> > > > MSI kündigt GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition an

MSI kündigt GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition an

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat eine weitere eigene Variante der GeForce GTX 980 Ti angekündigt. Das Modell hört auf die Bezeichnung GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition und soll neben einem verbesserten Kühlkörper gegenüber dem Referenzdesign auch schnellere Taktfrequenzen bieten. Laut MSI erreicht der 3D-Beschleuniger 1.190 MHz und im Boost-Betrieb sollen sogar mindestens 1.291 MHz möglich sein. Der GDDR5-Speicher wird auf eine reale Taktfrequenz von 1.775 MHz beziffert.

Trotz der höheren Taktfrequenzen und somit Geschwindigkeit soll die Grafikkarte dank eines besonderen Kühlkörpers leise arbeiten und zugleich kühl bleiben. MSI setzt hierzu auf einen Kühlkörper aus Kupfer. Nicht nur die Heatpipes werden aus Kupfer hergestellt, sondern auch die Lamellen sowie die Bodenplatte. Dadurch soll die Wärme besonders schnell an die Umgebung abgegeben werden. Zudem kommen zwei aktive Ventilatoren zum Einsatz, die für den schnellen Luftaustausch sorgen sollen. Genaue Angaben zu den Temperaturen gab MSI leider an dieser Stelle nicht bekannt.

Ebenfalls hat MSI zum aktuellen Zeitpunkt weder den Preis, noch den Veröffentlichungstermin für die GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition verraten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar23402_1.gif
Registriert seit: 30.05.2005
Lkr. AÖ
Korvettenkapitän
Beiträge: 2502
Ich tippe passend zum Namen wird es fast ein 1:1 Tausch.

1 Goldbarren gegen eine Gold-Edition
#2
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Banned
Beiträge: 17003
Geiler Scheiss !
Schade das ich schon ne 980ti habe :(
#3
Registriert seit: 27.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 220
Warum denke ich bei dem bild eher an die Orange Edition statt Gold?

Orangen verkaufen für Gold^^
#4
customavatars/avatar129797_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4403
Muss ich jetzt meine MSI 980Ti G6 in Rente schicken .... ?!?

Mal im Ernst , wenn der Preis auf gleichen Niveau ist wie mit der G6 dann ist das eine sehr interessante Karte.
#5
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 24828
Preisempfehlung von MSI knapp 800€...der Kühler ist aus Kupfer (abgesehen von der Shroud natürlich).

Von daher wäre Copperhead Edition vielleicht passender gewesen. ;)

Die 6G ist halt relativ kompakt und mit einem Vollkupferkühler dürfte die Karte etwas kühler bleiben.
#6
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3582
Dann doch lieber auf die Sliver- Platin-Edition warten? 10Mhz mehr Takt, 100 Euro mehr Preis.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]