> > > > ASUS zeigt die Strix GeForce GTX 780 6 GB mit passiver Idle-Kühlung

ASUS zeigt die Strix GeForce GTX 780 6 GB mit passiver Idle-Kühlung

Veröffentlicht am: von

asusEVGA, Gainward und Palit haben ihre Modelle der GeForce GTX 780 mit 6 GB Grafikspeicher bereits vorgestellt, nun hat ASUS nachgezogen. ASUS verwendet aber nicht die bereits bekannte MATRIX- oder DirectCU-Serie, sondern führt eine neue Serie ein. Für die ASUS Strix GeForce GTX 780 6 GB kommt auch ein neuer Kühler zum Einsatz, der natürlich in gewissen Bereichen Anlehnungen an die bereits bekannten Kühler verwendet, aber neue Features einführt. Dazu gehört auch eine Funktion, welche die Lüfter im Idle-Betrieb komplett abschaltet. Sapphire verwendet auf der Radeon R9 290 Vapor-X Tri-X OC ein ähnliches Feature, lässt dabei aber einen von drei Lüftern weiterarbeiten. Auf der ASUS Strix GeForce GTX 780 6 GB sollen beide Lüfter stillstehen - so deutet es zumindest die Nennung von 0 dB auf der Verpackung an.

Technische Daten nennt ASUS noch nicht und so müssen wir anhand der Fotos einige Details beleuchten. Der Kühler ist im Dual-Slot-Design gehalten und verwendet zwei Lüfter, die einen Durchmesser von etwa 90 mm haben dürften. Darunter befindet sich der Kühlkörper, der mit Hilfe von fünf Heatpipes mit Abwärme der GPU versorgt wird. Grundsätzlich dürfte sich das Kühlerdesign an den bekannten Lösungen mit direktem Kontakt der Heatpipes mit der GPU orientieren. Weiterhin eine Besonderheit sollen natürlich die 6 GB Grafikspeicher sein. NVIDIA veröffentlichte die GeForce GTX 780 und GeForce GTX 780 Ti zunächst nur mit 3 GB GDDR5-Speicher. Erst vor wenigen Wochen wurden entsprechende Beschränkungen aufgehoben und die Partner können nun auch diese Modelle mit 6 GB Grafikspeicher anbieten, was bisher der GeForce GTX Titan und GeForce GTX Titan Black vorbehalten blieb.

Derzeit macht ASUS noch keine Angaben zu den Taktraten. Ebenso fehlen noch Informationen zum Erscheinungstermin oder Preis. Vermutlich werden wir erst auf der Computex 2014 einen Blick auf die Karte werfen können. Vorher dürfte zwar mit einer offiziellen Ankündigung zu rechnen sein, Samples oder gar eine Marktverfügbarkeit erwarten wir vorher allerdings nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2031
Im Idle ist vor allem diese Graka doch eh richtig leise. Warum dann passiv im Idle? Wenn dann komplett ;)
#2
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Vor allem hat man ja bei ZCP und einigen Karten gesehen, wie nervtötend das sein kann, wenn der Lüfter dauernd an und aus geht.
#3
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2031
Jap, da er erstmal hochdreht.
#4
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Das wäre gar nicht das Problem, bei beiden meiner Karten klacken die Lüfter dabei wie blöd. Und das teilweise mehrmals in der Sekunde.
#5
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2031
Achso, das ist ja totaler Mist -.- Aber die wollen ja immer eine Schippe drauflegen, wobei es sinnlos ist.
#6
customavatars/avatar132755_1.gif
Registriert seit: 08.04.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2861
Also ASUS geht mir mit seinen ganzen Sonder-Editionen im Moment auch etwas auf den Keks. Striker, Poseidon, Strix, Matrix, und im Mainboard-Markt ist es das gleiche. Die ROG-Familie ist ganz schön gewachsen :fresse:
#7
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3200
Zitat SkyL1nE;22231778
Im Idle ist vor allem diese Graka doch eh richtig leise. Warum dann passiv im Idle? Wenn dann komplett ;)


damit sie bloß nicht länger als 2 Jahre hält.
#8
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6696
Das komplette Stehenbleiben und Starten der Lüfter stell ich mir auch nicht so gesund vor wenn das 100 mal am Tag passiert...
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29823
ASUS Strix-Serie bekommt Zuwachs mit Radeon-R9-280-Modell
#10
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2031
irgendwann denkst du dir nur so: "Ich zocke doch, warum ist die Grafikkarte so leise?"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]