> > > > EVGA kündigt GeForce GTX 680 mit 4 GB Grafikspeicher an

EVGA kündigt GeForce GTX 680 mit 4 GB Grafikspeicher an

Veröffentlicht am: von

evgaDie GeForce GTX 680 wird von NVIDIA im Referenzdesign mit 2 GB GDDR5-Grafikspeicher ausgeliefert. In unserem Artikel reicht dies aus, die Radeon HD 7970 zumindest in Auflösungen bis 1920 x 1080 in Schach zu halten. Bei 2560 x 1600 rückt ihr das bisherige Spitzenmodell von AMD immer wieder recht nahe oder ist teilweise sogar schneller. Hier liegt also klar eine Limitierung durch den Grafikspeicher vor, wie wir sie auch schon vom Vorgänger GeForce GTX 580 her kennen. EVGA stellt nun sage und schreibe 11 verschiedene Modelle der GeForce GTX 680 vor, die sich teilweise nur durch die Verwendung einer Backplate unterscheiden. Mit dabei ist aber auch eine GeForce GTX 680 FTW 4 GB, die über eben die doppelte Anzahl an Grafikspeicher verfügt.

evga-gtx-680-2

Für die meisten Modelle nennt EVGA noch keine Taktraten. Wer will kann sich bei EVGA aber schon einmal über die verschiedenen Modelle informieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar136297_1.gif
Registriert seit: 20.06.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1442
Uiuiui, das kommt doch wie gerufen. Hab schon mit schon beim Durchlesen des Test gedacht, dass die GTX680 bei 2560er-Auflösung durch die 2GB Speicher limitiert wird. Da kommt mir diese Version doch gerade recht.
Und sieht auch mal genial aus >_>

Ist das IO-Shield wirklich schwarz oder täuscht das nur auf dem Bild?
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29481
Die Bilder von EVGA sind noch schwer zu beurteilen. Da muss man mal auf finale Presse-Bilder warten.
#3
customavatars/avatar101803_1.gif
Registriert seit: 02.11.2008
Schwabenländle
Obergefreiter
Beiträge: 83
EVGA.... FTW! :-)
#4
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24827
Warum EVGA!? Warum Radiallüfter!?
#5
Registriert seit: 13.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 843
noch vor kurzem haben alle seiten erzählt 2GB bräuchte man für auflösungen jenseits der 1920er auflösung, jetzt sind dei 2GB auf einmal zu wenig

also das was so rum erzählt wird ist alles marketing, erst die leute die 1GB karten kaufen lassen und dann sind auf einmal 2GB zu wenig
#6
customavatars/avatar152828_1.gif
Registriert seit: 04.04.2011
Deutschland/Rheinland
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 440
Zitat King Bill;18620567
Warum EVGA!? Warum Radiallüfter!?


Weil man in den meisten Fällen sowieso EVGA Kauft um den Kühler zu TAUSCHEN. Also: Who cares? :wayne:
Aber genau das ist es was ich sehnsüchtig erwartet habe. VIELEN DANK EVGA! 2 Karten sind schon so gut wie gekauft. :banana:
Die werden unter Wasser gesetzt und dann hab ich endlich wieder ein paar Jahre Ruhe im Karton. Meine 9600GT hat schließlich auch fast 4 Jahre gehalten :fresse:
#7
Registriert seit: 28.01.2012

Banned
Beiträge: 601
wow fantastisches teil evga. mir würde zwar ne 2gb version reichen denn ich hab nich vor nen größeren tft als meinen 27"er fullhd zu holen (ich sehs nich ein meh rals fullhd zu haben. da hat man doch vorne und hinten nur nachteile von denn fullhd ist die gängiste maximalauflösung auf die alles optimiert wird.) aber das teil sieht sehr nett aus xD na hoffentlich fallen die gtx 680er 2gb teile unter 400€ in den nächsten 2 monaten (träumen kann man ja noch :P)
#8
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8739
Perfeckt für multi gpu
#9
customavatars/avatar41359_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006

Admiral
Beiträge: 28131
Zitat Fantom;18620579
noch vor kurzem haben alle seiten erzählt 2GB bräuchte man für auflösungen jenseits der 1920er auflösung, jetzt sind dei 2GB auf einmal zu wenig

also das was so rum erzählt wird ist alles marketing, erst die leute die 1GB karten kaufen lassen und dann sind auf einmal 2GB zu wenig


Hängt das nicht von Deiner Software ab? Schau Dir die Auflösung an und den Speicherverbrauch an.


Ich glaub ja immer noch, dass die Auflösung wenig zu sagen hat, erst in Verbindung mit AA-Modes macht die was aus.
#10
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Deutschland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1991
Das IO-Shield ist wohl ganz normal, siehe EVGA Website

http://www.evga.com/articles/00669/images/hero/2683.png
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]