> > > > Computex 2014: AMD präsentiert neue FirePro-Modelle für 'Compute in the Cloud'

Computex 2014: AMD präsentiert neue FirePro-Modelle für 'Compute in the Cloud'

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013AMD hat auf der Computex 2014 eine neue Grafikkarten-Serie für den professionellen Bereich einführt. Mit der neuen FirePro S-Series will man sowohl den High-End-Bereich für möglichst komplexen Anforderungen, als auch das energieeffiziente Segment abdecken. Die ersten beiden Vertreter dieser Serie sind die FirePro S9150 und FirePro S4000X. Genaue technische Daten zu den Modellen fehlen noch, zumindest aber hat AMD verraten, dass die FirePro S9150 auf der "Hawaii"-GPU basieren wird. Beide Karten besitzen keinen Display-Anschluss - es handelt sich also um sogenannte passive Karten, die einzig und allein in Datacentern eingesetzt werden.

Zwei neue APIs sollen im Besonderen für diese beiden Modelle entwickelt worden sein. Wer einfach nur Rechenpower benötigt und dabei auf eine FirePro-Karte setzen möchte, der spricht die S9150 über AMDs Steam Technology an. Die notwenigen Daten und Befehle werden dabei an das Rechenzentrum verschickt, welches sich überall befinden kann und sich nicht in direkter Nähe befindet. Im Rechenzentrum werden die beauftragten Berechnungen durchgeführt und das Ergebnis wieder zurückgeschickt. Einen anderen Anwendungsbereich deckt AMDs Sky API ab. Hierfür sieht man vor allem die FirePro S4000X vor. Sie realisiert virtuelle Desktops für einfache Office-Anwendungen oder aber auch sogenannte Remote Workstations, auf denen auch komplexe Rendering-Aufgaben ausgeführt werden können. Das Cloud-Gaming soll hier ebenfalls eine Rolle spielen und wie auch NVIDIA mit GRID Gaming und PlayStation mit Gaikai stecken diese Bemühungen noch in den Kinderschuhen und es fehlt an konkreten Umsetzungen. Ob AMD an dieser Situation etwas ändern kann, wird die Zukunft zeigen. Schon weitreichender sind die Bemühungen und letztendlich auch die Umsetzungen in den anderen beiden Bereichen (Remote-Berechnungen und Remote-Workstations).

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 203
Gehört das nicht in die Grafikkartensektion? :)
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29482
Das ist richtig ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]