> > > > Details zur GIGABYTE GTX 680 SuperOverclock WindForce 5X

Details zur GIGABYTE GTX 680 SuperOverclock WindForce 5X

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Gigabytes GeForce GTX 680 SuperOverclock ist aufgrund des ungewöhnlichen WindForce 5X Kühlerdesigns ein Eye-Catcher. Die Ansichten zu diesem Kühlsystem polarisieren. Die Seite Coolaler.com bekam die Möglichkeit, sich einmal eingehender mit der Grafikkarte zu beschäftigen und sie auseinanderzunehmen. Der Kühler hat einen Platzbedarf von drei ganzen Slots, was aber heutzutage auch keine wirkliche Seltenheit mehr darstellt und deshalb auch kein Alleinstellungsmerkmal mehr ist.

291a

Die gesamte Fläche der Platine der Karte wird von einem sehr großen und massiv wirkenden Kühlblock abgedeckt. Die mächtige Grundplatte sorgt für die Kühlung der GPU selber und weiterhin auch für die Kühlung der Speicher-Chips. Um die Wärmeabfuhr kümmern sich fünf jeweils 8 mm große Kupfer-Heatpipes, welche die aufkommende Wärme zu den Lamellen ableiten, wo sie von fünf 40 mm-Lüftern einfach weggeblasen wird. Die fünf kleinen Lüfter sind an der Kopfseite der Grafikkarte zu finden und ragen über die Platine der Karte hinaus, was dazu führt, dass sie zusätzlichen Platz brauchen. Auf der Rückseite der Karte ist eine schwarze Backplate zu finden, die den Schriftzug „Super Overclock“ erhalten hat.

291e

In unserem Preisvergleich ist die Karte bisher nicht gelistet, ebenso ist es unbekannt, wann sie auf den Markt kommen wird.

291c 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Zitat
Die gesamte Fläche der Platine der Karte wird von einem sehr großen und massiv wirkenden Kühlblock abgedeckt.


Also für mich sieht das eher nach 'ner großen Vapor-Chamber als 'nem massiven Block aus.
#7
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1741
abdeckung runter und 2 120er auf den kühlerblock schnallen
und schon hat man eine super karte :)
#8
customavatars/avatar93026_1.gif
Registriert seit: 11.06.2008
bei Augsburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3156
was ham sie sich dabei gedacht??
#9
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1815
Zitat LumiL0rn;18811130
Kann dir keiner sagen...jeder der die Karte hört stirbt, auf Grund des Lärmes, sofort :fresse:


Jo, die amerikanische Polizei überlegt schon sie als Schallwaffe bei Demonstrationen zu benutzen. :D
#10
Registriert seit: 30.04.2012
das GYM
Obergefreiter
Beiträge: 107
also bei der 580 mit WindForce 3X ist echt super aber WindForce 5X auf 680 ist doch ein schlechter Witz
#11
Registriert seit: 19.02.2003
irgendwo
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
wartet doch erstmal bis erste tests drausen sind. kann muss aber nicht laut sein
#12
customavatars/avatar26490_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
Landkreis Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5728
wirklich interessant wären doch mal die taktraten der karte, sprich inwieweit solch eine kühllösung sinn macht. wenn die karte nicht mehr als als alle anderen bietet macht es wohl wenig sinn. für den eventuellen krach sollte es auch ordentlih rumsen bei den taktraten
#13
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4380
Erst Tests lesen dann motzen
#14
customavatars/avatar149396_1.gif
Registriert seit: 29.01.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 875
Zitat axelchen;18811349
abdeckung runter und 2 120er auf den kühlerblock schnallen
und schon hat man eine super karte :)


Richtig, 5 Slot Kühler gab´s ja bisher nicht :asthanos:
Meine Fresse GB will wirklich aus jeder Scheiße Gold machen.
Für Fetischisten die auf die Bohrgeräusche beim Zahnarzt stehen ist das Gerät aber sicherlich die erste Wahl :rolleyes:
#15
customavatars/avatar102895_1.gif
Registriert seit: 21.11.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3132
Kleine Lüfter müssen nicht unbedingt laut sein. Jedesmal dieses geweine ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]