> > > > MSI kündigt GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition an

MSI kündigt GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition an

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat eine weitere eigene Variante der GeForce GTX 980 Ti angekündigt. Das Modell hört auf die Bezeichnung GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition und soll neben einem verbesserten Kühlkörper gegenüber dem Referenzdesign auch schnellere Taktfrequenzen bieten. Laut MSI erreicht der 3D-Beschleuniger 1.190 MHz und im Boost-Betrieb sollen sogar mindestens 1.291 MHz möglich sein. Der GDDR5-Speicher wird auf eine reale Taktfrequenz von 1.775 MHz beziffert.

Trotz der höheren Taktfrequenzen und somit Geschwindigkeit soll die Grafikkarte dank eines besonderen Kühlkörpers leise arbeiten und zugleich kühl bleiben. MSI setzt hierzu auf einen Kühlkörper aus Kupfer. Nicht nur die Heatpipes werden aus Kupfer hergestellt, sondern auch die Lamellen sowie die Bodenplatte. Dadurch soll die Wärme besonders schnell an die Umgebung abgegeben werden. Zudem kommen zwei aktive Ventilatoren zum Einsatz, die für den schnellen Luftaustausch sorgen sollen. Genaue Angaben zu den Temperaturen gab MSI leider an dieser Stelle nicht bekannt.

Ebenfalls hat MSI zum aktuellen Zeitpunkt weder den Preis, noch den Veröffentlichungstermin für die GeForce GTX 980 Ti Gaming Golden Edition verraten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar23402_1.gif
Registriert seit: 30.05.2005
Lkr. AÖ
Korvettenkapitän
Beiträge: 2527
Ich tippe passend zum Namen wird es fast ein 1:1 Tausch.

1 Goldbarren gegen eine Gold-Edition
#2
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17225
Geiler Scheiss !
Schade das ich schon ne 980ti habe :(
#3
Registriert seit: 27.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
Warum denke ich bei dem bild eher an die Orange Edition statt Gold?

Orangen verkaufen für Gold^^
#4
customavatars/avatar129797_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4415
Muss ich jetzt meine MSI 980Ti G6 in Rente schicken .... ?!?

Mal im Ernst , wenn der Preis auf gleichen Niveau ist wie mit der G6 dann ist das eine sehr interessante Karte.
#5
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25285
Preisempfehlung von MSI knapp 800€...der Kühler ist aus Kupfer (abgesehen von der Shroud natürlich).

Von daher wäre Copperhead Edition vielleicht passender gewesen. ;)

Die 6G ist halt relativ kompakt und mit einem Vollkupferkühler dürfte die Karte etwas kühler bleiben.
#6
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3642
Dann doch lieber auf die Sliver- Platin-Edition warten? 10Mhz mehr Takt, 100 Euro mehr Preis.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]