> > > > Sapphire schickt Radeon HD 7870 Dual-X Edition ins Rennen

Sapphire schickt Radeon HD 7870 Dual-X Edition ins Rennen

Veröffentlicht am: von

sapphireDer Grafikkartenspezialist Sapphire wird einen neuen Ableger der Radeon HD 7870 GHz in den Handel bringen. Wie das Unternehmen mitteilt, soll der 3D-Beschleuniger auf ein selbst entwickeltes Platinenlayout setzen und zudem auch auf eine besondere Kühlerkonstruktion zurückgreifen. Der Kühler hört auf die Bezeichnung Dual-X und wird demnach mit zwei Lüftern an den Start gehen. Leider stehen bisher noch keine Informationen zu der möglichen Geräuschentwicklung bereit. Auf der Platine selbst, wird Sapphire einen Videospeicher mit einer Größe von 2,0 GB verlöten und dieser setzt natürlich auf den aktuellen GDDR5-Standard. Der Speicher ist über ein 256-Bit-Interface mit dem Grafikprozessor verbunden. Die GPU HD 7870 GHz wird dabei mit 1000 MHz arbeiten, wohingegen der Speicher mit 4,80 GHz betrieben werden soll.

Für die Stromversorgung sorgen zwei 6-Pin-PCIe-Buchsen und als Videoausgänge stehen neben zwei DVI-Ports auch HDMI und ein DisplayPort bereit. Leider ist noch nicht bekannt, wann Sapphire die Radeon HD 7870 Dual-X in den Handel bringen wird, aber der Preis soll laut ersten Informationen bei rund 230 US-Dollar liegen.

sapphire dual x 7870

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1169
Mit dem Farbstreifen und den Beiden Lüftern sieht die Karte aus wie eine MSI.
#2
customavatars/avatar180824_1.gif
Registriert seit: 13.10.2012
U:\Earth\Europe\Germany\Northrhine Westfalia\Lower Rhine\District of Wesel\Voerde\Home
Gefreiter
Beiträge: 47
DAS hab ich mir auch gedacht. Sieht aus wie ne Karte mit TwinFrozr3 Kühler

HD 7870 HAWK von MSI: http://pressbyte.infoomatic.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2012/05/MSI_R7870_Hawk-550x378.jpg

#3
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Ich finde die Twin Frozr Kühler wirken hochwertiger ;-)
#4
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
is das nun wegen den biherigen probs mit den 7870er von sapphire? dann wart ich die noch ab, wann denkt ihr ist die zu kaufen?
#5
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Twin Frozr, *Wirken* hochwertig.

Ich hatte damals bei der HD 5870 mit Twin Frozr II ab 49% Drehzahl ein so nerviges Vibrieren des Kühlerchassis das es unerträglich war. Und das bei einer 400€ Karte!

Die sollten mal an den Siedepunktmischungen Arbeiten anstatt fette heatpipes die nichtmal komplett auflieben oder nichtmal verlötet sind.

Lustigwerweise habe ich mal einen Twin Frozr II Kühlkörper gemoddet und konte die Drehzahl halbieren, trotz 3° im idle weniger Temp und unter last 11° weniger.!!!
#6
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
wann kommt ein test zu der karte?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti Mini: 1080-Ti-Leistung auf gerade einmal 21 Zentimeter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-MINI-LOGO

Wir haben uns bereits mehr als ein Dutzend verschiedene Modelle der GeForce GTX 1080 Ti angeschaut. Mit von der Partie waren standard-luftgekühlte und wassergekühlte Modelle, mit All-in-One-Wasserkühlung und Custom-Open-Loop – die Vielfalt lässt sicherlich kaum Wünsche offen. ZOTAC hat nun... [mehr]