> > > > NVIDIA soll GPUs zukünftig auch bei Samsung in Auftrag geben

NVIDIA soll GPUs zukünftig auch bei Samsung in Auftrag geben

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Der Grafikschmiede NVIDIA lässt seine Grafikprozessoren schon mehrere Jahre von TSMC herstellen. Dies soll sich aber in Zukunft ändern, denn angeblich möchte NVIDIA einen Teil seiner GPUs auch von Samsung fertigen lassen. Zwar soll TSMC mit seinem aktuellen 16-nm-Prozess 16FF (FinFET) und 16FF+ (FinFET Plus) auch in den nächsten zwei Jahren im Auftrag von NVIDIA die Chips herstellen, aber Samsung könnte durch seinen 14-nm-Prozess als zusätzlicher Partner hinzukommen. Neben Samsung sei auch der Chipriese Intel als Partner zu NVIDIA im Gespräch. Angeblich laufen im Jahr 2017 einige wichtige Lizenzabkommen mit Intel aus, sodass NVIDIA seine Grafikprozessoren auch bei Intel in Auftrag geben könnte.

Sollte NVIDIA in Zukunft tatsächlich seine Chipproduktion auf verschiedene Hersteller verteilen, könnten das Unternehmen auch verschiedene Versionen seiner Grafikprozessoren anbieten. Während Samsung den 16-nm-Prozess komplett übersprungen hat und auf 14 Nanometer setzt, steigt die Ausbeute der etwas größeren Strukturbreite von 16 Nanometern bei TSMC erst langsam an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 26090
Sind nur GPUs gemeint oder auch die Tegra SoCs?
#2
Registriert seit: 21.10.2014

Obergefreiter
Beiträge: 111
Eine gute Entwicklung. Nvidia(und AMD) saßen zu lange bei alten Fertigungstechniken fest.
#3
customavatars/avatar175320_1.gif
Registriert seit: 04.06.2012

Bootsmann
Beiträge: 740
Ich vermute mal stark, dass wenn, dann nur die Tegra SoCs bei Samsung vom Stapel gehen werden und klassische GPUs weiterhin bei TSMC gefertigt werden.
#4
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49994
Der Grafikschmiede
Der Gerät

;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]