> > > > Galax mit zwei neuen Modellen der GeForce GTX 980

Galax mit zwei neuen Modellen der GeForce GTX 980

Veröffentlicht am: von

galaxGalax baut sein ohnehin schon breites Modellangebot bei der GeForce GTX 980 weiter aus. Zu den schon fünf existierenden Modellen (Galax GTX 980 HOF, Galax GTX 980 HOF V2, Galax GTX 980 SOC, Galax GTX 980 im Referenzdesign und Galax GTX 980 In-House-Referenzdesign) gesellen sich nun noch zwei weitere Modelle - so zumindest vermeldet es Videocardz. Konkret handelt es sich um die Galax GTX 980 HOF TecLab Edition und Galax GTX 980 HOF DUCK Edition.

Galax GeForce GTX 980 HOF Duck Edition
Galax GeForce GTX 980 HOF Duck Edition

Die Galax GeForce GTX 980 HOF Duck Edition soll sich dabei an High-End-Overclocker richten. Bisher sind die offiziellen Taktraten noch nicht bekannt, Galax nennt aber bereits einen neuen Futuremark-Fire-Strike-Weltrekord mit 10.580 Punkten. Damit ist nur eine GeForce GTX Titan X (Hardwareluxx-Artikel) hier in der Lage, mehr Punkte zu liefern, was die GeForce GTX 980 HOF DUCK Edition zur schnellsten GeForce GTX 980 macht. Beim Weltrekord arbeitete die GPU mit einem Takt von 2.123 MHz.

Die Karte als solches unterscheidet sich nicht von der HOF-Variante. Dies bezieht die Kühlung und das PCB-Layout mit ein. Kühler und PCB sind weitestgehend in Weiß gehalten, was der Karte zu einer zumindest einmaligen Optik verhilft. Auch die Backplate ist in Silber gehalten und passt sich daher sehr gut in das Gesamtbild mit ein. Mit der verbauten Triple-Fan-Kühlung war die Karte aber sicherlich auch nicht in der Lage mit den erwähnten 2.123 MHz zu arbeiten.

Galax GeForce GTX 980 HOF TecLab Edition
Galax GeForce GTX 980 HOF TecLab Edition

Zweite Neuvorstellung ist die GeForce GTX 980 HOF TecLab Edition, die in Zusammenarbeit mit TecLab entstanden sein soll. Auch hier kommt das bereits bekannte HOF-Design zum Einsatz, welches an der ein oder anderen Stelle aber durch eine andere Farbgebung verändert wurde. Die TecLab Edition soll die schnellste GeForce GTX 980 am Markt werden, auch wenn Galax auch hier die genauen technischen Daten schuldig bleibt.

Galax verkauft seine Karten auch hierzulande, allerdings unter dem Namen KFA2 und in Deutschland sind derzeit auch nur drei Modelle verfügbar. Ob es die beiden neuen Varianten der GeForce GTX 980 also überhaupt nach Deutschland schaffen, ist derzeit unbekannt. Ebenso unbekannt sind aktuell noch die Verfügbarkeiten und Preise in anderen Märkten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49027
der Typ auf der Duck Edition Packung könnte fast als Frau durchgehen ! :D
#2
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
das ist doch eine frau?
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49027
Nee

https://www.facebook.com/oc.duck
#4
customavatars/avatar26865_1.gif
Registriert seit: 31.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
Die 980 Galax hat bei JaysTwoCents stark abgeloost. Braucht man nicht drauf warten...
#5
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2934
Zitat Xeon1;23369273
Die 980 Galax hat bei JaysTwoCents stark abgeloost. Braucht man nicht drauf warten...


Du weißt schon, dass hier von 7 Versionen die Rede ist?
#6
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7456
Ich kauf mir keine Karte die "Duck" heißt, egal was die Ente fürn OC-Brain ist^^
#7
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13906
Also wenn schon Weiber auf die OVP dann bitte "was schönes"
Und einen Spast mit LN2 will ich auch nicht haben :)
Mein Gott ich zahle min. 500€ für die Graka und bekomme nichtmal eine vernünftige Verpackung :D
#8
Registriert seit: 17.04.2015

Matrose
Beiträge: 1
Das isn typ? :o
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]