> > > > NVIDIA plant bis Herbst keine neue Grafikkarten

NVIDIA plant bis Herbst keine neue Grafikkarten

Veröffentlicht am: von

nvidiaDie kalifornische Grafikschmiede NVIDIA hat vor kurzer Zeit den Marktstart der GeForce GTX 760 eingeleitet und gleichzeitig betonte das Unternehmen, dass bis zum Herbst kein weiteres Modell mehr geplant sei. Somit ist wohl der Ausbau der GeForce-700-Serie beendet und das Portfolio vollständig. Gerüchte sprechen jedoch davon, dass NVIDIA eventuell gegen Ende des Jahres noch eine sehr leistungsstarke Grafikkarte planen könnte und dabei der Grafikprozessor GK-110 zum Einsatz kommen soll. Bei diesem Modell soll die GPU voll ausgebaut sein und mit 2880 Shader-Rechenkernen an den Start gehen.

Die nächste Generation „Maxwell“ soll dann erst 2014 erscheinen und Unified Virtual Memory bieten. Konkrete Details sind aber zu den kommenden Grafikprozessoren noch nicht bekannt und werden mit Sicherheit auch erst in den kommenden Monaten zu erwarten sein. Bis dahin heißt es Geduld haben und vor allem sämtliche Gerüchte mit der entsprechenden Vorsicht zu betrachten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (42)

#33
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 23467
Zitat CloudStrife81;20828901
OMG ... Endes des Jahres wieder aufrüsten :fresse: :D


willst AMD 8XXX ?
von Nv kommt nix mehr, Kepl0r is durch
#34
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 7707
Nene, war nicht ernsthaft gemeint ;)

Die 780er sind doch ganz nett
#35
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5927
Also daß nV bis Herbst keine neue Karten vorstellt/rausbringt glaube ich ... die Aussage jedoch
Zitat
Somit ist wohl der Ausbau der GeForce-700-Serie beendet und das Portfolio vollständig.
kann ich nicht glauben.
Mag schon sein daß vielleicht nach oben nichts mehr unter dem Namen der 700er Serie kommt (wobei das trotzdem durchaus möglich ist - eben z.B. in Form einer GTX 790 mit zwei 780er GPUs und eventuell angepassten Taktraten) aber nach unten kommt bestimmt noch was. Sprich eine GTX 750, GT/S 740/730/720/710 bzw. eventuell auch /Ti Karten sind da durchaus drin. Im mobilen Sektor gibt es ja das Line-Up bereits wobei (wie dort üblich) das meist nur 600er mobile Chips mit erhöhten Taktraten sind. Das Umbenennen / Aufpolieren der alten Karten passiert jedoch öfters und gerade im unteren Segment.

Falls ein GK110 wirklich im totalen Vollausbau daherkommt dann kann ich mir das schon als Titan Ultra vorstellen, wäre nett die alte "Ultra" Bezeichnung wieder zu sehen. Preislich würde die jedoch wohl wieder ein AUA! werden und den bisherigen Käufern der Titan wäre das auch eher ein Klatscher ins Gesicht.
Ebenfalls mag es sein daß mit der Titan ohnehin schon wenig Abstand zu den kommenden Maxwell Karten besteht bzw. die Messlatte schon recht hoch gelegt ist und somit eine Titan Ultra diese noch ein Stück höher legen würde, allerdings ist Titan ja auch ein Ausnahmeprodukt welches ja auch klar im Namen so definiert ist.

Lt. letzten Gerüchten/Infos hat ja die HD8970 technisch und theoretisch recht ähnliche Leistungsdaten wie eine GTX 780 und somit könnte ich mir schon vorstellen daß diese auch einer Titan gefährlich werden könnte. Wäre also nicht unlogisch da vor Maxwell noch eine schnellere Karte a'la GTX 790 oder Titan Ultra rauszubringen nur um die Krone zu behalten.
#36
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6539
Ich schätze, die kleinen 700er Karten kommen dann 2014, um die Durststrecke bis zu den kleinen 20nm GPUs zu überbrücken :fresse:
#37
customavatars/avatar193501_1.gif
Registriert seit: 13.06.2013
Euskirchen
Banned
Beiträge: 190
PQ321Q - Monitors & Projectors - ASUS
ich brauch neue Powerkarten....die sollen mal hinne machen..
#38
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1660
Zitat mayer3;20843612
PQ321Q - Monitors & Projectors - ASUS
ich brauch neue Powerkarten....die sollen mal hinne machen..


Titan Quad-Sli für vierfache Full HD Auflösung. :fresse:
#39
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2520
Zitat UHJJ36;20824632
Titan 2 für dann 1300€?


Das wäre super! Somit wäre auch die Heizung im Winter gesichert. Gegenüber einem Kamim wäre das selbst inkls. Betriebskosten ein guter Deal da man sowohl seinen PC nutzen als auch die Wohnung heizen kann. Jenachdem wie kalt es draußen ist kann man 2xAA + VSYNC (um den Gefrierpunkt) nutzen oder eben SSAA/SSAO bzw. Downsampling (wenn es sehr kalt wird).

Zitat mayer3;20843612
PQ321Q - Monitors & Projectors - ASUS
ich brauch neue Powerkarten....die sollen mal hinne machen..


Ist schon recht.
#40
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1660
Zitat cRaZy-biScuiT;20856089
Das wäre super! Somit wäre auch die Heizung im Winter gesichert. Gegenüber einem Kamim wäre das selbst inkls. Betriebskosten ein guter Deal da man sowohl seinen PC nutzen als auch die Wohnung heizen kann. Jenachdem wie kalt es draußen ist kann man 2xAA + VSYNC (um den Gefrierpunkt) nutzen oder eben SSAA/SSAO bzw. Downsampling (wenn es sehr kalt wird).


Es geht hier nicht um AMD.
#41
Registriert seit: 21.03.2010

Bootsmann
Beiträge: 605
Zitat mayer3;20843612
PQ321Q - Monitors & Projectors - ASUS
ich brauch neue Powerkarten....die sollen mal hinne machen..


Kann man eigentlich 3 von den Teilen anschließen oder überschreitet das dann die Spezifikation der heutigen Karten?
#42
Registriert seit: 13.06.2013
NRW
Matrose
Beiträge: 1
Bei einer Titan Ultra muss Nvidia dann aber einen neuen Kühler basteln... denn der komplette Name passt dann nicht mehr auf den jetzigen Kühler. Vielleicht ersetzt das dann den leuchtenden "Geforce" Namenszug an der Seite der Karte?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]