> > > > XFX Radeon R9 370 könnte bald vorgestellt werden

XFX Radeon R9 370 könnte bald vorgestellt werden

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Während NVIDIA das Performancemonster Titan X angekündigt hat, arbeitet AMD im Hintergrund an der Einführung der neuen Radeon-Generation. Die ersten Vorboten zeigen sich bereits und die Topmodelle werden für die Computex 2015 im Juni in Taipei spekuliert. Nun wurde einen Leak von einer Radeon R9 370 der Marke XFX von Videocardz.com aufgetrieben.

Auf diesem sieht man, dass die XFX-Karte Anfang April auf den Markt kommen soll und lediglich einen 6-Pin Stromanschluss besitzt. Damit kann sie maximal (mit Strom über PCIe) 150 Watt nach den PCIe-Spezifikationen aufnehmen, was von einer relativ stromsparenden Karte zeugt. Die Board-Power wird sogar nur mit 110 bis 130 Watt angegeben.

XFX Radeon R9 370 GHOST 1 850x471

An Framebuffer sollen wie in der Mittelklasse mittlerweile üblich 2 GB GDDR5-Speicher verbaut werden. Der "Trinidad Pro"-Chip soll dafür über ein 256-Bit breites Speicherinterface verfügen. Eine 4-GB-Version könnte auch denkbar sein bei anderen Modellen. An Videoausgängen wurden zwei DVI-Ausgänge (1x DL-DVI-I und 1x DL-DVI-D), ein HDMI-Ausgang sowie ein DisplayPort-Ausgang verbaut. Damit sind alle gängigen Anschlüsse an der Karte verbaut.

XFX Radeon R9 370 GHOST 2 850x480

Hier noch die mögliche Konstellation der nächsten Generation:

Modell GPU Specs
R9 390(X) Fiji 4096 GCN 1.3 Kerne, 1024-Bit HBM Speicher
R9 380(X)

Grenada

(Hawaii)

2816 GCN 1.1 Kerne, 512-Bit GDDR5
R9 375(X) Tonga 2048 GCN 1.2 Kerne, 256-Bit GDDR5
R9 370(X) Trinidad ~1500 GCN 1.3 Kerne, 256-Bit GDDR5
R7 360(X)

Bermuda

(Bonaire?)

896 GCN 1.1 Kerne, 128-Bit GDDR5
R7 350(X) Oland 320 GCN 1.0 Kerne, 128-Bit DDR3/GDDR5

Die Daten sind natürlich mit absoluter Vorsicht zu genießen und können sich später als falsch erweisen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (43)

#34
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12300
Zitat DTX xxx;23272601
Wie jetzt?
Zuerst meldet HWL das die R9 300er Karten erst im Juni kommen sollen und jetzt gibt es eine News in der von einer R9 370 geschrieben wird, die im April kommen soll. In der News steht nichts darüber, dass man als Redaktion so betrachtet irgendwie schizophren erscheint.

Diese Aussagen kommen ja auch nicht direkt von der Redaktion. Glaube nur wenige der Redakteure hier haben je ein Interview mit einem Mitarbeiter geführt oder ähnliches.
Es wird eben das publiziert was so im Internet aufgetaucht ist, und das ist nicht selten widersprüchliches...
#35
Registriert seit: 04.09.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 855
[WCCF] Purported R9 370


Was haltet ihr von diesen Benchmarks? Wäre ja schon hammer wenn die 370 non X soviel zulegen würde... sollte dann ja in etwa ein Niveau einer 280 sein.
#36
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2643
Zitat SunjyKamikaze;23274108
[WCCF] Purported R9 370


Was haltet ihr von diesen Benchmarks? Wäre ja schon hammer wenn die 370 non X soviel zulegen würde... sollte dann ja in etwa ein Niveau einer 280 sein.


Zu schön um wahr zu sein, befürchte ich.

Gesendet von meinem K013 mit der Hardwareluxx App
#37
Registriert seit: 04.09.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 855
Die Hoffnung stirbt ja zuletzt gelle ;D
#38
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12300
Zitat SunjyKamikaze;23274108
[WCCF] Purported R9 370


Was haltet ihr von diesen Benchmarks? Wäre ja schon hammer wenn die 370 non X soviel zulegen würde... sollte dann ja in etwa ein Niveau einer 280 sein.

Also für ganz unwahrscheinlich halte ich es nicht. Allgemein peilen ja die Hersteller immer eine Steigerung um eine Leistungsklasse an.
NV kommt mit ihrer neuen GTX 960 auch fast an die GTX 770 ran, also eine Leistungsstufe höher. AMD hat das in den letzten Generationen auch ähnlich gemacht - auch wenn dies hauptsächlich durch Rebrands geschehen ist.
#39
Registriert seit: 04.09.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 855
Also eine 370X mit 4GB Vram und etwa 150 Watt verbrauch wäre ja schon ne feine sache.
#40
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2914
ja es wäre schön für die Konsumenten und wichtig für Amd nach längerer Zeit wieder mal ein richtiger Leistungskracher und das am besten quer durch die Leistungssegmente gelingen würde - mich würds riesig freuen - in der Hoffnung das man bald auch was davon kaufen kann
#41
Registriert seit: 04.09.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 855
Ja... mir gefällt das neue MSI Design bei der GTX 960... aber die Preise gefallen mir nunmal überhauptnicht ;D
#42
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4580
Die angedeutete Effizienzverbesserung hier bei der R9 370 lässt zumindest hoffen, dass dies auch bei Grenada und Co. zutreffen wird. Ob man aber nVidia dadurch auch deutlich in die Schranken weisen wird, da bin ich dann doch eher skeptisch. Bei nVidia ist man mittlerweile in sämtlichen Preisregionen relativ gut aufgestellt. Da bleibt AMD wahrscheinlich wieder einmal nur eine attraktive Preisgestaltung übrig, denn an ein bedeutsames überholen der neuen Chips von entsprechenden nVidia Pendants glaube ich nicht so wirklich, mehr an ein gleichziehen. Nur wäre man dafür eigl. schon Monate zu spät dran. AMD müsste nach der langen Zeit in jeden Preissegment die Leistung und Effizienz vergleichbarer nVidia-Grafikkarten deutlich überbieten, damit man auch wirklich überzeugt.
#43
Registriert seit: 03.05.2013

Bootsmann
Beiträge: 645
Zitat DragonTear;23272614
Diese Aussagen kommen ja auch nicht direkt von der Redaktion. Glaube nur wenige der Redakteure hier haben je ein Interview mit einem Mitarbeiter geführt oder ähnliches.
Es wird eben das publiziert was so im Internet aufgetaucht ist, und das ist nicht selten widersprüchliches...

Es ging darum, dass man es in der News erwähnen sollte, wenn man als Magazin schon die News rausgehauen hat, dass erst im Juni die R9 300 Serie kommen soll.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti Mini: 1080-Ti-Leistung auf gerade einmal 21 Zentimeter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-MINI-LOGO

Wir haben uns bereits mehr als ein Dutzend verschiedene Modelle der GeForce GTX 1080 Ti angeschaut. Mit von der Partie waren standard-luftgekühlte und wassergekühlte Modelle, mit All-in-One-Wasserkühlung und Custom-Open-Loop – die Vielfalt lässt sicherlich kaum Wünsche offen. ZOTAC hat nun... [mehr]