> > > > GPU14 Tech Day: AMD kündigt "MANTLE"-Entwickler-Plattform an (Update)

GPU14 Tech Day: AMD kündigt "MANTLE"-Entwickler-Plattform an (Update)

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Auf Seiten der Hardware will AMD auf der GPU14 vor allem mit einer neuen GPU-Generation auf sich aufmerksam machen. Doch Neuigkeiten gibt es auch aus dem Software-Bereich. Aufgrund der Tatsache, dass sowohl die Microsoft Xbox One wie auch die Sony PlayStation 4 eine APU aus dem Hause AMD einsetzen, bietet sich um Zusammenspiel mit der Entwickler von Spielen auf dem PC die Möglichkeit dies in einer gemeinsamen Entwickler-Plattform auszuführen.

Mit Hilfe von "MANTLE", so der Name einer neuen Grafik-API, will AMD möglichst viele Entwickler unter einem Dach vereinen, um so eine möglichst stabile Grundlage und einen großen Erfahrungsschatz zu kreieren, aus dem sich die Entwickler bedienen können. Derzeit halten sich die Details zu "MANTLE" noch in Grenzen, wir werden euch aber so bald wie mehr wissen mit den Informationen versorgen.

"Mantle, an AMD initiative to create a new graphics programming model that fully exploits the capabilities of modern GPUs, allows game developers to speak the native language of the AMD Graphics Core Next (GCN) architecture, providing a deeper level of hardware optimization no other graphics card manufacturer can match.

As part of this initiative, we have worked with leading game developers to create an API specification and associated graphics driver that enables this model on PCs with GCN-based graphics hardware. Mantle was created in direct response to requests from leading game developers, so interest is very high." 

 

 

Update:

MANTLE soll DirectX als Schnittstelle ersetzen, wenn Spiele ausschließlich für oder im Speziellen für AMD-Produkte entwickelt werden. Am 29. Oktober erscheint Battlefield 4 zunächst aber einmal auf Basis von DirectX 11.1 - im Dezember will DICE dann ein Mantle-Update vorstellen, dass allen Nutzern kostenlos zur Verfügung stehen wird. 

AMD MANTLE Übersicht
AMD MANTLE Übersicht

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (194)

#185
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Was bitte ändert das jetzt an der Ausgangsposition für Mantle.:hmm:
#186
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat Dozer3000;21275601
Xbox hat welches OS????? ;)


Nicht Windows... :p Der Kernel kommt zum Einsatz, aber das ist eine ganz perverse Mischung aus drei BS. Eins auf Low Level Ebene, eins mit Windows Kernel für den Social Dreck usw und ein BS um die ersten Beiden miteinander Kommunizieren zu lassen... :fresse: So richtig Windows ist es nicht. ;) Und selbst wenn die Xbox DX einsetzt, ja tut sie ich weiß, wird das Hardwarenäher passieren, man will ja nicht hässlicher sein als bei Sony. Dafür dürfte von DX an das Low Level BS weitergereicht werden, wozu dann Mantle? ;)
#187
customavatars/avatar7228_1.gif
Registriert seit: 22.09.2003
Bern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5055
harte nummer die Microsoft da abzieht, eigens ein BS entwickeln damit zwei andere untereinander kommunizieren können.
hat aber irgendwie auch nen abartigen Style-Faktor :fresse:
#188
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Du glaubst doch nicht das sich MS DirectX auf seiner eigenen Konsole antun wird.Und deswegen schrein ja Spieleentwickler nach einer Hardwarenahen API. :)
#189
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat //differentRob;21278688
harte nummer die Microsoft da abzieht, eigens ein BS entwickeln damit zwei andere untereinander kommunizieren können.
hat aber irgendwie auch nen abartigen Style-Faktor :fresse:


Man muss doch zeigen, wer es mit Betriebssystem voll drauf hat. :D

Zitat ONE_FOR_ALL;21278691
Du glaubst doch nicht das sich MS DirectX auf seiner eigenen Konsole antun wird.Und deswegen schrein ja Spieleentwickler nach einer Hardwarenahen API. :)


Software: DirectX 11.2 auf Xbox One & Windows 8.1 limitiert
#190
customavatars/avatar7228_1.gif
Registriert seit: 22.09.2003
Bern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5055
Hoffe DICE verkackt das mit Mantle bei BF4 nicht.
will nämlich das baby noch unter win7 suchten ehe dann Ende 2014 Win9 kommt.
#191
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Zitat Mick_Foley;21278708
Man muss doch zeigen, wer es mit Betriebssystem voll drauf hat. :D



Software: DirectX 11.2 auf Xbox One & Windows 8.1 limitiert


Ist TIER 0,1,2 jetzt das Killer Feature.
#192
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat ONE_FOR_ALL;21278744
Ist TIER 0,1,2 jetzt das Killer Feature.


Muppets - Das Tier (Fundub) - YouTube ? :D

P.S.: Ansonsten weiß ich nicht was es bringen wird. Microsoft kündigt alles groß an und die hälfte davon ist am Ende kacke oder unwichtig. :D

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat //differentRob;21278720
Hoffe DICE verkackt das mit Mantle bei BF4 nicht.
will nämlich das baby noch unter win7 suchten ehe dann Ende 2014 Win9 kommt.


Naja wenn verkacken es Dice und AMD. :D Ich hab zu Mantle irgendwie so gar keine Meinung. Ist natürlich interessant, aber eigentlich weiß man davon gar nichts. Aber da sollte ja in näherer Zukunft Licht ins Dunkel kommen. ;)
#193
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
sign.:)
#194
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 7914
15 Spiele mit Frostbite-Technologie in Arbeit

Electronic Arts: 15 Spiele mit Frostbite-Technologie in Arbeit - 4Players
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]