> > > > Doppel-Herz: AMD Radeon HD 7990 soll zur Computex 2012 kommen

Doppel-Herz: AMD Radeon HD 7990 soll zur Computex 2012 kommen

Veröffentlicht am: von

amd radeon_neuIn den letzten Tagen ist es um AMDs kommendes Grafikkarten-Monster beängstigend ruhig geworden. Heute entfachten die türkischen Kollegen von Donanimhaber.com die Gerüchteküche erneut. Laut ihren Aussagen soll AMDs Radeon HD 7990, die wohl mit zwei vollwertigen „Tahiti“-GPUs und satten 6 GB Videospeicher, aber leicht reduzierten Taktraten ausgestattet sein wird, erst zur Computex 2012 an den Start gehen. Die Messe findet in diesem Jahr vom 5. bis zum 9. Juni im taiwanesischen Taipei statt. Womöglich könnte die Konkurrenz dieses Mal also etwas schneller am Zuge sein. Wirft man einen Blick in die aktuelle Gerüchteküche des NVIDIA-Lagers, so ist man hier schon fleißig am Spekulieren – eine GeForce GTX 690 im Mai gilt als durchaus realistisch.

alles
AMDs Radeon-HD-7000-Familie ist fast komplett - es fehlt eigentlich nur noch der Nachfolger der Radeon HD 6990

Social Links

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 30.04.2012
Vor dem PC
Gefreiter
Beiträge: 61
wieso kann die 7990 nicht jetzt da sein
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12973
DIe GTX680 ist im gesammten schon etwas schneller und bei der dualkarte wird die GTX690 genauso schneller sein wenn AMD wirklich die taktraten senken muss!
Beim Preis kann ich mir vorstellen das man eine HD7990 für ca. 550€ bekommen wird wenn nicht sogar für 500€
Allerdings am anfang wird man sicher deutlich mehr bezahlen!
Das NV deutlich teurer sein wird glaube ich kaum vieleicht 600€ aber 1000€ sicherlich nicht!
Außer die bringen gleich die MARS GTX690 mit 4GB Vram und 1100MHz+

P.s. schade das die Dualkaren nicht gleich einen tripleslot kühler haben weil dann wären die wenigstens richtig leise selbst bei OC!
#9
customavatars/avatar152828_1.gif
Registriert seit: 04.04.2011
Deutschland/Rheinland
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 440
Die 1000$ UVP für die GTX690 sind aber schon bestätigt. Das ist dir klar oder?
Daher glaube ich kaum dass AMD nur 500€ Verlangen wird. Ich denke wie gesagt an eher an die 700-800€. Du musst auch mal vergleichen, was 2 vollwertige Tahiti Chips Kosten. Die DualGPUs waren nie sehr viel günstiger als das Gegenstück als SLI und das liegt bei 2 GTX690 @UVP bei 1000$. Ich glaube bei 2 HD7970 wären es ~900$ wenn ich mich nicht irre.
#10
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7134
Wurde die Karte nun eingestampft,:-) ---> kommen gar KEINE Infos zur Karte bzw. zum Vorstellungstermin.
Oder kommt die Karte zusammen mit der HD7970 1Ghz+ und die HD7990 mit kompletten 1Ghz jedoch stark untervoltet.
Mann kann gespant sein.
#11
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
Wollte eigentlich warten bis die Karte am Start ist aber mit meinen HD7970ern bei 1360MHZ GPU im CF bin ich jetzt Mega Glücklich .
Ist mit dem OC wohl möglich das absoulut schnellste was zur Zeit geht vor allem kann man die Power auch schön in SSAA mit Automatisch angepassten LOD stecken.
Da können mir auch die 680er im SLI gestohlen bleiben weil das bei denen nicht funzt und sie auch nicht schneller sind.
#12
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Böööö die wird richtig Bums machen in Lautstärke :asthanos:

Leute Kauft euch Bitte die Zeitschrift PCGH da steht was sehr interessantes drin.
Die NV Karten GTX670 und die GTX680 machen in SSAA und MSAA schlapp da ziehen die AMD Karten richtig ab sogar die GTX580 sind besser wie die GTX680 in SSAA und MSAA. Die NV brechen richtig ein und die AMD gehen ab wie schmitz Katze.
Was noch ganz wichtiges die AMD 7xxx Serie Profitiert richtig von PCIE 3 das macht schon eine menge aus gerade mit CF ein muss sogar. Die NV Karten Profitieren von der PCIE 3 Schnittstelle überhaubt nicht sagen wir kaum.

Das heisst für uns die 7950-70 besitzer, Boards Kaufen mit PCI-Express 3


Verdammt wenn die Karte leise ist wäre das meine neue Karte aber die wird bestimmt Singen wie Micheal Jackson in 3D.
Aus dem Grund ist mein Board in AH drinn :)
#13
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
@p1skop4T
Kauf dir endlich eine Wakkü dann hast für immer Ruhe.
Das ist richtig EDEL OC ohne Ende und Ruhe im SYS.
Die Karten laufen jetzt so was von Brutal.
#14
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ne Alter hatte das zwei Jahre gehabt ich mache sehr viel Verlust weil ich viel zu oft GPU wechsele.
#15
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
Ach Schwachsinn so ein ACelero kostet auch um die 50 Flocken der Ek liegt bei rund 80 Euronen.
Du wolltest dir fast eine GTX690 kaufen.
Da für kriegste 2 HD790er mit Wakkü.
Jetzt mache mich nicht schwach das passt nicht zu dir.
#16
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ich habe ja alles in mein Case drin ich müsste nur Pumpe Kaufen und den Kühler.
Ne ne jetzt noch nicht früher hat das sehr viel aus gemacht aber heute sind die Temps viel Besser geworden.

So eine Wasser Kühler wird auch mit Luft gekült und mit Lüfter daher bin ich zum entschluß gekommen kein Wakü mehr.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]