> > > > Kommt die Radeon HD8000 Serie erst im 2. Quartal 2013?

Kommt die Radeon HD8000 Serie erst im 2. Quartal 2013?

Veröffentlicht am: von

amd radeon neuNach der Veröffentlichung der Radeon HD7000 Serie hat AMD natürlich im Hintergrund schon damit begonnen die nächste Grafikkartengeneration zu entwickeln. Diese wird wieder einen Schritt nach vorne machen und deshalb werden die einzelnen Modelle aus der Baureihe Radeon HD8000 stammen. Die Entwicklung wird unter dem Codenamen „Sea Islands“ vorangetrieben und angeblich wollen die Kollegen von Fudzilla nun weitere Informationen zu einem möglichen Veröffentlichungsdatum erhalten haben. Demnach soll eine anonyme Person verraten haben, dass die Veröffentlichung für das zweiten Quartal 2013 geplant ist. Noch ist aber nicht ganz klar, wann AMD die neue Grafikkartengeneration offiziell vorstellen wird und so sprechen manche Analysten vom Anfang des nächsten Jahres oder zur CeBIT 2013 und einige gehen sogar noch von einer Ankündigung im Dezember 2012 aus.

Wann AMD letztendlich seine neue Radeon HD8000 Serie ankündigen wird, wird sich erst noch zeigen müssen. Auch wird es interessant sein, ob der direkte Kontrahent NIVIDIA mit „Kepler“ vielleicht einen kleinen Vorsprung hat und entsprechend seine Ankündigung früher herausgibt als AMD.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (98)

#89
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
Zitat fdsonne;19836924
@Gustav
es gab auch schon 7000er und 8000er Radeon ATI Karten ;) Und die 8500er waren gar nicht mal schlecht :fresse: im Vergleich zu GF3


Da hast du auch nicht unrecht, aber mal im Ernst, die 9xxx war legendärer!! :D
#90
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 32857
Interessanter finde ich die Frage nach dem Nummernschema nach den 9000er ;) Führt man dann das "X" wieder ein? Oder gibts ne fünfte Stelle?
#91
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3599
Eine 9000er Serie wäre etwas seltsam für die älteren Semester. Ich erinnere hier mal an die 9200, 9500, 9500Pro, 9600, 9600 Pro und natürlich die damaligen Göttinenn 9700 Pro und 9800 Pro und die Non-Pro Varianten.... und die ganzen weiteren Karten der "ATI" Ära aus der 9000er Reihe :)

Ich fände es schade wenn man wieder eine 9000er Reihe einführen würde.
#92
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 32857
Zitat Stechpalme;19837867
Eine 9000er Serie wäre etwas seltsam für die älteren Semester.


Und für die noch älteren Semester gab es schon Karten aus der 7000er sowie 8000er Reihe. Und auch diese schimpften sich Radeon :fresse:

Es dürfte aber nicht zu einer Verwechslungsgefahr kommen, da man damals noch mit Suffixen gearbeitet hat, die es heute nicht mehr gibt. Ebenso war damals die dritte Nummer im Schema untypisch für die Klassifizierung der Karten. Das tat idR die zweite Stelle der Nummer.
#93
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Leutnant zur See
Beiträge: 1213
Yess ich will ebenfalls aus nostalgischen Gründen eine 9700er Pro lol, das war eine fette Karte damsls! Nvidia war noch nie so klar geschlagen gewesen.
#94
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11186
die X800 war der 6800 auch überlegen.
die X1900 hat die 7950 auch Zersiebt.
#95
customavatars/avatar7041_1.gif
Registriert seit: 05.09.2003
Münsterland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1557
AMD Radeon HD 8000 - Wegen zu hoher Lagerbestände verschoben? - News - GameStar.de

endlich mal wieder neue Infos...
aber natürlich keine guten :grrr:
#96
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8745
Na dann sollen sie mal weiter an der Preisschraube drehen da mit die Karten abverkauft werden.
#97
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13321
hehe, ich habe meine 5770 immer noch, warum soll ich mir auch eine graka für 200€ mit 100% mehr leistung kaufen, wenn die in 6 monaten noch 100€ kostet.
#98
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 32857
Zitat bawder;19982556
hehe, ich habe meine 5770 immer noch, warum soll ich mir auch eine graka für 200€ mit 100% mehr leistung kaufen, wenn die in 6 monaten noch 100€ kostet.


du kannst ja weiter warten... Wenn die Lager noch voll sein sollten, werden die Preise sicher was purzeln...
Die Frage ist eher, wie weit geht man runter. Geht man zuweit runter, wäre der Aufschrei wieder enorm, wenn die neuen da zu wenig im Vergleich Mehrleistung draufpacken.
Bleibt man bei nem hohen Preis, bleiben die Lager auch voll. Schwierige Situation würde ich sagen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-RX480/ASUS-RX480-LOGO

Nachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends.... [mehr]