1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. AMD-Tool zeigt 'Tonga' und 'Iceland' als Teil der 'Volcanic Islands'-Serie

AMD-Tool zeigt 'Tonga' und 'Iceland' als Teil der 'Volcanic Islands'-Serie

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013In der letzten Woche tauchten einige Details auf, welche die ohnehin schon als bestätigt geltende "Tonga"-GPU von AMD in die Mittelklasse des GPU-Herstellers rückt. Besonderes Merkmal soll demnach eine hohe Effizienz sein - ähnlich wie dies NVIDIA mit der "Maxwell"-Architektur vorgemacht hat. Nun haben Nutzer im Forum von Beyond3D einen genaueren Blick in das Tool namens CodeXL geworfen, das von AMD für Entwickler zur Verfügung gestellt wird. CodeXL erlaubt den Entwicklern unter anderem ein GPU-Profiling oder aber eine OpenCL-Kernel-Analyse, mit der die genaue Auslastung von GPU und Speicher überwacht werden kann. Dazu enthält CodeXL natürlich auch gewisse Referenzen auf die GPUs von AMD vor und nun auch offenbar auf solche, die offiziell noch gar nicht angekündigt wurden.

"Hawaii" und "Bonaire" finden sich in der "Sea Islands"-Serie wieder (Bild: Beyond3D)

Auf den ersten Blick trägt CodeXL aber nicht gerade zur Aufklärung bei, denn in der "Sea Islands"-Serie werden unter anderem die GPUs "Hawaii" und "Bonaire" aufgeführt, die ja eigentlich zur "Volcanic Islands"-Serie gehören sollten. Offenbar aber soll die "Volcanic Islands" alle GPUs mit neuer Architektur enthalten und dazu würden auch die beiden bereits bekannten Chips zählen, die aufgrund ihres Supports von Mantle, TrueAudio und XDMA-CrossFire gerne als GCN 1.1 (Graphics Core Next) bezeichnet werden.

Im CodeXL-Tool bleibt die "Volcanic Islands"-Serie aber wohl vorerst der bereits erwähnten "Tonga"-GPU sowie einem "Iceland" getauften Chip vorbehalten. Dies unterstützt somit auch den mit der ersten "Tonga"-Meldung vereinbarten Zusammenhang zu einer neuen GPU-Architektur. Für "Iceland" genannt werden Karten namens Radeon R5 M255 und R7 M260 - somit dürften diese eher im Low-End-Bereich zu suchen sein. Für "Tonga" werden potenzielle Bezeichnungen wie Radeon R9 M295X und FirePro W-8100 genannt. Somit dürften Karten mit "Tonga"-GPU in der zukünftigen Mittelklasse zu finden sein, welche sich aufgrund der Namensgebung auf Performance-Level der aktuellen Radeon-R9-290-Karten bewegt.

"Tonga" und "Iceland" werden für die "Volcanic Islands"-Serie bestätigt (Bild: Beyond3D)

Noch einmal: An dieser Stelle sollte man sich nicht durch den Umstand verwirren lassen, dass "Sea Islands" und "Volcanic Islands" sich im Grunde durch den Umstand unterscheiden, dass hier unterschiedliche GPU-Architekturen zum Einsatz kommen. Sowohl die alte Radeon-HD-7000- bzw. -8000-Serie als auch die neue Radeon-R7- und -R9-Serie erstreckt sich sowohl über "Southern Islands" als auch "Sea Islands". Zur "Volcanic Islands"-Serie hingegen weiterhin zugehörig sind alle "neuen" GPUs des vergangenen Jahres und dazu gehören nun neben "Tonga" und "Iceland" auch noch "Hawaii" und "Bonaire", egal was CodeXL in den Optionen aufführt. Marketing und technische Einordnungen passen in diesem Fall nicht zusammen, könnten aber bestätigten, dass AMD mit "Tonga" und "Iceland" eine völlig überarbeitete "Graphics Core Next"-Architektur enthält.

Welche ist die beste Grafikkarte (GPU)?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Grafikkarten aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Aus der Community: Nutzer-Bot informiert bei Verfügbarkeit neuer Grafikkarten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RTX-3070-ROUNDUP

    Die neuen Grafikkarten der Radeon-RX-6000-Serie von AMD und der GeForce-RTX-30-Familie von NVIDIA sind selbst Tage und Wochen nach ihrem offiziellen Marktstart in aller Munde, konnten sie die Leistung im Generationsvergleich endlich wieder deutlich steigern und trotzdem die Effizienz... [mehr]

  • Endlich wieder ein Duell auf Augenhöhe: Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-6800

    Heute ist es endlich so weit! Die vor wenigen Wochen vorgestellte Radeon-RX-6800-Serie macht mit zwei Big-Navi-Modellen den Anfang. Wir schauen uns also die Referenzversionen der Radeon RX 6800 und Radeon RX 6800 XT an. Damit werden wir nach dem Test auch wissen, ob AMD die eigenen Versprechen... [mehr]

  • Ethereum-Mining-Bremse der GeForce RTX 3060 umgangen (4. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

    Nun ist es offenbar doch geschehen: Die Bremse für den Hasing-Algorithmus von Ethereum auf der GeForce RTX 3060 scheint umgangen worden zu sein. Entsprechende Meldungen gab es in den vergangenen Tagen und Wochen bereits mehrfach, stellten sich jedoch immer wieder als eine Falschmeldung oder... [mehr]

  • Ein fast perfekter Allrounder: ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TUF-RTX-3080

    Eigentlich sollte uns die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC schon deutlich früher erreichen, aber aus verschiedenen Gründen hat sie es zum Start nicht zu uns geschafft. Es deutet sich inzwischen an, dass dieses Modell mit zu den besten gehören könnte, welches neben den... [mehr]

  • Wuchtiger Auftritt: MSI GeForce RTX 3080 Suprim X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-3080-SUPRIM

    Zu jeder der neuen Ampere-Varianten haben wir uns ein Modell von MSI angeschaut. Bisher gab es aber noch kein Anzeichen einer Lightning-Variante, was auch seinen Grund hat. MSI stellt mit der Suprim X eine neue Serie vor, die heute mit den Modellen der GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3090 ihren... [mehr]

  • Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_RX3070_GAMING_OC_REVIEW-TEASER

    Nachdem wir uns bereits wenige Tage nach dem Launch der NVIDIA GeForce RTX 3070 Founders Edition vier Custom-Modelle von ASUS, EVGA, MSI und ZOTAC näher angeschaut haben, folgt nun ein entsprechender Ableger aus dem Hause Gigabyte. Die Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC 8G kann mit einem... [mehr]