> > > > NVIDIA GeForce GTX Titan scheint auszulaufen

NVIDIA GeForce GTX Titan scheint auszulaufen

Veröffentlicht am: von

nvidiaUm 15:00 Uhr deutscher Zeit wird NVIDIA mit der GeForce GTX 780 Ti eine Antwort auf AMDs Radeon R9 290X und Radeon R9 290 präsentierten. Die finalen Spezifikationen sind gepaart mit den ersten Testergebnissen bereits schon im Netz. Der neuste Ti-Ableger wird das bisherige Topmodell der kalifornischen Grafikschmiede, die GeForce GTX Titan, beerben. Ein Blick in unseren Preisvergleich lässt die Vermutung aufstellen, dass die GeForce GTX Titan bald EOL-Status (End of Life) erreichen wird und der Abverkauf des einstigen Single-GPU-Flaggschiffs bereits begonnen hat. Immer weniger Karten sind verfügbar, die Preise steigen.

War die GeForce GTX Titan vor wenigen Tagen noch für knapp unter 800 Euro zu haben, werden dieser Tage knapp 845 Euro fällig. Zudem fällt auf, dass viele Modelle zwar noch als lieferbar gekennzeichnet sind, jedoch immer weniger Onlineshops den 3D-Beschleuniger tatsächlich lagernd haben. Nachschub sei bei vielen Händlern bereits bestellt, einen genauen Liefertermin kann man vielerorts aber nicht nennen. Vor allem die teuren OC-Versionen oder die Modelle mit zusätzlichem Kühler im Karton sind nur noch sehr spärlich bis gar nicht mehr zu haben.

Ob NVIDIA die GeForce GTX Titan tatsächlich auslaufen lässt und bereits mit dem Abverkauf begonnen hat, wurde von offizieller Seite aber noch nicht bestätigt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5442
Wenn da nicht der Nimbus der schnellsten Single-GPU-Karte gewesen wäre... Aber gebraucht gabs ja hier im MP schon viele Titanen für unter 700€
#7
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Bootsmann
Beiträge: 548
Stöpsel rein, dann läuft auch nix mehr aus... :)
#8
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4911
... Hahaha, ein Paar Monate am Markt und direkt EOL :lol:
#9
customavatars/avatar56518_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
nähe FFM
Fregattenkapitän
Beiträge: 2669
Zum Glück habe ich meine vor ~1-2 Monaten für 750€ verkauft
#10
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2810
Irgendwann geht mal jede Melkmaschine kaputt bzw. die Kuh wird klüger...
#11
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Nach dem 780ti release liegt die Titan wie Blei in den regalen... warum mehr für etwas langsammeres bezahlen? Die hohe DP Leistung spricht zwar klar für die Titan, aber im Gebrauchtverkauf wird man damit auch nicht mehr viel verdienen. ich denke mal, gebraucht kostet die Titan bald nicht viel mehr als eine neue 780. Die überholt (in den Customversionen) die titan ja jetzt in Spielen schon recht problemlos...
#12
Registriert seit: 27.07.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2994
Das ist aber nun wieder ein Vergleich OC vs nonOC. Eine OC-Titan ist nach wie vor schwer zu überbieten.

Die Preisdiskussion ist langsam einfach durch denke ich. ;)
#13
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29581
NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test
#14
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2929
@Lixi: Klar kann eine Titan ebenso OCed werden wie die 780, aber ebenso die Ti. Daher kann man die Titan nur unter dem Neupreis einer 780 Ti verkaufen und damit weit unte rihrem aktuellen Kaufpreis.
#15
customavatars/avatar13371_1.gif
Registriert seit: 10.09.2004

Fregattenkapitän
Beiträge: 2628
Man sollte nicht vergessen das die Titan auch noch 6GB RAM hat. Wenn eine Ti kommt mit 6GB darf man auch wieder einiges drauf legen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-RX480/ASUS-RX480-LOGO

Nachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends.... [mehr]