Ich kann dir versichern das es in der Lebensmittelproduktion nicht besser aussieht. Es wird einmal die Woche richtig geputzt da einfach nur noch Masse zählt.
#30
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11743
Zitat Shino;24685070
Ich kann dir versichern das es in der Lebensmittelproduktion nicht besser aussieht. Es wird einmal die Woche richtig geputzt da einfach nur noch Masse zählt.

Dort gibt es aber immerhin Kontrollen am Endprodukt mit Hinsicht auf Hygene/Bakterien, etc.
Bei Grafikkarten grundsätzlich eher nicht.
#31
customavatars/avatar160056_1.gif
Registriert seit: 11.08.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1208
Du meinßt wohl Stichproben, wird garantiert nicht jedes Lebensmittel getestet.

Sorry fürs OT.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]