> > > > EVGA bietet demnächst Pro SLI-Bridges an

EVGA bietet demnächst Pro SLI-Bridges an

Veröffentlicht am: von

evgaBei vielen Mid-Range- und High-End-Mainboards liegen sie oftmals als Zubehör bei: SLI-Bridges. Ohne sie ist kein klassischer SLI-Modus mit zwei, drei oder gar vier Grafikkarten/GPUs möglich. Per Pressemitteilung hat der Mainboard- und Grafikkarten-Spezialist EVGA bekanntgegeben, dass zu einem nicht näher bekannten Veröffentlichungstermin besondere SLI-Bridges angeboten werden sollen. Dabei wird es drei verschiedene Brücken geben, die für jeden Betriebsmodus mit zwei, drei oder vier Grafikkarten ausgelegt sind.

In der Funktion selber gibt es keinen Unterschied. Das Besondere an diesen Brücken ist die etwas andere Optik und ein EVGA-Logo, das sogar aufleuchtet, wenn NVIDIA-Grafikkarten aus der GeForce GTX 700- oder TITAN-Serie installiert und aktiviert sind. Die EVGA Pro SLI-Bridges können für alle SLI-Ready-Grafikkarten erworben und eingesetzt werden und sind nicht nur auf EVGA-Grafikkarten beschränkt. Weiterhin ist die 3-Way-SLI-Bridge auch mit einer 2-Way-SLI-Konfiguration einsetzbar.

Wie wir bereits weiter oben geschrieben haben, ist aktuell noch nicht bekannt, wann die Pro SLI-Bridges von EVGA verfügbar sein sollen und zu welchem Preis sie erworben werden können. Auf der entsprechenden Webseite steht aktuell noch "Coming Soon".

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar142461_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4539
naja, in den USA schon "verfügbar" - um die 30€ :fresse:
#8
customavatars/avatar105791_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009

Skarabäusfürst
Beiträge: 671
"Das Besondere an diesen Brücken ist die etwas andere Optik und ein EVGA-Logo, das sogar aufleuchtet, [U]wenn NVIDIA-Grafikkarten aus der GeForce GTX 700- oder TITAN-Serie installiert und aktiviert sind.[/U]"

das ist aber nicht so schön müssen die auch noch von EVGA sein?
#9
customavatars/avatar142461_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4539
Zitat Zanzza;21008840

das ist aber nicht so schön müssen die auch noch von EVGA sein?


warscheinlich nein. die meisten EVGA-Karten basieren alle auf den referenz-PCBs.
#10
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Die sieht nicht schlecht aus.

Mir fällt gerade dazu ne frage ein.
Man kann doch ne 3 way sli bridge an ein 2 way sli system anschließen. Was muss man da beachten?
#11
customavatars/avatar42212_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4074
Wäre fürs Asus REIV interessant:

wenn denn immer ein Slot zwischen den Karten frei bleibt - aber ich denke das wird nicht der Fall sein...
#12
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1143
Zitat Zombiez;21007851
Ich frage mich warum noch niemand ein einfaches Flexband für SLI rausgebracht hat. Die Kontakte werden doch nur 1:1 verbunden und man ist dynamischer beim Einbau.


Doch gabs früher hatte dies bei meinem 7800GTX SLI gespann seinerzeit ist schon ne weile her.
#13
Registriert seit: 07.08.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 3066
Jo hab ich auch noch rumliegen so Bandähnliche, ist wirklich dynamischer, aber optisch halt nicht so schick :D
#14
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2870
Optik ist wohl das Einzige was zählt. ;)
#15
Registriert seit: 02.07.2013

Banned
Beiträge: 888
Also mal soll für ein Werbegadgedt zahlen? Naja, wer sich freiwillig so abzuzocken lässt ist eh selber schuld.
#16
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
war ich doch gleich heut morgen bei evga auf der hp, hab mich riesig über deren Preispolitik gefreud, mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]