> > > > Galax verkürzt seine GeForce GTX 970 OC Black Edition auf 19 cm

Galax verkürzt seine GeForce GTX 970 OC Black Edition auf 19 cm

Veröffentlicht am: von

galaxNachdem ASUS bereits gestern seine GeForce GTX 970 DirectCU Mini vorstellte, verkündet nun auch Galax das Erscheinen der GeForce GTX 970 OC Black Edition in einer verkürzten Form. Natürlich spielt in technischer Hinsicht die Größe der Karte eine maßgeblich Rolle. Bei den weiteren technischen Daten sprechen wir von einer GeForce GTX 970 mit 1.664 Shadereinheiten. Die arbeiten mit einem Basistakt von 1.126 MHz und kommen per GPU-Boost auf mindestens 1.266 MHz. Die 4.096 MB GDDR5-Speicher sind über ein 256 Bit breites Speicherinterface angebunden und kommen auf einer Speicherbandbreite von 224 GB pro Sekunde.

Nun aber zum eigentlichen Highlight der Karte, denn diese weist nur eine Länge von 19,3 cm auf. Damit ist sie aber auch zwei Zentimeter länger als die ASUS GeForce GTX 970 DirectCU Mini, die auf 17 cm kommt. Die Höhe mit 12,4 cm und die Dicke mit 4,1 cm entspricht den üblichen Maßen für eine Karte mit zwei Slot hohem Kühler.

Optisch versucht Galax die Karte komplett in Schwarz zu halten, was in weiten Teilen auch gelingt. Allerdings dürfte man das Motto "Black Edition" auch gerne etwas strickter einhalten. Auf Seiten der Display-Ausgänge verbaut Galax zweimal Dual-Link-DVI (jeweils einmal DVI-I und DVI-D) sowie jeweils einmal HDMI 2.0 und DisplayPort 1.2.

Die Galax GeForce GTX 970 OC Black Edition ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 319 Euro erhältlich.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 29.03.2009
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
"die Dicke mit 41,5 cm entspricht den üblichen Maßen für eine Karte mit zwei Slot hohem Kühler"
sollen wohl eher mm sein ;)
#2
customavatars/avatar164246_1.gif
Registriert seit: 02.11.2011
zu Hause
Flottillenadmiral
Beiträge: 4402
Würde sagen die Karte heisst GALAX GeForce GTX 970 Gamer OC.
#3
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4586
Verdammt 2cm zu lang, ansonsten würde sie sich gut machen im raijintek metis :/ :motz:
#4
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4586
Verdammt 2cm zu lang, ansonsten würde sie sich gut machen im raijintek metis :/ :motz:
#5
Registriert seit: 07.10.2013

Bootsmann
Beiträge: 647
Zitat MarcsMax;22923214
Verdammt 2cm zu lang, ansonsten würde sie sich gut machen im raijintek metis :/ :motz:


Dafür gibt es dann ja die Asus 970 und Gigabyte 970 mini ITX Karten.
#6
customavatars/avatar26488_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2760
Oder man baut ein SFX Netzteil ein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]